Kühnl Bolero Student Modell-Info

  • Ersteller PineApplePiece
  • Erstellt am
PineApplePiece
PineApplePiece
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.24
Registriert
27.11.12
Beiträge
146
Kekse
2.367
Hallo zusammen,

Habe mal wieder eine Modell-Frage.
Aktuell ist eine Kühnl Bolero im Netz zu haben, die mich auf meiner Suche nach einer B/F-posaune (eine ohne und eine mit zwei Ventilen habe ich ja, eine große Quart-Posaune fehlt mir noch) angesprochen hat.

Der Zug ist nur mit „Bolero“ graviert, auf der Posaune steht Bolero Student.
Nun findet man zu der Version Bolero Student Nix im Netz! Meine Anfrage bei Kühnl selbst läuft noch, die hatten Betriebsferien.

Vielleicht weiß ja jemand was dazu. Dass es nicht das top-Modell ist, vermute ich natürlich auch, Student könnte also für eine Schülerversipn stehen. Nun gab es diese aber scheinbar nur kurz, sonst würde man ja irgendwelche Infos zum Modell geben…

Wenn jemand etwas weiß, lasst es mich wissen.

Danke und guten Start in die Woche morgen.
 
Scheint doch eher eine Herstellerbezeichnung zu sein, bei Kühnl & Hoyer steht der Name zusammen mit dem Modell:
K&H Bolero.pngK&H Bolero Sonor.png
Quelle: Thomann, Kühnl & Hoyer Bolero
B/F scheinen derzeit nicht besonders gefragt zu sein, zumindest nicht meine King 2104F. :nix:

Gruß Claus
 
Moin Claus,

Genau wie auf der einen von dir verlinken Gravur zu lesen ist Bolero „sonor“ steht auf der besagten Posaune eben
Kühnl und Hoyer
bolero
Student
Made in germany

Ich vermute die King übersteigt mein Budget, könnte mir aber grundsätzlich auch gefallen…
 
Ah, jetzt ist die Angabe klar. Ich war generell erstaunt, wie viele K&H "Bolero" Varianten bei Thomann in der Übersicht stehen.

Gruß Claus
 
Jo, da gibts ne Menge Variaten, die alle dem selben Modell zugeordnet sind. Mitunter sind es nur verschiedene Ventile, aber auch verschiedene Bauweisen gibts.

Ist bei Kühnl generell so, auch von anderen Modellen gibt es mehrere Varianten.
 
Antwort von Kühnl: das Modell Student als Version der Bolero-Reihe wurde um 1995 gebaut, offenbar nur für eine recht kurze Zeit. Weitere Infos liegen wohl nicht vor, aber ist ja auch schon fast 30 Jahre her.

Sollte jemand noch Erinnerungen haben, mal mit dem Modell Berührung gehabt zu haben, gerne her damit. Ich bereite gerade ein Angebot für die Verkäuferin vor und daher kommen mir Einschätzungen gelegen.
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben