Kommentar zu neuem Laptop (nicht nur für die DAW) [Kaufberatung]

von Adrianello, 11.09.19.

Sponsored by
QSC
  1. Adrianello

    Adrianello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.15
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Halle/Saale
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    238
    Erstellt: 11.09.19   #1
    Hallo allerliebste Musikergemeinde!

    Ich weiß, es gibt zwei ähnliche Threads. Diese beziehen sich jedoch auf PC's, und ich brauche eben einen neuen Schlepptop.
    Der "alte" ist ca. 2 Jahre alt, schon das umgetauschte Modell, macht aber trotzdem noch Probleme. In letzter Zeit hängt er sich weniger auf, braucht aber länger - der Opi im Pflegeheim. Da habe ich keine Lust mehr, Budget passt - also ab auf die Suche!

    Ich nahm als diverse Filter im Internet in Anspruch. Möchte das aber gern im Laden kaufen, also nicht online, deshalb kommen nur die Größen wie Saturn, Expert oder MediaMarkt in Frage. Meine Wünsche an das Gerät sind:
    - 15.6 Zoll (bisher 17)
    - 512 GB SSD
    - bis 600€
    - am besten mit optischem (BlueRay-) Laufwerk

    Meine VORHABEN damit:
    - DAW (Cubase)
    - Live mit Keys (Cantabile 3 Solo)
    - kleiner Videoschnitt
    - Office (hpts. Word und PowerPoint) -> ab 2020 nicht mehr Schule, sondern Uni

    So sehet ihr meine Wünsche. Ich möchte das noch kurz erläutern.
    Der gängige Produzent wird sich bei der Größe an den Kopf fassen. Aber: ich möchte noch einen extra Monitor dazu. Dann kann ich meine Projekte schön groß bearbeiten, aber den kleinen auch mit in Schule oder Uni nehmen.
    Die SSD ist mir wichtig. Ich war da früher skeptisch, aber hab gemerkt dass mich diese HDD einfach nur noch ankotzt. Auch für den Livebetrieb ist das sicher besser. 512 GB sind da aber (leider) auch aufgrund der PlugIns das Mindeste.
    Es soll bitte KEIN MacBook sein. Ja, die sind stark. Ja, fast jeder andere Musiker/Produzent nutzt sie. Aber ich bin an Windows gewöhnt (auch wenn Microsoft nicht der freundlichste Anbieter ist), und ich seh es nicht ein a) teuer Geld zu bezahlen und b) noch teurer Geld für alles weitere zu bezahlen.

    So, den Anforderungen entsprechend und zu kaufen gibt es diesen: https://www.mediamarkt.de/de/product/_hp-15-dw0306ng-2589962.html

    Da stellt sich jetzt mir die Frage - reicht ein Intel i3? Wären i5 oder gar i7 nicht besser? Oder kann ich das für den Speicherplatz eigentlich verschmerzen?
    Ich möchte auf dem Gerät nicht viel zocken. Ein paar Filmchen schau ich schon gern, aber mehr dann auch nicht. Wie gesagt, Internet, Office und ganz viel Musik.

    Ich hoffe, dass euch alles verständlich war! Ansonsten verbleibe ich mit schönsten Grüßen,
    Adrian
     
Die Seite wird geladen...

mapping