Kaufentscheidung E-Gitarre

von ribbons&leaves, 16.06.04.

  1. ribbons&leaves

    ribbons&leaves Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    30.12.04
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #1
    hallo
    ich spiele seit ca. 2 Jahren akustikgitarre und will nun mir mal eine E-Gitarre kaufen.zwischen Kassikern wie Sratocaster und les paul zu entscheiden ist mir bisher schwergefallen,momentan hat die Strat etwas die nase vorne.
    vielleicht kann mir jemand von euch von beiden typen eine empfehlen.
    Stilrichtung wäre rock,britpop,indiependent.Kein Metal.Mit Blues/Jazz hab ich bisher auch noch nicht allzu viel zu tun gehabt.
    Während der letzten Wochen&Tage wurden mir in verschiedenen Geschäften STrats von Fender,Yamaha ;ibanez angeboten sowie Les Pauls von Epiphone. Besonders bei Fender scheint es unendlich viele Strats zu geben.
    Wenn ich mir Konzertmitschnitte von Bands,die ich gut finde anschaue stelle ich immer wieder erstaunt fest ,dass statt Strats oft Telecaster Gitarren zu finden sind (z.B. bei Radiohead,Oasis usw.).Mir wurde aber von diesen Gitarren abgeraten ,da sie nicht so vielseitig wie strats sind .
    Weiss jetzt nicht,wieviel ich für eine ordentliche Gitarre für die nächsten Jahre bezahlen muss.


    als amp hätte ich an einen 15 w amp von marshall oder hughes&kettner gedacht.


    bin für jeden hilfreichen Tip dankbar.

    Ciao
     
  2. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #2
    Ich würde zur Les Paul greifen. Hab ich auch schon gemacht und bin total begeistert. Fetter Sound, geile Lead-Lines... Für Rock die Gitarre schlechthin. Und zu bespielen ist die auch gut. Ich kann dir die wirklich ans Herz legen, mir persönlich gefällt sie halt besser als ne Strat, die aber sicher auch ihre Vorteile hat. Anprobieren!
     
  3. ribbons&leaves

    ribbons&leaves Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    30.12.04
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #3
    Danke für deine Antwort.
    Man sollte eigentlich beide Gitarrentypen zuhause haben.nur mit einer muss ich ja anfangen.bei der Strat gefällt mir der cleansound .Les Paul ist auch gut,nur würde bei hardrock oder metal sich die anschaffung mehr lohnen glaube ich.leider gibt es hier ( saarbrücken) keinen vernünftigen GItarrenladen mit großer Auswahl,vielleicht noch der Guitar Shop (im Netz unter www.guitar24.de zu erreichen).Gute Preise machen die ,aber der Inhaber/Verkäufer ist nicht gerade kundenfreundlich.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping