Lefthand Gitarrenkoffer??

von VerbotenUNS, 02.12.06.

  1. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #1
    Hi,

    bin auf der Suche nach einem Form - Gitarrenkoffer für meine Ibanez GRX 170 L. Hab mich im Internet halb tot gesucht nach einem passenden Koffer dafür.... und genrell kaum Form Koffer für Linkshänder....

    Gibt es überhaupt Form-Koffer für Leftys?
    Kann man sich sowas bauen (lassen) aus einem andern Koffer oder so ähnlich??

    Bitte um Hilfe!!

    Mfg, Tino.
     
  2. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 03.12.06   #2
    Hi!
    Die Frage bleibt: wie wäre es mit einem Standard-(Rechteck-)Koffer?
     
  3. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #3
    Naja der is mit ehrlichgesagt zu sperrig und unhandlich.....und passt bei mir auch nich in Kofferraum....
     
  4. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 03.12.06   #4
    Meine Lösung dafür war dann ein schön gepolstertes Gigbag. Bei music-town haben sie die Hausmarke - Deluxe Gigbags, sind 1-1 baugleich (imho) mit den dicken Rockbag-Taschen, und ist auch ein guter Schutz.
     
  5. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 04.12.06   #5
    Igitt! Gitarre im Kofferraum. Was machst Du, wenn Dir jemand reinfährt und die Versicherung auch bei einem wahren Schätzchen nur den Zeitwert ersetzt?
    Außerdem, würdest Du Dich im Sommer oder Winter im Kofferraum durch die Gegend fahren lassen.
    Meine besten Freundinnen fahren immer auf der Rücksitzbank mit, allerdings auch angeschnallt und im Koffer.:rolleyes:
    Und die zweitbeste Freundin (ich krieg´wieder Haue, wenn sie das liest) natürlich schön angeschnallt auf dem Beifahrersitz.;)
    Ach ja, der Amp ist schon im Kofferraum, aber auch im Flightcase!
     
  6. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 06.12.06   #6
  7. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 06.12.06   #7
    Also bevor man _den_ kauft, sollte man sich im klaren darüber sein, dass er
    a) keinen vernünftigen Schutz bietet
    b) nach spätestens 2 Jahren moderatem Roadeinsatz (also einmal die Woche zum Proberaum und zurück) hin ist.

    Ich spreche da aus Erfahrung.
    Unsere Bassistin hatte eben jenen für ihren Yamaha.
    Gerade vor einem knappen Monat (da war die Kiste knapp 1,5 Jahre alt) hebt sie den Koffer auf dem Weg zum Auto am Griff an - und wundert sich noch darüber, dass er so leicht ist.
    Ansonsten: Leichter Druck mit der Hand reicht, um den Deckel deutlich einzudrücken (was das bedeutet, wenn da im Tourbus mal was drauffällt, brauche ich wohl nicht erwähnen).

    Im Vergleich dazu kann ich mich selbst auf mein "billiges*" A-Klampfen Hardcase von Gator draufstellen (immerhin 85kg), ohne das was passiert.

    Nachdem ich auch bisher jeden Gigbag kaputt bekommen habe (abgerissene Griffe, kaputte Reißverschlüsse, aufgerissenes Kunstleder), kaufe ich nur noch Gator Hardcases.
    Unsere oben erwähnte Bassfrau geht mit ihren Klamotten und Instrumenten übrigens weitaus umsichtiger um als ich (Bei mir ist das eher ein "Das muß das Boot abkönnen!" als ein "Pass ja auf, dass Du keinen Kratzer an den _Koffer_ machst"...) - sie ist seit ca. einem Monat glücklich mit ihrem neuen Basscase :-)


    * Billig im Sinne von: Es gibt noch eine noblere Serie...
     
  8. leftyguitars

    leftyguitars Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Lauterhofen / Bay.
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    83
    Erstellt: 06.12.06   #8
    Also ich hab' mir vor 2 Jahren so einen (ähnlichen) Koffer bei IhBäh geholt -> hält bis heute einwandfrei; Ich hab' schon das Gefühl, dass meine Strat und meine Tele gut darin aufgehoben sind.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  9. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 09.12.06   #9
    Ich würde sagen, der hier ist genau der passende für deine Gitarre. Dass er rechteckig ist, sehe ich nicht als Nachteil...
     
  10. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 09.12.06   #10
    Das ist das gleiche, wie das Gewa-Teil und genauso instalbil.
    Für den gleichen Preis gibt es ein Gator Case aus ABS.
    Im Gegensatz zum Gea-Teil (das besteht aus dünnem Sperrholz) kann man sich auf den Gator-Koffer gefahrlos draufstellen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping