Kevin Klein Guitars

Brigde
Brigde
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
12.04.06
Beiträge
657
Kekse
804
Hallo Zusammen!
Bin auf der Suche nach Informationen zu einem Gitarrenhersteller allgemein und einer speziellen Gitarre im Besonderen. Tatsächlich spuckt das www nichts Brauchbares aus. Der Hersteller heißt Kevin Klein Guitars - Musikinstrumenten-Manufaktur (das ganze Made In Germany). Bei der Gitarre handelt es sich um das Modell CG 201. Hat jemand von Euch Informationen zu dem Hersteller oder gar zu dem Modell (Hölzer, Qualität etc.)? Die Gitarre wurde in den 90er-Jahren in Deutschland im stationären Musikfachhandel gekauft und kostete damals ca. 500 DM.
Ich sag schonmal danke!
 
R
rw
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
10.06.07
Beiträge
5.563
Kekse
10.492
Nicht zufällig "Calvin Crämer"? Das war eine TM von Musima nach 1989. Ordentliche Instrumente.
Aber die hatten andere Typenbezeichnungen, CG201 wiederum ist ein Yamaha-Typenbezeichnung.
Klingt sonst eher nach Händlermarke.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Brigde
Brigde
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
12.04.06
Beiträge
657
Kekse
804
Danke für Dein Feedback. Die Marke heißt tatsächlich Kevin Klein und Dein Hinweis auf die Möglichkeit einer Händlermarke scheint mir sinnvoll. Die Namengleichheit zur Yamaha-Gitarre ist mir ebenfalls aufgefallen und beide Gitarren dürften auch in der gleichen Liga spielen. Nun wäre es noch interessant, den hinter der Marke steckenden Hersteller zu entdecken, aber das wird wahrscheinlich schwierig.
 
S
saitentsauber
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
09.04.08
Beiträge
5.456
Kekse
21.325
Eine Gitarrenbaufirma "Klein", die auch Nylonstrings gebaut hat, gab es wohl mal in Koblenz (klick).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
R
rw
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
10.06.07
Beiträge
5.563
Kekse
10.492
Ja, Max Klein, das war der [auch] Hauslieferant eines Pfadfinderstammes. Spannende Instrumente, Schraubhals mit freiem Griffbrett über der Decke; habe selbst eine Fichte / Ahorn (für die historisch informierte Aufführungspraxis der Waldeck-Generation, zusammen mit der Moeck-Ahorn-Tuju-Flöte...). Wird hier aber nicht so sein, hat meines Wissens in den 1970ern mit dem Bauen aufgehört (finde gerade die Quellen nicht). (Was aber nicht bedeutet, dass der "Kevin Klein" kein Realname sein kann, der irgendwo mit der Familie zu tun hat.)
Die allesbeherrschende Frage: Gibt es Fotos`?
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
Brigde
Brigde
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
12.04.06
Beiträge
657
Kekse
804
…aber selbstverständlich doch ;)
 

Anhänge

  • 744187B7-C9F4-43A4-B9A4-B69756106FEE.jpeg
    744187B7-C9F4-43A4-B9A4-B69756106FEE.jpeg
    116,7 KB · Aufrufe: 27
  • AD30812D-1FFA-4D1D-BBEF-5D89D81B2798.jpeg
    AD30812D-1FFA-4D1D-BBEF-5D89D81B2798.jpeg
    164,4 KB · Aufrufe: 26
  • AAD84638-B81D-4947-A18C-8D815E67ECA6.jpeg
    AAD84638-B81D-4947-A18C-8D815E67ECA6.jpeg
    108,3 KB · Aufrufe: 26
R
rw
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
10.06.07
Beiträge
5.563
Kekse
10.492

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben