[Kaufberatung] Gitarrestudent sucht Allroundgitarre um rund 1000€

von Schrax, 18.11.07.

  1. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 18.11.07   #1
    Hallo!

    Details:

    Was ich damit machen möchte/ Was ich suche:
    Im Studium brauch ich eine möglichst vielseitige Gitarre mit der ich viele Stilrichtungen abdecken kann: Jazz (Clean/ leicht angezerrt), Funk, Blues, Pop
    Sie soll aber auch für meine Aktivitäten neben dem Studium geeignet sein: Rock/ Hardrock (kein böses Metal- "Gaingrenze": GnR/ Metallica)

    Pickupwünsche:
    Ich möchte auf jedenfall Singlecoils und Humbucker an Bord haben.
    Ich tendiere eher zu H-S-H als zu H-S-S
    Die Humbucker sollten splitbar sein!

    Sonstiges:
    Tremolo: Ja, aber kein(!) Floyd Rose.
    Mechaniken usw. hab ich keine Präferenzen- hauptsache sie tun ihre Arbeit gut und zuverlässig!

    Aussehen:
    Ziemlich egal, solange nicht rosa oder sonstige quitschbunte Grausamkeiten- eher Bodenständig / Edel... (letzteres gilt auch für die Form)

    Was hab ich mir rausgesucht?:
    Framus Diablo Custom
    Framus Diablo Custom Light Scotch
    (Framus Camarillo)

    Auch wenns so ausschaut- muss nicht unbedingt Framus sein, aber die waren die einzigen wo ich (fast) alle meine Punkte erfüllt gefunden hab...
    Habt ihr noch andere Vorschläge, oder meint ihr, dass meine Wahl gut ist?
     
  2. Furious

    Furious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
  3. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 18.11.07   #3
  4. Schrax

    Schrax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 18.11.07   #4
    danke für den Tipp :)

    Sind Godin Gitarren gut? Hab noch nicht viel von denen gehört...
     
  5. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 18.11.07   #5
    http://www.godinguitars.com/
    Das ist die Hompage,denk mal in dem Preisbereuich kann man nicht von ausgehen das die Gitarren SCHLECHT verarbeitet sind,am besten du spielst sie vorher nochmal an,bei 1000€ ist das denk ich mal Plficht ;)
     
  6. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 19.11.07   #6
    Godin sind auf jeden Fall gut. Bei Vielseitig und Edel werfe ich mal noch Parker in den Raum, wobei die keine HSH haben, sondern dann halt HSS oder HH mit Splitfunktion. Dafür hast du auch gleich noch einen Piezo an Board. Macht bei meiner P44 13 verschiedene Sounds.
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 19.11.07   #7
    Ich würde da echt zur Framus Diablo greifen, damit kann man schonmal nix falsch machen. :D
     
  8. Black1990

    Black1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.06
    Zuletzt hier:
    15.09.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.11.07   #8
    Ich würde auch zur Framus Diablo raten, wirklich eine tolle Gitarre!
     
  9. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #9
    Jep Framus Diablo oder alternativ ne Variax? Ich finde die Dinger richtig super und das Design gefällt auch.
     
  10. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 19.11.07   #10
    Ich hatte ein Godin E-Gitarrre und besitze noch eine elektroakustische Mandoline von Godin.
    Die Dinger sind optisch extrem schön, haben aber Verarbeitungsmägel im Detail.
    1000 Euro sind eher der untere Preisbereich einer Godin.

    Aber was vielleicht für Dich als Gitarrestudent am wichtigsten sein könnte:
    Godin baut meistens ein etwas breiteres Griffbrett als bei anderen Marken üblich!
    Wenn Du große Hände hast oder von der Konzertgitarre her kommst, dann könnte das etwas für Dich sein.
    Wer auf ein schmales E-Gitarren-Griffbrett steht, für den ist das gar nichts.
     
Die Seite wird geladen...

mapping