KTDrumTrigger in Samplitude oder Reaper verwenden??

  • Ersteller Alex_§270
  • Erstellt am
Alex_§270
Alex_§270
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.22
Registriert
29.03.06
Beiträge
1.021
Kekse
4.085
Ort
nähe Graz (Österreich)
Hallo!!

Ich bin echt schon am verzweifeln.

Also ich will fertig aufgenommene Drums (Snare, Bass, Hi-Hat, 2x Tom, 2x Becken, jeweils auf einer eigener Spur) mit KTDrumTrigger triggern und als Midi-Spur ausgeben, damit ich das dann über Addictive Drums laufen lassen kann.
Wie macht man das? Also ich weiß wie ich den Threshhold uns so weiter einstelle, das habe ich auch schon gemacht. Aber wie komme ich nun zu einer Midi spur die ich verwenden kann??
Im Internet gab es des öfteren den Tipp, dass man eine neue Midispur erstellt und den DrumTrigger als eingang wählt und so dann recordet. Aber wie wäre sowas möglich? Ich versuche das schon ewig und ich finde nichts wie es laufen könnte...
Oder gibt es da andere Möglichkeiten???

Verwendete Programme: Samplitude Music Stdio 17 und Reaper.

Wär echt toll wenn mir jemand helfen könnte.

Schöne Grüße,
Alex
 
Eigenschaft
 
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.834
Kekse
6.682
Ort
Kiel
in den jeweiligen Audiospuren KT trigger in den Insert, Midispur erstellen und den ausgang auf addictive Drums routen die Ausgänge von KT trigger jeweils auf addictive Drums routen. et voila:)
 
Alex_§270
Alex_§270
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.22
Registriert
29.03.06
Beiträge
1.021
Kekse
4.085
Ort
nähe Graz (Österreich)
Es funktioniert einfach nicht!
Ich habe im Anhang mal einen Screenshot gemacht, vl kann man ja irgendetwas erkennen

Spur 1 ist die Audio-Spur mit Bassdrum
Spur 2 ist die Midi-Spur, wo ich gerne das Midi-Zeugs hinspielen will.
Spur 1 hat TK Trigger als Effekt und ganz unten bei Out habe ich Addictive Drums eingestellt.
Spur zwei hat ganz Oben bei In Addictive Drums.

Ist das ganz falsch??

Wie geht das ich komme einfach nicht darauf! Ich habe nur ein Klicken von der Bass-Drum, aber ich schaffe es nicht irgendwie damit Addictive Drum anzusteuern, oder auf einer andern Spur irgenwie ein Midi-Signal sichtbar zu machen...
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    89,8 KB · Aufrufe: 149
ivarniklas
ivarniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.23
Registriert
19.03.08
Beiträge
396
Kekse
2.655
Ort
Transdanubien (Vienna)
Moiinsen !

Grundsätzlich ist Deine Vorgangsweise (In + OUT) nach meinem Dafürhalten richtig. AAABEEER: Wenn ichs richtig gelesen habe, verwendet Addictive Drums nicht die GM-Map (also z.B. Acoustic-Bass-Drum = B0 =35) sondern eine eigene Drum-Map. (s.a. hier Post Nr.4).
==> Link https://www.musiker-board.de/aufnahmesoftware-rec/236520-addictive-drums-cubase-aerger.html
Notennummer 35 erzeugt bei AD offensichtlich irgendeinen Klick und nicht die Kick-Drum.
Probier im ersten Schritt mal, ob bei Deinem Routing auf der MIDI-Spur überhaupt etwas aufgenommen wird. Wenn ja, ist das schon die halbe Miete.
Dann musst Du nur noch schauen, welche MIDI-Note durch den Trigger erzeugt wird (z. B. B0 für Kick), und welche Note Du "brauchst", um bei AD eine Kick zu erzeugen. Dann die Kick-Note in der MIDI-Spur entsprechend transponieren.
Umgekehrt wäre es möglich, wenn Du vorher nachsiehst (Handbuch AD) welche Note welchen Drumsound bei AD erzeugt, und entsprechend den Trigger einstellen (wenn das geht? kenne KT Trigger nicht).

Gruß
Ivar
 
Alex_§270
Alex_§270
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.22
Registriert
29.03.06
Beiträge
1.021
Kekse
4.085
Ort
nähe Graz (Österreich)
Das Problem ist ja, dass ich eben nicht mal etwas aufgenommen wir auf die Midi-Spur.
Also es liegt wohl am Routing.

Oder wende ich Addictive Drums falsch an??
Im Moment gehe ich von der Audiospur, die den KTDrum Trigger im Insert hat im Mixer unten auf "Out" und stelle dort als Instrument Addictive Drums ein. Im VSTi-Manager wähle ich Kanal 2 als Ziel aus. Und beim Kanal 2 (Midi-Spur) wähle ich oben bei "In" den Instumenten-Ausgang Addictiv Drum - Kick Drum ein.
Midi-Nummer hab eich jetzt 36 gewählt. Ich bin mir da nicht sicher ob diese jetzt passt, aber ich habe auch sonst alle möglichen Nummern druchprobiert... Woran kann es liegen??

Oder muss ich es schaffen, dass ich rein das Midi-Signal von Kanal 1 auf Kanal 2 überspiele ohne Addictive Drum dazwischen und AD erst im Kanal 2 auswähle als Effekt?

Oder geht das wieder ganz anders?

Achja, nochetwas: Muss Monitoring unbedingt aktiv sein?? Ich höre zwar meine Audiospur immer, aber wenn ich auf die Schaltfläche für Monitoring klicke wird sie nicht immer aktiv, nur manchmal. sonst kommt eine Meldung ich muss für Echtzeit-Monitoring den Asio-Treiber aktualisieren... habe versucht einen Treiber zu laden. Ich finde nur den neuen (2.10) und dieser wird leider nicht richtig geladen, er hat immer 0Byte, egal von welcher Seite ich lade. (Bestreibssystem ist Windows 7 64 Bit)
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Hi,

da ich Samplitude nicht kenne und Deiner Beschreibung zum Routing entsprechend nicht folgen kann, hier die vorgehensweise bei Cubase (lässt sich vielleicht auf Sam übertragen):

- KT wird als Insert auf die BD Spur gelegt. Falls das Signal nicht sauber triggert, nehm ich die Filter von KT und stelle diese möglichst nah auf die tiefe Frequenz der BD ein. AD hat auf der Spur noch nichst zu suchen. Die Audiospur wird normal zum Master geroutet (ist ja auch Audio und nicht Midi)
- nun erzeuge ich eine neue reine Midi-Spur mit dem Midi-Kanal 10 (dieser ist Standardmässig bei KT eingestellt) und definiere als Midi-Input KT aus
- Als Instrument für diese Midi-Spur wähle ich AD (ich benutze Superior Drummer, aber das dürfte egal sein ;) )
- Wenn ich jetzt den Audio-Track abspiele, sollte bei der Midi-Spur ein Signal ankommen - entsprechend der Note, die in KT eingestellt ist.

Wichtig dabei ist: Die Midispur sollte den gleichen Midi-Kanal haben, wie der Output-Kanal von KT. Wenn Du Kanal 2 für die Spur auswählst, musst Du in KT auch 2 auswählen.

Ich hoffe das hilft :D
 
Alex_§270
Alex_§270
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.22
Registriert
29.03.06
Beiträge
1.021
Kekse
4.085
Ort
nähe Graz (Österreich)
Hey cool. Ja das hat geholfen...

Allerdings nicht in Samplitude! KTDrumTrigger ist ganz offensichtlich nicht kompatibel mit Samplitude, denn man kann ihn absolut nicht Routen. Das geht definitiv nicht.
Jetzt hab ich das ganze nochmal in Reaper probiert und es klappt einwandfrei!!

Danke an euch alle!!
 
Kyrill-Lars
Kyrill-Lars
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.14
Registriert
09.11.07
Beiträge
172
Kekse
33
Ort
Lohne
Hallo,
Lange ist's hier her, aber Google führt mich hier her.
Ich versuche mit Reaper eine Bassdrum zu triggern. Habe das ganze auch soweit mit KT geschafft. Was ich allerdings nicht schaffe ist eine MidiSpur damit zu recorden. Das würde ich halt gerne machen um Velocity/Timing des Signals noch verändern zu können.

Bisher habe ich in Reaper meine Bassdrumspur, als Effekt KTDrumTrigger und dann als Effekt EZDrummer. Das klappt alles ganz gut, wenn ich nun aber eine weitere Spur erstelle, als Input "Alle Midi"Kanäle wähle und recorde, kommt im 2. Track nichts an.

Kann mir wer helfen?

Danke schonmal!
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Hi,

Ich kenne mich in Reaper leider nicht so aus. Von Cubase her müsste ich KT als Midi-Input wählen. Als Kanal evtl. 10. Allerdings lässt sich dieser in KT einstellen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben