Lagerung der Pickups HB P-Bassbausatz

Kokopelli
Kokopelli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.24
Registriert
30.01.13
Beiträge
531
Kekse
4.030
Ort
Süddeutschland
Hallo miteinander,

und hier gleich die nächste blöde Frage: In der Aufbauanleitung von meinem HB Bassbausatz steht, ich soll die Federn über die Schrauben für die Pickups tun. Allerdings sind keine Federn im Karton, dafür zwei so Schaumstoffteilchen, die sehr danach aussehen, als ob ich die Pickups darauf lagern müsste. Stimmt das so? Oder brauche ich die Schaumstoffteile noch für was anderes? Ist in der Anleitung leider nicht beschrieben?
Oder wäre es sinnvoll, tatsächlich Federn zu besorgen und statt dem Schaumstoff zu verwenden?

Schon mal wieder im voraus herzlichen Dank (und sobald das Ende absehbar ist, werde ich auch über meine Bauaktion berichten).

Kokopelli
 
Eigenschaft
 
Ruf bei Thomann an, die schicken sie Dir sicher gern in einem Briefumschlag zu, wenn sie fehlen.
 
Naja, dafür hab ich ja die Schaumstoff-klötzchen. Kann das sein, dass beim P-Bass die Pickups auf Schaumstoffklötzchen ruhen?

Grüße,

Kokopelli
 
Hallo,
Naja, dafür hab ich ja die Schaumstoff-klötzchen. Kann das sein, dass beim P-Bass die Pickups auf Schaumstoffklötzchen ruhen?
...
keine Ahnung, ob sie wirklich fehlen, was man nach der Beschreibung eigentlich denkt, oder ob jetzt beim Bausatz statt Federn Schaumstoff dabei ist.
Wenn der Schaumstoff dafür geeignet ist, wird es damit genauso funktionieren. - Ist ja bei vielen Bässen so.

Gruß Ulrich
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Danke. Also einfach statt Federn Schaumstoff. Ist ok.

Grüße,

Kokopelli
 
Mancher Schaumstoff verhärtet gern nach einer Weile.
 
Das ist richtig, aber Schaumstoff kostet nicht viel bis nichts (Reststücke) und lässt sich jederzeit problemlos erneuern, wenn man sowieso mal wieder eine Grundreinigung des Donnerpaddels durchführt. Und mit Schaumstoff unterm PU kann dieser garantiert nicht rappeln oder klötern. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
... mit Schaumstoff unterm PU kann dieser garantiert nicht rappeln oder klötern. ;)

Was auch immer klötern sein mag...:rolleyes:
Wohingegen, wenn mein Bass Klöten hat, hätte ich gar nichts dagegen :evil:

So, und jetzt muss ich noch ein bisschen meinen Frust ablassen: Heute abend wollte ich die Mechaniken montieren, geht ja schnell, alles Vorgebohrt. Ja, Pustekuchen, alle Bohrungen völlig falsch. Aber so was von falsch. :igitt: :igitt:
Frust, Frust, Frust... morgen werde ich mir überlegen müssen, was ich jetzt mit der Kopfplatte machen... Die Bohrungen sind so was von daneben, dass auch die Reparaturstellen nicht von der Mechanik abgedeckt werden.

Grüße,

Kokopelli


Die Beiträge zum Thema falsche Vorbohrungen für die Mechaniken wurden in einen neuen Thread ausgelagert bzw. teilweise kopiert; dorthin:
https://www.musiker-board.de/thread...-vorbohrungen-fuer-mechaniken-was-tun.682859/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ah, verstehe:
[2] norddeutsch, intransitiv: pinkeln

... mit Schaumstoff unterm PU kann dieser garantiert nicht rappeln oder pinkeln

Tolle Idee. Mein nächstes Selbstbauprojekt wird ein Pinkelbass, der - dank eingebauter Blase - auf der Bühne anfängt in hohem Bogen zu strullen. Sorgt bei einem Rockerfest sicher für Stimmung.
Wäre vielleicht auch ein Projekt für @Austin.Powers :claphands:

Das mit den Bohrungen ist sauärgerlich ...
Wie gesagt 89 Euronen. Für Fender Poti Knöppe kannst Du 20 hinlegen, Pickups kommen auf 100Euro.
Wenn ich einen kompletten Bass für 89 Euro bekomme, kann ich nicht über so ein paar blöde Löcher meckern. Na gut, ärgern kann ich mich darüber:bang:

Hilft aber nix. Die Löcher werden in bewährter Manier mit einem Schaschlikspieß zugemacht und neue gebohrt. Nur schade, eigentlich wollte ich das Paddel in Natur lassen. Schaun'n mer mal, vielleicht geht ja Natur trotzdem.

Grüße,

Kokopelli

Die Beiträge zum Thema falsche Vorbohrungen für die Mechaniken wurden in einen neuen Thread ausgelagert bzw. teilweise kopiert; dorthin:
https://www.musiker-board.de/thread...-vorbohrungen-fuer-mechaniken-was-tun.682859/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben