kennt jemand die "art of sound" 4x10 Boxen??

von Enrique_Keller, 18.11.07.

  1. Enrique_Keller

    Enrique_Keller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    28.07.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #1
    hallo,
    ich hab mir vor kurzen eine solche box gebraucht gekauft.
    der verkäufer konnte mir allerding keine wirklichen infos über die box geben und meinte nur sie müsse so um die 200 watt vertragen und habe 8 ohm. da sie abergut klang habe ich mich für sie trotzdem gekauft.

    die box ist bis auf die rückseitige platte komplett unbeschriftet. (nur schwarz)
    auf diesr platte links, wie die pins der xlr eingänge bestückt sind und rechts: WARNING:
    Hearing may be demaged if too close to HF horn
    ATTENTION:
    Do not stack speaker cabinets over three units high

    MANUFACTURED BY WARWICK GERMANY


    frontseitig sind 3 bassreflexöffungen. sie sieht der warwick411pro ähnlich.
    weitere daten: 60x66x47 (bxhxt) ca. 30 kg
    laut verkäufer ist sie ungefähr 1997 gekauft worden

    kennt jemand diese box und weiß mehr über diese box???

    bruno
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 19.11.07   #2
    Da gab´s doch mal irgendwo einen Händler mit dem Namen.....

    Ich erinnere mich, dass es u.a. auch eine T.E. Commando Combo mit deren Label gab. Aber die Homepage ist weg und wo der Laden saß - keine Ahnung!
     
  3. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 19.11.07   #3
    The Art Of Sound war ein Laden in der Kölner Innenstadt. Nette und kompetente Leute hatte es da. Eher gehobene Auswahl. Mein alter Peavy T-Max stammt noch von dort. Die haben diverse Sachen (Boxen, Kabel, Bags usw) als "Art Of Sound - Marke" vertrieben. Meistens guter Markenstuff zu günstigen Preisen. Leider ist der Laden durch den Discount-Wettbewerb nicht mehr unter uns.
    Woher nun genau deine Box stammt, könnte schwierig werden zu bestimmen. Ich würde mal bei Warwick nachfragen....vielleicht wissen die da mehr. Ist wahrscheinlich ne Standart-Box mit anderem Logo und minimalen Änderungen.
     
  4. zippofreund

    zippofreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    634
    Erstellt: 21.11.07   #4
    Meines Wissens ist die AoS-Box baugleich mit der Warwick WCA-410 Box, sie wurde in den 90er Jahren von Warwick für Art of Sound in Köln hergestellt; nicht zu verwechseln mit der WCA-411Pro, die bedeutend besser ist!
    Lustigerweise gab es damals in einem Musikermagazin einen 410er Boxen-Vergleichstest, dort waren u.a. auch die AoS Box und die Warwick WCA-410 am Start; die AoS Box hatte damals besser abgeschnitten.......was ja eigentlich nicht sein kann.

    Stefan Heß
    Bassabteilung
    Musik-Service Aschaffenburg
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 21.11.07   #5
    Das kann durchaus sein!!!! Immerhin sind viele Testergebnisse davon abhängig, ob der Tester den Artikel längere Zeit behalten darf oder ihn nur für einen kurzen Zeitzeitraum zur Verfügung gestellt bekommt. Es soll auch schon vorgekommen sein, dass der Lieferant komplett auf Rückgabe verzichtet hat.... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping