Kent Armstrong's Mothebucker

von the hoff, 03.05.05.

  1. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #1
    ist dieser humbucker auch in deutschland irgendwo zu bekommen?
     
  2. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #2
    hat denn keiner ne ahnung? bei google hab ich nämllich nix gefunden:(
     
  3. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 03.05.05   #3
    sorry, hab meine bei ebay gekauft...
    aber warum bestellst ihn nicht einfach? http://www.kentarmstrong.com/Products.html
    kostet usd 88 plus halt versand, aber bei dem eur/usd-kurs ist das ja'n schnäppchen...
     
  4. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 03.05.05   #4
    Heißt das ding wirklich motherbucker?

    'cause it's a baaaad motherbucker,...
     
  5. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #5
    ja so heisst das ding, isn humbucker mit 4 spulen

    @putkin, isser dann wenigstens das geld und die mühe wert?
     
  6. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.05.05   #6
    naja, man kann ungefähr 10 verschiedene verdrahtungen mit nur einem humbucker machen, also wenn du mit nur einem pu x verschiedene möglichkeiten abdecken willst, dann isses die mühe wert, klingen tut er recht nett. zwar nicht wie ein alnicoII oder ein paf, sondern etwas rockiger, aber gut.
     
  7. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #7
    also würdest du soundmäßig eher was anderes empfehlen?
     
  8. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 06.05.05   #8
    kommt drauf an was du willst... modernen rock mit extrem vielen kombis oder eher vintage?
    für vintage bin ich ein Fan der AlnicoII Pros von SD (geringer output!)
    wenns moderer sein darf ist der SH-14 Custom 5 mein favorit...
    für die härteren sachen als hard rock kenn ich mich leider nicht aus.
     
  9. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 11.05.05   #9
    wenn wir schon das thema motherbucker haben...

    hat jemand von euch ne ahnung mit welcher schaltung man alle der möglichen humbucker-schalterkombinationen (paralell und seriell) verdrahten kann? ich glaube fast, man bräuchte 2 5-weg-schalter dafür, aber spannend wärs schon mal zu wissen was das ding eigentlich kann.

    ich hab das ding derzeit nur sehr einfach verschaltet - wäre spannend mehr rauszuholen aus dem teil!
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.05.05   #10
    Es ist genauso wie ne Paula. 4 Spulen halt.

    Mit zwei 7-way-Drehschaltern würdest du schon einiges hinbekommen. Pro Doppelspule

    Split erste
    Split zweite
    Beide seriell
    Beide parallel
    out of phase seriell
    out of phase parallel
    aus

    das ganze mal 2. Incl. der Kombis

    macht 6+6+36 = 48 Stellungen.

    Das sind aber bei weitem noch nicht alle, da die Kombischaltungen alle einfach parallel sind. Wenn man wirklich jede der 4 Spulen einzeln ansteuert und parallel, phasenverdreht oder seriell in den Signalweg legt, kommen wahrscheinlich über 100 raus. leider kann ich das nicht ausrechnen. Mit ner simplen Potenz geht das nicht.
     
  11. the hoff

    the hoff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.05   #11
    ja eher modernes...
     
  12. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 12.05.05   #12
    hui... da fragt sich dann welche kombinationen sinn machen :-)
    out of phase wahrscheinlich eher nicht - bleiben noch 4*4+4+4 also 24 übrig. wenn dann noch ein humbucker dazukommt...
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.05.05   #13
    Beim Motherbucker vielleicht nicht soooooooviel, weil die Spulen zu eng liegen. Aber mit nem zweiten Mörderbucker sähe die sache schon ganz anders aus. Bei weit entfernten Spulen ist out of phase absolut brauchbar. Der beste FixWah-Ersatz :)

    Allerdings wären zwei Motherbucker 8 Spulen......und damit hätte man wahrscheinlich 1000 Schaltpositionen. :D

    Dann werden es unübersehbar viele Stellungen. HSH (also 5 Spulen) bietet schon einige hundert. Bei 300 hab ich aufgehört, zu zählen. (hab das wirklich mal einzeln im Kopf durchgemacht. In ner langweiligen Vorlesung ;) )

    Es gibt dann soundtechnisch natürlich ein paar Überschneidungen. V.a. bei der Phasenumkehr. Trotzdem bleibt noch ziemlich viel übrig.
     
  14. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 12.05.05   #14
    nu, mit einem motherbucker alleine siehts ja fad aus, ein zweiter humbucker wäre schon noch nett.

    ich tu jetzt nur mal ein bisschen spinnen:

    zwei megaswitches
    der erste alleine auf den motherbucker:
    1. spulenpaar vertikal in serie
    2. spulenpaar vertikal paralell
    oberens spulenpaar horizontal paralell
    unteres spulenpaar horizontal seriell
    gesamter motherbucker seriell

    der zweite gemischt:
    gesamter motherbucker paralell
    innere spulen der beiden humbucker paralell
    äussere spulen der beiden humbucker paralell
    äussere spulen der beiden humbucker seriell
    humbucker alleine

    zwischen den beiden schaltern wird per push/push volume-poti geschaltet.
    wäre so eine schaltung möglich bzw. glaubst du, dass sie auch sinnvoll wäre?

    grets, putkin
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.05.05   #15
    glaub ich auch ;)

    Was meinst du mit vertikal und horizontal?

    Und 1. und 2. und oben und unten?

    Nummerieren wir doch einfach durch. Motherbucker am Steg, von hinten nach vorne 4 Spulen. 1-4. Welche mit welcher in welcher Position? #5 ist klar, alle in Serie, also 1234 seriell.


    Hm, mischen...klingt schwer. Mal LoneLobo fragen :D

    wer sind jetzt die "beiden Humbucker"? Du hast einen Motherbucker mit 4 Spulen und einen Humbucker mit zwei. Was sind da jetzt äussere Spulen?

    Also zwischen den beiden 5-ways hin- und herschalten geht so nicht einfach. Denn das müsste beinhalten, dass beim Umschalten auf den einen der andere automatisch aus ist. Der bräuchte dann eine 6. Stellung "aus", und dieser Schaltvorgang müsste gleichzeitig auf den zweiten 5-way schalten. Wird bissel kompliziert.

    Du kannst sowas einfacher durchziehen, indem du auf eine von den 10 Stellungen verzichtest und die dafür als Umschalter auf den zweiten 5-way missbrauchst.

    D.h. beim ersten 5-way hast du die ersten 4 Positionen ganz normal belegt. (Der zweite 5-way ist dabei deaktiviert und spielt keine Rollle, egal wie er grade steht.)

    Die fünfte Stellung des ersten 5-ways schaltet dann diesen Schalter aus und leitet über auf den zweiten 5-way, der dann aktiviert ist. Dort sind dann alle 5 Positionen belegbar.

    Wie sowas aussehen kann, siehst du hier:

    http://www.guitarnuts.com/wiring/doublebarrel/index.php
     
  16. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 12.05.05   #16
    caramba!

    also mit "1. spulenpaar vertikal in serie" meinte ich dann 1&3 in serie und mit
    "2. spulenpaar vertikal paralell" meinte ich 2&4 paralell

    mit den beiden Humbuckern war der motherbucker und ein humbucker gemeint, wobei ich beim motherbucker jeweils an die oberen spulen dachte. sprich 1 = äussere und 2 = innere.

    das umschalten hätte ich mir eben über ein push/push-poti gedacht, dass die eine leitung lahmlegt und die andere durchlässt bzw. umgekehrt.

    wenn ichs mir so recht überlege, wäre statt "äussere spulen der beiden humbucker paralell" interessant die beiden PUs in serie zu schalten ala les paul.

    danke für den link! guck ich mir heute abend gleich an.
     
  17. Sarge_Maggot

    Sarge_Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.08
    Zuletzt hier:
    9.06.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.09   #17
    tut mir leid wenn ich diesen thread jetzt aus der versenkung hole, aber besser ich schreibs hier rein als dass ich einen neuen thread aufmache.

    ich hab mir überlegt dass ich mir für meine ibanez sa08 in bridgeposition auch einen motherbucker einbauen lassen will. meine hauptsächliche frage ist die, ob ich diesen dann auch zu einem singlecoil splitten kann, obs auch dementsprechend gut klingt und ob man damit dann auch einigermaßen interessante cleantöne rausbekommt.

    falls "motherbucker" und "clean" sich gegenseitig aufheben... wie stehts mit dem shadow sh-680? ist er genauso "heavy" im output und hat er einen guten cleansound im splitformat?

    und ja mir ist bekannt dass der pickup nur ein glied in der "soundkette" ist, aber schliesslich will ich einfach nur den standart ibanez an der bridge raushaben, da mir der sound noch nicht sooo sehr gefällt (und nein ich kauf mir keine neue gitarre ;))

    danke schonmal
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping