Laute Bassdrum Felle?

von stonarocka, 26.10.19.

  1. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    28.06.20
    Beiträge:
    3.314
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    693
    Kekse:
    9.288
    Erstellt: 11.11.19   #61
    Prinzipiell sind Hausmarken schon erstmal okay für's Geld - ich merke aber bei größerer Dauerbelastung immer Ermüdungserscheinungen. Letztendlich wird eben dann doch bei wichtigen Teilen gespart und irgendwann hält nichts mehr so wie es soll, grade bei Fußmaschinen kann das den Spielfluss stark beeinträchtigen.
    Ich persönlich finde die Dinger hier ziemlich gut (gibt's gebraucht weitaus günstiger): https://www.musicstore.de/de_DE/EUR...enstiger&ProgramUUID=q8vAqJardX4AAAFow5KP7DyZ

    Ansonsten machst du eigentlich mit keiner Marken-Fußmaschine die teurer ist al 60€ etwas falsch, die funktionieren alle.
    Ist dann einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks (mir sind DW-Fußmaschinen zum Beispiel zu klobig).
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Korki

    Korki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 11.11.19   #62
    Wobei eine Fußmaschine eine recht persönliche Angelegenheit ist eigentlich jeder Schlagzeuger zu den meisten Gelegenheiten seine eigene mitbringt. Deshalb würd ich da nicht für irgendwelche potentiellen Sessiondrummer oder den nächsten festen Schlagzeuger kaufen, sondern, falls überhaupt nötig, einfach was Brauchbares besorgen, mit dem du Spaß hast.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    2.248
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    5.175
    Erstellt: 11.11.19   #63
    Ja, dem Korki muss ich da Recht geben. Die meisten Schlagzeuger spielen die eigene Fußhupe, die eigene Snare und die eigenen Becken.

    Lässt du andere Tröten, werden die auch eigenes Besteck mitnehmen. Ich selbst würde das jedenfalls immer.

    Du hingegen hast ja offenbar spaß daran, selbst das Schlagzeug erklingen zu lassen, deswegen - lass die Suche nach ner Fußmaschine ruhig angehen und teste dich mal durch. Es macht ja schon nen riesen Unterschied, ob man Kette, Direct oder Band nutzt. Ich kann z.B. mit Bändern nichts anfangen, Für andere das Nonplusultra. Andere kommen mit Direct Drive nicht zurecht: ich will nichts anderes mehr (bis mich ne Maschine eines Besseren belehrt).

    Du wirst das Kind schon schaukeln.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    4.483
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.685
    Kekse:
    5.700
    Erstellt: 11.11.19   #64
    Da hast du recht. Die alte Mapex funktioniert ja, und wenn die nicht gut genug ist bitte eigenen Kram mitbringen.


    Da sollte ich vielleicht wirklich mal ein grösseres Geschäft aufsuchen und mal einiges ausprobieren, bevor ich auf gut Glück irgendwas kaufe, was zwar qualitativ Klasse, aber nicht unbedingt für mich ist.

    Wobei ich gerade dieses Angebot echt interessant finde :D:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ampaign=socialbuttons&utm_content=app_android

    Also wenn ich tatsächlich was wirklich wertiges anschaffe, dann auch wirklich nur für mich, das kommt dann immer wieder zurück in Tasche/Koffer .... wie meine Gitarren auch. ;)

    Gestern hab ich noch die Standtom gereinigt und mit den neuen Fellen bestückt, die klingt auch direkt viel besser, etwas gedämpft und das fast schon dröhnende Sustain ist weg.

    Schlagfell Code Generator, Reso Code DNA.
    Liessen sich beide problemlos montieren und stimmen.
    Die Gratungen der alten Trommel sind makellos.
     
  5. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    2.248
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    5.175
    Erstellt: 11.11.19   #65
    Der Zustand ist augenscheinlich gut. Selbst wenn die dir nicht gefällt sollte die für den selben Preis oder besser wieder verkauft werden können.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    südl. München
    Zustimmungen:
    993
    Kekse:
    2.890
    Erstellt: 11.11.19   #66
    Hoffe Du hast das dämpfen nicht gemacht, indem Du die Felle mit Gaffa o.ä. beklebt hast????
    Das wär kontraproduktiv.

    Was ich stark bezweifeln möchte. Die sind allenfalls brauchbar, makellos.... N E V E R :-D

    Naa, ernst, passt für Dich?

    Mit Fußmaschine pflichte ich den beiden vor mir zu.
    Wie schon geschrieben, für Eure Sessions oder Jam usw, würd ich an Deiner Stelle nicht groß investieren.

    Wenn Du für Dich eh eine willst, komm doch einfach mal in der Werkstatt rum.
    Im Showroom weisste ja, kannst Du auch Zeug antesten. Bissel was haben wir immer da.
    Ansonsten wie the Insane schrieb, lass das ruhig angehen.
    Schau erstmal was vom Antrieb überhaupt für Dich passt, und auch, wie Du mit (später) verschiedenen "Techniken" (Fußhaltung) da hinkommst.
    Manche "gleiten" gut, andere haben eher "straighten Punch". Manche sind sehr weich und leichtgängig (die Iron Cobra die wir derzeit haben ist richtig smooth. Die tippst Du an und es klackt sofort.) andere brauchen "Tritt"...
    Ist wie mit nem Outdoor Rucksack. Der muss auch DIR passen.

    Nach meiner Erfahrung tun es die im Mittelpreissegment, oder OEM für normale "Einsätze" problemlos.
    Die halten auch ihre 10 Jahre durch.
    Das Trademark ist ziemlich irrelevant. Wenn Du nicht ständig harten Tourstress hast, oder ein Set in Dauerstudio Zustand, macht das nicht soo die Relevanz, solange Du eben zurecht kommst.
    Die etwas "hochwertigeren" Materialien bei den teuren FuMas sind realistisch gesehen den Überpreis nicht wert. Weil, mit etwas handwerkl. Geschick kannst Du auch aus ner mittelklasse, ne Luxus Trete machen.

    Du kannst auch erstmal eine von mir haben, wennst eine brauchst.

    lg


    edit:
    zum Link:
    Schaut echt noch gut/wertig aus nach den Fotos.
    Ist halt nen Bandantrieb. Preis ist auch i.O.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    10.493
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.177
    Kekse:
    15.946
    Erstellt: 12.11.19   #67
    Wo wir schon bei Fußmaschinen sind: wie sieht es mit der Hihatmaschine aus?

    Gerade wenn unterschiedliche Drummer mit unterschiedlichen Hihats spielen, halte ich eine Verstellung der Federspannung für die Zugstange für essentiell. Bei günstigen Maschinen gibt es das nicht und dann hast du entweder
    - zu viel Kraftaufwand bei leichten Becken
    - oder die Hihat öffnet kaum, weil die Becken zu schwer und die Feder zu schwach ist.

    Wenn ich es auf den Bilder richtig gesehen habe, ist das die alte 500er von Mapex und die hat ja die Verstellung. Die ist ok. Meine habe ich auch noch und die funktioniert.
    Gelegentlich mal nachsehen, ob noch alles reibungslos läuft und bei Bedarf mal reinigen und schmieren, kann sicher nicht schaden.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    4.483
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.685
    Kekse:
    5.700
    Erstellt: 12.11.19   #68
    Nein, keine Angst, son Schweinkram mach ich nicht, ich hab das nur missverständlich formuliert. Durch das doppelte Schlagfell klingt es gedämpfter als vorher.

    Die Flex Glide Cobra hab ich mir geangelt .
    Was ich so gelesen habe könnte die mir gut passen, und sonst werde ich die wohl auch verlustfrei wieder los.

    Mach ich, ganz sicher ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    südl. München
    Zustimmungen:
    993
    Kekse:
    2.890
    Erstellt: 12.11.19   #69
    Glühpunsch :great:
    Ich weiss ja nicht wieviel Kraft und Ausdauer Du in den Beinen hast :D
    Die Glide ist schon vernünftig. Mit dem Band ist etwas gewöhnungsbedürftig, wirste sehen.
    Aber die spielen sich sauber und locker.
    Denke schon dass die Dir taugt.

    Hat mich jetzt direkt auf ne Idee gebracht... So, bin dann mal konstruieren :twisted:

    Habts ihr eig. nun was aufgenommen gehabt?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    4.483
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.685
    Kekse:
    5.700
    Erstellt: 12.11.19   #70
    Nein ... hast PN ;)
     
  11. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    10.493
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.177
    Kekse:
    15.946
    Erstellt: 13.11.19   #71
    Wo wir schon bei Soundverbesserung sind: Was hast du für Becken?

    Der Sound eines Drumsets ist nur so gut, wie das schwächste akustische Glied. Da kann man die besten Felle haben, wenn die Becken schrottig sind, klingt es halt nicht so toll.
    Eher anders herum wird eher ein Schuh daraus: Ein günstiges, gut gestimmtes Set mit guten Becken klingt mindestens annehmbar. Ein Topdrumset mit billigen "Messingschüsseln" nicht wirklich gut.

    "Gasttrommler" werden wohl ohnehin ihre eigenen Becken mitnehmen.

    Wenn ich richtig sehe, sind das B20-Becken und das ist schon mal gut.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    4.483
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.685
    Kekse:
    5.700
    Erstellt: 13.11.19   #72
    Turkish Istanbul Ride 21" mit sauber gebohrten kleinen Riss (geschenkt bekommen :great:)

    Millennium B20 Crash 18"

    Symrna B20 HiHat 14" (heute angekommen, wird nachher angebaut)

    Millennium B20 Crash 14" (derzeit Reservebank)
     
  13. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    2.248
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    5.175
    Erstellt: 13.11.19   #73
    Das ist durchaus ok.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. stonarocka

    stonarocka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    4.483
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.685
    Kekse:
    5.700
    Erstellt: 13.11.19   #74
    20191113_204948.jpg

    Ich möchte mich nochmal bei euch bedanken.
    Für die Motivation Nägel mit Köpfen zu machen, und nicht nur die Bassdrum.

    Vorhin hat der Drummer der Nachbarband die Stimmung der Felle korrigiert, das Set klingt geil jetzt.

    Die neue HiHat war für 60,-€ ein echter Schnapper.
    Sicher geht's besser, aber Ride Crash und HiHat, passen so gut zusammen, das klingt schon ganz stimmig.
     
  15. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    7.712
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.323
    Kekse:
    18.161
    Erstellt: 13.11.19   #75
    Na denn scheinen Deine Bemühungen gefruchtet zu haben.

    Keep on Rocking :m_drummer:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Charvelniklas

    Charvelniklas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    489
    Kekse:
    2.033
    Erstellt: 14.11.19   #76
    Super! Freut mich, dass du zufrieden bist und der Schlagzeuger auch. Der Aufbau sieht inzwischen wirklich ordentlich aus, damit kann man spielen und Spaß haben :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    10.493
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.177
    Kekse:
    15.946
    Erstellt: 14.11.19   #77
    Das ist quasi ein "Zultan", denn die Firma Turkish stellt die Becken für Thomann her. :great:

    Durchaus brauchbare Becken. Auf alle Fälle besser als der Preis vermuten ließe und um Klassen vor den üblichen Mitbewerbern (da bekommt man zu diesem Kurs nur Messing).
    B20er aus China, wahrscheinlich aus Wuhan. Etwas trashiger als die türkischen Vertreter, für Musikrichtungen à la Stoner ist das bei Crashes aber kein Schaden.

    Smyrna-Becken sagt mir jetzt nicht viel. Aber Smyrna war der alte Name der Stadt Izmir. Und die liegt bekanntermaßen in der Türkei.
    Also die "alte türkische Beckenschule".
    Bis jetzt habe ich noch kein schlechtes türkisches Becken gehört. Naja, haben ja auch eine 400-jährige Tradition. ;)


    Das sollte alles so passen. So ausgerüstet lässt sich gut jammen und selbst bei Gigs vor Publikum müsste man sich damit sicher nicht schämen. :D:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    2.248
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    5.175
    Erstellt: 14.11.19   #78
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    10.493
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.177
    Kekse:
    15.946
    Erstellt: 14.11.19   #79
    Die "üblichen Verdächtigen". :D

    Die Firma wird wohl ein Nachfahre eines der legendären "Cymbal-Clans" führen. ;)

    Klingt alles ganz ansprechend:





     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    2.248
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    5.175
    Erstellt: 14.11.19   #80
    Es scheint allerdings keinen deutschen Vertrieb zu geben und gefunden hab ich die auch nur bei amazon.com.
    Ich frag mich jetzt schon, wie aktuell der Kram noch ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping