Johnny Horton - a country and rockabilly man

Joa

Joa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.14
Registriert
20.06.04
Beiträge
2.805
Kekse
5.930
Ort
Blankenheim
Lieblingsraubvogel

Lieblingsraubvogel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.18
Registriert
02.03.09
Beiträge
503
Kekse
15.513
Ebenfalls ein Mann der einen eigenen Thread verdient. An dem Cherokee Boogie habe ich mich schon versucht:D. Wirklich ein Lob an den Threadsteller solche Perlen auszugraben.

LG
 
Joa

Joa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.14
Registriert
20.06.04
Beiträge
2.805
Kekse
5.930
Ort
Blankenheim
Thanx, einer muß das Forum ja füttern - auch, wenns nur Clip-Links sind.

"Perlen" ist das richtige Wort.
Mit Cash Songs konnte ich mich nie anfreunden, aber Horton gefällt mir_seine Stücke haben Drive und die Cowboy-Gunslinger-Attitüde.
 
Lieblingsraubvogel

Lieblingsraubvogel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.18
Registriert
02.03.09
Beiträge
503
Kekse
15.513
Ja sagen wir mal so es war durchaus auch Mr. Cash der mich zur Countrymusik /zum Rockabilly gebracht hat (mal von den Hype der letzten Jahre abgesehen). Der Folsom Prison Blues oder auch St.Quentin oder Cry,Cry,Cry sind einfach Sachen die ich sehr mag. Na ja und Hurt war das erste Mal bis jetzt das mich jemand zu Tränen bewegt hat (nur durch seine Stimme) auch wenn es wahrscheinlich kitschig klingt :)
LG
 
Joa

Joa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.14
Registriert
20.06.04
Beiträge
2.805
Kekse
5.930
Ort
Blankenheim
Ja, "Hurt" ist wirklich traurig anmutend - wie ein Abschiedsbrief. Und wenn dieser Song Dich zu Tränen rührt, spricht das eindeutig für Deine Hingabe zur Musik. Nicht jeder ist dazu fähig, Musik mit jeder Faser wahrzunehmen. Vielen ist es sogar peinlich, gefühlsbetonte Musik zu hören.
Neben RnB und Soul werde ich auch nur fündig im Country, was Feeling und Kunst anbetrifft.

Joachim
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben