Klemme um ein Mikro direkt an der Gitarrenbox zu befestigen?

von slalomsims, 04.03.06.

  1. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 04.03.06   #1
    Ich suche eine Klemme, die ich an meine Gitarrenbox machen kann um daran wiederum ein kleines Mikrostativ zu hängen.

    Ich wollte natürlich auch eine Spinne/Shockmount benutzen. Nur weiß ich nicht, ob da dann trotzdem zuviel "tiefes Gerümpel" übertragen wird. Weiß das einer von euch?

    Oder reicht es, wenn man einfach ein Mikrostativ vor die Box stellt?
    So mach ich das zurzeit, aber das Stativ ist mir irgendwie immer im Weg, deswegen suche ich etwas kompaktes. Dann könnte man bei nem Auftritt (habe ich schon gesagt, dass das für Proben und Auftritte dienen soll? :D ) einfach die Klemme an die Box tun usw.

    Hätte auch den Vorteil, dass dann keiner mehr unabsichtlich über das Stativ "stolpert".


    Mal so am Rande: Benutzt man live überhaupt eine Spinne für die Ampabnahme?
    Hab das bei großen Konzerten noch nie gesehen (oder ich hab das übersehen).
    Ich könnte mir nämlich gut vorstellen, dass der Boden einer Bühne schon ein bißchen mitvibriert.
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 04.03.06   #2

    ich hab das immer so gemacht:

    mikrostativ-flansch mit entprechendem gewinde an die box geschraubt
    daran dann einen schwanenhals und oben druff dat mikro

    klein kompakt, mit 5 gewindedrehungen auf-und abgebaut und vor allem
    es liegt nix mehr im weg rum

    alternativen wären hierzu
    anklemmbarer mikrofonarm (hatt ich auch schon, schwanenhals gefällt mir aber besser)
    oder das mikro von oben einfach vor den lautsprecher hängen zu lassen
    (letzteres gibt aber nicht so ein schönes klangbild ab wie die ersten methoden)
     
  3. slalomsims

    slalomsims Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 04.03.06   #3
    Danke für den Tip.
    Hast du zufällig einen Link zu einem Onlineshop, der sowas verkauft?
    Komischerweise hab ich beim großen T nichts gefunden. Wusste nich, nach welchem Begriff ich suchen sollte.
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.03.06   #4
    aba klar doch

    hier der link für den anklemmbaren mikrohals

    http://www1.conrad.de/scripts/wgate...lb_user_js=Y&shop=B2C&p_init_ipc=X&~cookies=1
    gibts bei conrad ziemlich günstig

    und hier noch einer von musik-produktiv

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/2901006/sid/!18121995/quelle/listen

    den schwanenhals mit dem schraubbaren flansch-sockel hab ich schon über 12 jahre
    weiß nu auf die schnelle nich wo´s und obs sowas überhaupt noch gibt...

    wenn ich fündig werde sag ich dir bescheid
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 05.03.06   #5
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 10.03.06   #6
    hi ced

    muss ich nochma raussuchen und schicks dir dann per email
    wobei das teil bei musik produktiv genau dasselbe ist, allerdings nochmal 2-3 euro billiger. also würd ich prinzipiell sogar lieber bei MP schauen, hab ich irgendwie ein besseres gefühl:cool:
     
  7. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 15.03.06   #7
    wie ist es nun eigentlich mit Vibrationen der Box, werden die auf das Micro übertragen? Ich habe Nach Schwanenhälsen geguckt, für um die 30 E gibt es 40 cm Hälse. Ich frage mich aber ob ich den Hals so zurechtbiegen kann, dass ich ein Bricket Micro (Sennheiser e606/609/906) aber auch micros ala SM57 an den Lautsprecher bringen kann, wenn ich den hals direcht auf die Frontplatte drehe.

    und ub der die ganze Zeit an seinem Platz bleibt und der Schwanenhals nicht verrutscht...
     

    Anhänge:

    • 12.GIF
      Dateigröße:
      2,5 KB
      Aufrufe:
      101
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 15.03.06   #8
    sollte schon gehen, gerade die shure mics sind in der beiliegenden klemme eh recht weit hinten gehalten, heißt so nah an die box müsste man damit gar nicht.

    wegen vibrationen: die schwanenhälse shluicken schon ein wenig, denke ich. den low-cut am mischpult einschalten, dann sollt man sowas weitgehendst eliminiert haben. wenn n mikro direkt an den bezugsstoff stellst, kann es dir theoretisch auch passieren, dass dieser minimal mitschwingt, aber wie gesagt: theoretisch und vernachlässigbar...

    normale galgen machen bei den viblrationen physikalisch gesehen schon eher probleme, da sie praktisch in die masse der box mit übergehen und eben die dämpfung, die ein schwanenhals liefert nicht haben. was der einfachste weg wäre: ne spinne dranhängen, da gibts ja auch recht dezente.
     
  9. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 15.03.06   #9
    hm, eine Spinne für ein Bricket Micro habe ich noch nie gesehen
     
Die Seite wird geladen...

mapping