Kaufberatung Keyboard <200€

von americano, 05.03.12.

Sponsored by
Casio
  1. americano

    americano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.12
    Zuletzt hier:
    19.03.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.12   #1
    Hi,
    ich suche ein gutes Einsteigerkeyboard, mit halbgewichteten Tasten und gutem Klavierklang (oder Flügelklang, muss aber nicht).
    Bis jetzt hab ich vor allem Yamaha PSR E403 in der engeren Auswahl.

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung? (Bitte unbedingt angeben!)
    bis 200 €
    [X] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: ___________________________________ _______________
    [X] nein

    (3) Wie schätzt du deine spieltechnische Erfahrung mit Tasteninstrumenten ein?
    [ ] Anfänger
    [X] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4a) Wo wirst du das Instrument einsetzen?
    [X] Zuhause
    [ ] auf der Bühne
    [ ] im Proberaum
    [ ] im Studio

    (4b) Wie oft wirst du es bewegen?
    selten bis gar nicht

    (4c) Welches Gewicht willst du maximal schleppen?
    egal

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (als Klavierersatz, in der Live-Band, als Soundlieferant im Studio, als Alleinunterhalter-Board, ...)
    Klavierersatz denke ich

    (7) Welche Instrumenttypen kommen für dich infrage?
    [X] Klangerzeugung und Tastatur in einem Gerät
    [ ] Klangerzeugung ohne Tastatur plus ggf. externe Tastatur (Rack-Expander + MIDI-Masterkeyboard)
    [ ] Computer-Software plus ggf. externe Tastatur (VSTi + MIDI-Masterkeyboard)

    (8) Welche Tastaturgrößen kommen für dich infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [X] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [X] 73/76
    [X] 88 (Standardgröße Klavier)

    (9) Welche Tastaturtypen kommen für dich infrage?
    [X] leichtgewichtet
    [ ] Druckpunkttastatur (typisch für Sakralorgeln)
    [X] Hammermechanik (wie beim Klavier)

    (10) Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    [X] ja: (evtl) guter Klavierklang
    [X] nein, lieber ein Allrounder

    (11) Welche Funktionen sind dir besonders wichtig?
    [X] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser etc.)
    [ ] Synthese (Soundbearbeitung)
    [ ] Sampling (eigene Sounds aufnehmen und spielen)
    [X] Sequencer (Songs aufnehmen und abspielen)
    [ ] Begleitautomatik / Rhythmusgerät
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften (zum Ansteuern anderer Geräte)
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges:

    (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich etc.)
    nein

    (13) Sonst noch was? Extrawünsche, Hinweise oder Anmerkungen?



    optional Sustainpedal, zumindest eine Anschlussmöglichkeit dafür wäre gut

    Mfg,
    americano
     
  2. xmichelx

    xmichelx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.10
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.12   #2
    Hallo.

    Ist mir zwar schleierhaft was ein fortgeschrittener Spieler mit so nem Einsteigerkeyboard will, was garantiert nicht wirklich zum Klavierspielen taugt, aber gut.
    Alternativ gäbe es noch neu das Yamaha NP-11, besser das NP-30 als Auslaufmodell mit 76 Tasten.
    Keyboard's in dieser Preisklasse das oben Genannte und die Nachfolgemodelle 413 u. 423 gebraucht.

    Gruß
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    838
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 08.03.12   #3
    "Fortgeschrittener Rennfahrer sucht Sportwagen bis 500€" - ich glaube, das wird nix. No offense. :nix:
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  4. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.348
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    5.782
    Erstellt: 08.03.12   #4
    Halbgewichtete Synth Tasten hat z.B. ein Korg X3, der in der Preislage zu bekommen wäre. Oder ein anderer Synth aus der Zeit. Neuer als 10 Jahre? Schwer bis unmöglich...
     
  5. ribboncontrol

    ribboncontrol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.10
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    2.625
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    575
    Kekse:
    3.875
    Erstellt: 09.03.12   #5
    Made my day.

    Leider kann ich dich nicht bewerten...
     
  6. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    616
    Kekse:
    2.753
Die Seite wird geladen...

mapping