Keyboard bis max. 150-200€

H
hmN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.12
Registriert
17.07.12
Beiträge
2
Kekse
0
(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung? (Bitte unbedingt angeben!)
bis 200 € (150€ wären aber besser :D)
[ ] Gebrauchtkauf möglich

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
[ ] ja: ___________________________________ _______________
[X] nein

(3) Wie schätzt du deine spieltechnische Erfahrung mit Tasteninstrumenten ein?
[ ] Anfänger
[X] Fortgeschrittener
[ ] ambitionierter Fortgeschrittener
[ ] Profi (Berufsmusiker)

(4a) Wo wirst du das Instrument einsetzen?
[X] Zuhause
[ ] auf der Bühne
[X] im Proberaum
[X] im Studio

(4b) Wie oft wirst du es bewegen?
eher selten

(4c) Welches Gewicht willst du maximal schleppen?
egal

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (als Klavierersatz, in der Live-Band, als Soundlieferant im Studio, als Alleinunterhalter-Board, ...)
Klavierersatz, zum Aufnehmen

(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
eigentlich fast alles

(7) Welche Instrumenttypen kommen für dich infrage?
[X] Klangerzeugung und Tastatur in einem Gerät
[ ] Klangerzeugung ohne Tastatur plus ggf. externe Tastatur (Rack-Expander + MIDI-Masterkeyboard)
[X] Computer-Software plus ggf. externe Tastatur (VSTi + MIDI-Masterkeyboard)

(8) Welche Tastaturgrößen kommen für dich infrage?
[ ] 25
[ ] 37
[ ] 49
[X] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
[ ] 73/76
[ ] 88 (Standardgröße Klavier)

(9) Welche Tastaturtypen kommen für dich infrage?
[X] leicht- bzw. ungewichtet (Standard Keyboards/Orgeln/Synthesizer)
[ ] Druckpunkttastatur (typisch für Sakralorgeln)
[X] Hammermechanik (wie beim Klavier)

(10) Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
[ ] ja: ___________________________________ _______________
[X] nein, lieber ein Allrounder

(11) Welche Funktionen sind dir besonders wichtig?
[X] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser etc.)
[ ] Synthese (Soundbearbeitung)
[ ] Sampling (eigene Sounds aufnehmen und spielen)
[ ] Sequencer (Songs aufnehmen und abspielen)
[ ] Begleitautomatik / Rhythmusgerät
[X] Masterkeyboardeigenschaften (zum Ansteuern anderer Geräte)
[ ] Eingebaute Lautsprecher
[ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
[ ] sonstiges: ___________________________________ _______________

(12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich etc.)
egal

(13) Sonst noch was? Extrawünsche, Hinweise oder Anmerkungen?
-

Hallo,
ich habe früher längere Zeit Klavier gespielt, jetzt allerdings schon seit ein paar Jahren nicht mehr und möchte nun wieder anfangen.
Da ich morgen zum Musikhaus Thomann fahren werde um mir eine neue Akkustik-Gitarre zu holen möchte ich mir auch gleich ein neues Keyboard zulegen.
Ich hoffe ihr könnt mir eins bis morgen empfehlen, was soweit wie bei dem preis möglich, meinen kriterien entspricht.

Vielen Dank schonmal,
Lucas
 
Eigenschaft
 
Joshua Jung
Joshua Jung
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.11.12
Registriert
10.07.12
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
Frankfurt am Main
Hallo Lucas,

wenn du dich in diesem geringen Budget bewegst, ist ein Masterkeyboard zur Ansteuerung eines (möglichst schon vorhandenen) VSTs sicher die sinnvollste Möglichkeit (die du ja auch im Fragebogen selbst schon angedacht hattest). Nicht erwarten darfst du in diesem Marktsegment dann eine Tastatur, die abgesehen von weißen und schwarzen Tasten viel mit einem Klavier gemein hat - eine Hammermechanik wirst du da auf keinen Fall finden. Da du aber ja eh nur nach 61 Tasten suchst, nehme ich an, dass deine Ambitionen im pianistischen Bereich auch eher "genügsam" sind, oder?

Wäre es ggf. eine Alternative, mit dem Tastenkauf noch etwas zu warten und dafür dann das Budget noch aufzustocken? Damit könntest du dir dann ganz neue Ebenen erschließen, was sich sicher auch in den musikalischen Ergebnissen äußern würde.

Viele Grüße

Joshua
 
H
hmN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.12
Registriert
17.07.12
Beiträge
2
Kekse
0
Nja das mit den 61 Tasten war eigentlich nur weil dahinter stand "Standardgröße Keyboards" :D
Da ich außerdem eh schon ein "richtiges" Klavier (von meimem Opa, der mit im Haus wohnt) habe, was ich allerdings nicht immer spielen kann, denke ich auch das ein Masterkeyboard das Beste wäre.
Kannst du mir da etwas empfehlen?
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Wenn es darum geht, ein Klavier zu ersetzen, braucht man eine Hammermechanik-Tastatur. Die ist in dieser Preisklasse nicht zu bekommen, schon garnicht neu. Und selbst wenn, hätte man in der Tat bloß ein Masterkeyboard, aber noch keine Software, kein Audio-Interface usw., d.h. es kämen noch einige weitere Posten auf die Liste.
Ich würde mir an deiner Stelle die Ruhe antun, nichts kaufen, und dann überlegen, was du überhaupt willst und brauchst. Und abhängig davon kannst du dich dann auf die Suche nach dem passenden Gerät machen.
 
G
Georg_Setaro
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.20
Registriert
06.01.10
Beiträge
207
Kekse
51
Günstigste Lösung wäre für mich ein gebrauchtes Studiologic SL 900 (gebraucht für ca. 180-200€) mit einem GEM RP-X Pianomodul (ca. 300€). Eventuell ein Korg SP-250 (Gebraucht ca. 400€). Lautsprecher sind noch nicht einkalkuliert.
 
Leef
Leef
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.421
Kekse
5.958
Für ein SL900 + RP-X bekommt man auch schon ein kleines Einsteiger DP z.B. Korgs SP 170. Gebraucht für 500 sicher noch mehr...
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben