Lautes Piepsen (Kopfhörer/Monitor/etc)

  • Ersteller celenio
  • Erstellt am
celenio

celenio

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.21
Registriert
05.11.11
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Nienburg / Weser
Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, habe leider bei der suche nichts gefunden zu dem Thema.

Problem:
Schrilles Dauer Piepsen sobald ich Volume von 0 lauter drehe / je weniger Main desto lauter kann ich machen ohne piepsen.

Hardware:
Blackstar HT-5 Metal / ein UX1 Interface / Kopfhörer / Presonus Eris E5 / Millennium DI-Box

Habe wie folgt angeschlossen:

Head -> Kopfhörer = Piepsen
Head -> über Kopfhörer Ausgang in UX1 -> Mac -> Ableton Live -> Kopfhörer am UX1 = Piepsen
Head -> über Kopfhörer Ausgang in UX1 -> Mac -> Garage Band -> Kopfhörer am UX1 = Piepsen
Head -> über Kopfhörer Ausgang in UX1 -> Mac -> Ableton Live -> Presonus Eris E5 am UX1 = Piepsen
Head -> über Kopfhörer Ausgang in UX1 -> Mac -> Garage Band -> Presonus Eris E5 am UX1 = Piepsen
Head -> über Kopfhörer Ausgang in DI-Box -> Mac = gar kein ton ????

Auch wenn ich möglichst weit weg gehe, ändert das am piepsen nicht.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe um das Piepsen weg zu bekommen.

Gruß
Manfred
 
sir stony

sir stony

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
28.01.21
Registriert
03.09.09
Beiträge
2.365
Kekse
11.578
Ort
München
Da das Piepsen schon auftritt wenn du den Kopfhörer direkt am Amp anschließt, kann es doch nur der Amp selbst sein, so ein Kopfhörer kann ja von sich aus keine Geräusche produzieren. Es gibt doch dabei noch den Umschalter für die die Speakersimulation, hast du den mal betätigt? Technisch sehr gut möglich, dass genau dort der Wurm drin ist...
 
MS-SPO

MS-SPO

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
03.05.19
Beiträge
1.266
Kekse
3.081
Schrilles Dauer Piepsen sobald ich Volume von 0 lauter drehe
Hm, ist da irgendwo ein Mikro mit im Spiel, oder ein Pickup oder irgendein anderer "Sensor", der aus Schallwellen wieder elektrische Signale macht?
 
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
21.970
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Ist das Fiepen irgendwie abhängig von Aktivität zum Beispiel am PC?

Sowas kann auch durch eine Masseschleife entstehen. Welche der Geräte in dem ganzen Verbund, inklusive PC und Zubehör haben denn dreipolige Netzanschlüsse, also mit Schutzleiter?

Banjo
 
MS-SPO

MS-SPO

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
03.05.19
Beiträge
1.266
Kekse
3.081
Da das Piepsen schon auftritt wenn du den Kopfhörer direkt am Amp anschließt, kann es doch nur der Amp selbst sein, so ein Kopfhörer kann ja von sich aus keine Geräusche produzieren. Es gibt doch dabei noch den Umschalter für die die Speakersimulation, hast du den mal betätigt? Technisch sehr gut möglich, dass genau dort der Wurm drin ist...
Sehe ich so ähnlich.


Head -> Kopfhörer = Piepsen
Head -> über Kopfhörer Ausgang in DI-Box -> Mac = gar kein ton ????
Hier einige Unbekannte, über die wir aus der Beschreibung nichts wissen:
  • Was hast Du am Input des Amps? (Vermutliche eine Gitarre, also einen Pickup oder ein Micro ?)
  • werlche DI-Box hast Du? (aktiv oder passiv?)
  • wie stehen die Schalterchen? (am Amp: Cabinet, an DI: ground-lift, weitere?)
  • was passiert, wenn Du Head->Er5 anschließt? (na, wird wohl besonders laut piepen?)
  • seit wann besteht das Piepen? (von Anfang an?)
  • "piepen" legt einen hohen Ton nahe ... wie hoch ist er etwa?

Die DI-Box schaltet im Wesentlichen einen Trenntrafo in die Leitung, und manipuliert die Masseverbindung. Das kann einen Feedbackkreis unterbrechen, muss es aber nicht unbedingt.
 
celenio

celenio

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.21
Registriert
05.11.11
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Nienburg / Weser
Vielen Dank für Eure Antworten :)

wenn ich die Lautstärke leise habe am AMP piepst es nicht nur wenn ich lauter drehe, aber dann ist es schon fast zu laut.

vor dem AMP:
Gitarre -> Stimmgerät-> Kompressor -> Notiz Gate -> AMP

Habe eine passive DI-Box Millennium die von Thomann

Habe alle Schalterstellungen an der DI-Box schon probiert

Schon immer geht das so mit dem Piepen. Hört sich bisschen an wie beim Hörtest nur viel viel lauter. geht auch nicht leise los, wie bei einer Rückkopplung sondern gleich schrill und gleichmässig.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben