Komplettes Recording-Equipment gesucht (Semiprofessionell)

von HANDEGLO, 17.12.07.

  1. HANDEGLO

    HANDEGLO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    15.07.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #1
    Hallo zusammen,

    Die welt des Technik wird immer fotgeschrittner und es gibt immer mehr Musik-Producer. Daher möchte ich mich ab nächsten 2008 mich selbst produzieren. Ich hatte bis jetzt für ein Album mehrere tausend euros ausgegeben.... das tallent habe ich... ich brauch jetzt von euch zu wissen, was ich alles für produzieren brauche. Da ich mich etwas auskenne würde ich auf den neusten stand folgendes kaufen:

    - Aktuelles PC mit hohen Geschwindigkeit (Windows).....
    - Externe Sounkarten (welche würdet ihr vorschlagen)
    - Software und Plugins von CUBASE mit verschiedenen 'Samples'
    - Digitales Mixer ? brauche ich das wirklich?
    - Gutes Mic welches ????
    - Studioboxen welches?
    - MIDI keyboard
    - Hardware für stimm aufnahmen (was brauche ich da alles?)

    ich denke... für den anfang brauche ich nicht alles vom feinsten...
    Es geht hier trotzdem um professionelles Aufnahmen!

    ein keller ist für mein studio übrigens vorhanden und für die gesangsaufnahmen gibt es zwei klein abstellräumen!!!!

    lg+danke

    Ausnahmsweise Threadtitel angepasst und in das richtige Forum verschoben - 4fs (Mod)
     
  2. nichtrauscher

    nichtrauscher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Zuletzt hier:
    24.06.16
    Beiträge:
    265
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    536
    Erstellt: 17.12.07   #2
    Hi, das sind ganz schön viele Fragen, die SO nicht zu bentworten sind..deshalb kriegste auch gleich einen haufen Fragen zurück:

    Wieviel Geld steht dir für dieses "Studio" zur Verfügung?
    Wieviel davon gibst du für Verbesserung der Raumakustik aus?
    --> wieviel bleibt für Equipment übrig?

    Mikrophonaufnahmen nur für Vocals, oder auch (ggf. mit mehreren Mikros in mehrere separate Spuren) komplexere Sachen wie Piano, Drums, aber auch Akustik-Gitarren?
    d.h.
    Wieviele Spuren willst du gleichzeitig aufnehmen können?

    Gleich zu Anfang ein Tip: Alle möglichen Home-Producer bauen sich Gesangskabinen, das scheint grade große Mode zu sein.
    Bevor du aber anfängst, ewig Geld in den Umbau einer Abstellkammer zu einer Gesangskabine zu stecken, machs lieber andersrum:

    Verbessere die Akustik im "großen" Raum, davon profitierst du beim Aufnehmen UND beim mixen. Den PC stellst du in eine der Abstellkammern (um den Lärm loszuwerden) und kaufst dir ein paar verlängerungskabel..
     
  3. HANDEGLO

    HANDEGLO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    15.07.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #3
    ja hast natürlich Recht
    es stehen mir 4.000€ zur verfügung Software ist das giringste Problem:-)
    was ist mit den Mixer? ich denke ich brauche den nicht...
    nein ein Mic reicht mir total wir machen viles über sampling... wenig schlagzeug ... dafür habe ich auch nicht so viel platz....
    und wie sieht es mit den Gesags eq. aus?
     
  4. DonStefano

    DonStefano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 17.12.07   #4
    du hast dich gerade disqualifiziert....
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 17.12.07   #5
    wieso - hast du einen sequenzer für mehrere hundert euro rumliegen?

    hast du schonmal mit einem bestimmten sequenzer gearbeitet - oder kennst du einen der dir da bei kleinen fragen unter die arme greifen könnte?
    ich würde dir erstmal empfehlen klein anzufangen und möglichst mit freeware zu arbeiten - wenn du deine zukunft weiter im rec-bereich siehst kannst du ja immer noch "richtig" einsteigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping