KRK-Kopien von Citronic? Jmd. Erfahrungen?

von art4life, 21.03.08.

  1. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Hallo liebe Experten,
    ich überlege, neue Studio-Abhör-Monitore anzuschaffen. Vielleicht habt Ihr den ein oder andern Post von mir zu diesem Thema schon gesehen.
    Nun bin ich beim Netz-Stöbern auf Boxen von Citronic gestoßen (St-Serie). Optisch sind das Kopien von den KRK RP. Die Preise für die Citronic schwanken im Netz gewaltig, aber ein Ebay-Händler gibt die aktiven Citronic ST-6 für 199,- (inkl. Versand) das Paar ab, was also die Hälfte von den KRK-Originalen wäre.
    Nun die Frage an Euch: Hat jmd. schon mal, im wahrsten Sinne des Wortes, etwas von dem Hersteller und diesen Boxen gehört? Hier im Board und sonst im Netz war so gut, wie nichts zu finden.
    Danke schonmal :great: !
     
  2. Schnull

    Schnull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #2
    Hallo art4life :)
    Deine Frage ist ja jetzt schon ein paar Wochen alt und vielleicht hast du ja mittlererweile Boxen bekommen. Ich hab die Boxen heute bei meinem Händler für 198,- € gekauft. Ich hatte vorher zwei Yamaha HS-50M. Da fehlten mir aber immer die tiefen Mitten und Bässe. Der Bassbereich der ST-6 klingt finde ich im Verhältnis sehr ausgeglichen. Wie es sich jetzt genau mit den Mitten verhält, muß ich noch genauer Testen. Die Höhen sind meiner Meinung nach OK. Finde ich aber bei den HS-50 M, die ich behaltern werde, besser.
    Da mein Budget nicht so groß ist, konnte ich mir keinen anderen Monitor vorstellen, der für diesen Preis besser klingt. Der einzige Minuspunkt, den ich bislang ausmachen konnte, ist das Stereo-Bild. Da hab ich eher das Gefühl Hifi-Regalboxen vor mir zu haben. Vielleicht liegt es ja daran, daß diese Boxen anscheinend vornehmlich DJ`s angepriesen werden, die eh mit fertigem Material arbeiten. So wie ich im Netz gesehen habe, stellt diese Firma auch überwiegend DJ Equipment her.
    Ich war letztendlich aber doch so überzeugt, daß ich sie genommen habe. Wenn du die Möglichkeit hast, hör sie dir unbedingt an.
    Lieben Gruß
    Schnull
     
  3. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 23.04.08   #3
    Kann mich Schnull nur anschließen. Hab sie vor ein paar Wochen in Paderborn gehört und um ein besseres Produkt zu erstehen muss man schon ein ganzes Stück tiefer in die Tasche greifen. Gegenüber anderen Monitoren in dieser Preisklasse ist es schon deutlich mehr als der persönliche Geschmack, der diese Monitore von anderen abhebt. Sie gehen für 6 Zöller schon recht tief, ein Sub ist allerdings trotzdem zu empfehlen, da sie dort doch nicht so straff sind, wie man es sich manchmal gerne wünscht. In diesem Punkt und auch wie schon vorher gesagt im Stereobild stehen sie gegen ihre Vorbilder von KRK doch ein Stück zurück.
    Für den Preis aber zweifellos brauchbare Geräte, für einen günstigen Einstieg in die Welt der Studio Monitore.

    MfG Badga
     
Die Seite wird geladen...

mapping