Kleiner Finger als Stütze - spätere Probleme ?

von Lenny, 17.12.03.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.12.03   #1
    Mir ist mal aufgefallen, dass ich bei machen Lieder, wo ich keine 6 saiten Akkorde spielen, sondern oft Seitenwechsel habe, z.b. Malaguena
    (hier beim Link die ersten ebiden zeilen übe ich immerso nebenbei)
    http://www.all-good-tabs.com/guitar-tabs-bands-misc-malaguena-13941.html
    Den kleinen Finger an die Unterkante vom Humbucker Rahmen von BridgePU "hänge", damit ich net abrutsche. Nicht dass ich das irgendwann mal mit absicht angefangen habe, es hat sich so ergeben. Damit kann ich solche Stücke zwar schneller spielen, stellt sich mir aber die Frage, ob es ratsam ist, so auf dauer zu spielen oder es sich lieber wieder abzugewöhnen ?
    Kann das rigendwann n problem werden? Denn ich komm an alle Saiten problemlos dran beim spielen
    Edit:
    heim tappen mit beiden hänen mach ich das übrigens auch, da habe ich dann oben auf den hals den daumen und unten drunter den kleinen finger...
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.12.03   #2
    nein, sollte keine probleme machen (solange die hand in dieser position nicht verkrampft!) :D

    keine sorge.
     
  3. eviatan

    eviatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.03   #3
    Mein alter Gitarrenlehrer (Klassik) hat mir damals immer halb den Kopf dafür abgerissen wenn ich den Finger als Stüze auf den Gitarrenbauch legte.Damals habe ich das auch nicht wirklich eingesehen warum ich das nicht machen sollte.Ich habe im Laufe der Zeit gemerkt, das ich mich eigentlich garnicht abstüze, sondern den Finger ehr als Maß benutze, um schneller eine bestimmte Saite anzuschlagen.Machen sicherlich viele Gitarristen.Aber ich denke es ist sicherlich immer besser, die Saiten ohne abstüzen sicher anzuschlagen.Es ist sicherlich nicht schlimm oder schlecht den Finger abzulegen, aber versuch es doch mal (konzentriert) ohne.
    Beim E-Klampfe spielen kann es sogar von Vorteil sein, wenn Du den kleinen Finger frei hast, da kannst Du nebenbei schicke kleine Effekte mit dem Volumen oder Tone - Regler machen.
    Am Anfang ist es bestimmt ungewohnt aber irgendwann merkst Du es kaum noch! :D
    :!: Aber letzt Endlich hat jeder Musiker seine eigene Art etwas umzusetzen und darum spiele so, wie Du es für richtig hälst.Solange Du damit klar kommst ist es völlig in Ordnung :!:
    CU
     
  4. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 17.12.03   #4
    meiner reist mir auch immer den kopf ab.aber ich habs mir so angewöhnt und keine probs
     
  5. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 17.12.03   #5
    Ich habs mir komplett abgewoehnt. Habs auch gemacht aber nun nicht mehr, hat mich zwar ganz schoen zurueckgeworfen, aber nun klappts umso besser. I spiele nun alles ohne irgendeine Stuetze der Hand, lediglich der Unterarm liegt auf der oberkante des Koerpers auf.
    Ich hatte erstmal voll Probleme ohne zu spielen, kein Gefuehl mehr fuer die Anschlagstaerke, sehr unpraezise, ans shredden war gar nicht zu denken. Mittlerweile klappen diagonale lauefe im shred tempo ueber alle Saiten.
    Direkt Probleme wirst Du keine kriegen, aber ich kann aus erfahrung sagen, ohne spielt es sich besser, leichter, schneller.
    Vor allem in extremen Sachen mit Rhytmus/shred wechsel klingts ohne auflegen nicht so, naja, ich sag mal abgehackt.
    Wenn Du bock hast und willig bist, gewoehne es Dir vielleicht ab, musste aber nicht unbedingt.
     
  6. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 17.12.03   #6
    ich mach das auch des öfteren. is aber mehr so ne unbewusste sache, mich störts eigentlich nicht und im moment hab ich auch keinen bock, was dran zu ändern
     
  7. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.12.03   #7
    ok danke euch allen
     
Die Seite wird geladen...

mapping