Lehrbuch Mixing/Mastering

  • Ersteller TheMarshallFan
  • Erstellt am
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.21
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
Hallo :)
Hoffe man ich bin hier im richtigen Forum für die Frage. Ich suche eine Möglichkeit, mir das Aufnehmen, Mischen und Mastern von Musik anzulernen, da ich mitlerweile genug Tracks geschrieben habe um ein kleines Album zu produzieren. Das würde ich gerne selbst machen. Ich hab mal folgende Bücher rausgesucht, die sich vielversprechend anhören, hat jemand Erfahrungen damit?

http://www.amazon.de/Mixing-Secrets...=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1354982942&sr=1-2

http://www.amazon.de/Mixing-Secrets...=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1354982913&sr=1-1 Gleiches Buch nur auf Deutsch oder doch etwas anderes? Finde keine Infos...

http://www.amazon.de/Mischen-wie-di...=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1354982913&sr=1-2

http://www.amazon.de/Homerecording-...=sr_1_6?s=books&ie=UTF8&qid=1354982913&sr=1-6

würde mich über Hilfe sehr freuen!!

ciao
 
Stytch
Stytch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.21
Registriert
25.07.07
Beiträge
143
Kekse
78
Ort
Limburg
Ich besitze von den vier genannten Büchern nur "Homerecording" von Carsten Kaiser.

Das Buch gibt einen recht umfangreichen Einblick in das Homerecording, wobei der Schwerpunkt weder auf dem Mixing noch dem Mastering liegt. Es gibt zwar ein Kapitel zu dem Thema, das kommt allerdings erst ganz zum Schluss. Vorher wird genau erklärt, wie ein Homestudio aufgebaut ist, welche Geräte man benötigt, welche Dämmung sinnvoll erscheint. Auch werden alle möglichen Effekte erklärt (wie genau funktioniert ein Kompressor, usw.). Es gibt ein eigenes Kapitel zum Thema Mischpult, welches sehr ausführlich aufgezogen ist. Ein Kapitel über Mikrofonie ist auch dabei, ebenso wie Informationen und der Umgang bzgl. Midi. Das schöne ist, dass man das Buch nicht von vorne nach hinten lesen muss, man kann es auch als eine Art Nachschlagewerk benutzen, falls man sich z.B. über einen Deesser informieren möchte. Zum lernen von Mischen und Mastern würde ich das Buch nicht unbedingt empfehlen. Allerdings gibt es einen super Überblick über alle anderen Dinge und ist eine super Basis um die Grundlagen kennen und verstehen zu lernen. Es ist auch nicht allzu theoretisch geschrieben und lässt sich manchmal mit einem schmunzeln lesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.669
Kekse
22.158
Aus einem einzelnen Buch wirst Du niemals alle Informationen erhalten - also kauf sie dir alle. :D

Wenn's erstmal bei einem von den vieren bleiben soll, dann würde ich zum Owsinski tendieren, da sind auch Tipps von Profis drin, was, meiner Meinung nach, das ganze etwas auflockert und für einen Einsteiger evtl. angenehmer zu lesen ist.
 
The Main Event
The Main Event
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
28.07.10
Beiträge
2.434
Kekse
6.303
Ort
Niederösterreich
Apropos, da frage ich auch gleich, ich will keinen eigenen Thread dafür aufmachen:

Was für ein Buch könnte man einen Fortgeschrittenen (mir) empfehlen? Da das Owsinski Buch ja laut Signalschwarz für Einsteiger geeignet ist, fällt es schonmal aus. Gibt es denn da gehobene Kost? Also z.B Erklärungen was die ganzen Effekte machen und was die Regler machen brauche ich nicht mehr.
Über Tipps wäre ich sehr dankbar. :)
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.669
Kekse
22.158
Auch dir würde ich den Owsinski empfehlen.
 
DieterWelzel
DieterWelzel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
02.04.11
Beiträge
5.884
Kekse
44.910
Ort
Bonn
Also Mixing Secret ist die deutsche Übersetzung gut, so dass Du m.E. nur die deutsche Übersetzung oder das englische Original brauchst. Ich habe die deutsche Übersetzung.

Zuvor empfiehlt es sich m.E. aber das vierte Buch Homerecording zu lesen, das eher für Anfänger geschrieben ist.

Mischen wie die Profis habe ich noch nicht, aber steht auf meinem Wunschzettel.

Ich habe noch ein paar weitere Bücher. Von denen war für mich als Anfänger insbesondere MIXING Workshop 2.0 (siehe http://www.amazon.de/Mixing-Workshop-2-0-Audio-CDs-Homerecording/dp/3937841946 ) hilfreich.
 
Borg
Borg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.16
Registriert
07.09.05
Beiträge
363
Kekse
124
Ort
Pulheim/Köln
Ich suche eine Möglichkeit, mir das Aufnehmen, Mischen und Mastern von Musik anzulernen, da ich mitlerweile genug Tracks geschrieben habe um ein kleines Album zu produzieren. Das würde ich gerne selbst machen.

Ähm, ich weiss jetzt natürlich nicht, was für Dich der Begriff "Album" so beinhaltet? Willst Du damit Geld verdienen oder ist es nur für Dich oder oder oder...? Was ich damit sagen will ist, dass man nicht mal eben auf die Schnelle das Recorden, Mixen und Mastern lernen kann;). Auch net mit allen Büchern dieser Welt! Das bedarf Erfahrung und davon möglichst viel! Ans Mastern beispielsweise sollte man sich meiner Meinung nach auch erst ranwagen, wenn man in der Lage ist einen Topmix zu machen.....und dafür brauch man in der Regel Jahre!

- Solltest Du also ernsthafte Ambitionen mit Deinem Album haben, dann ist mein Rat: Lass es von wem machen, der davon Ahnung hat!
- Geht es nur darum, sich in die Materie mal grundlegend etwas einzuarbeiten und um mal eben für sich ein Demo zu erstellen, lautet meine Empfehlung ganz klar: Mixing Secrets von Mike Senior! Das von Owsinski ist auch nicht schlecht, aber ich persönlich finde gerade für Anfänger das Buch von Senior besser.

Gruß,
Borg
 
TheMarshallFan
TheMarshallFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.21
Registriert
20.03.12
Beiträge
240
Kekse
600
Ort
München
Ähm, ich weiss jetzt natürlich nicht, was für Dich der Begriff "Album" so beinhaltet? Willst Du damit Geld verdienen oder ist es nur für Dich oder oder oder...? Was ich damit sagen will ist, dass man nicht mal eben auf die Schnelle das Recorden, Mixen und Mastern lernen kann;). Auch net mit allen Büchern dieser Welt! Das bedarf Erfahrung und davon möglichst viel! Ans Mastern beispielsweise sollte man sich meiner Meinung nach auch erst ranwagen, wenn man in der Lage ist einen Topmix zu machen.....und dafür brauch man in der Regel Jahre!

Hi, also ich bin mir mehr als bewusst dass ich nicht über Nacht zu Chris Gehringer werde, mein Album ist für mich und einen engeren Kreis an Leuten und nicht für kommerzielle Zwecke gedacht ;)
Also mein Hauptziel ist es, etwas auf die Beine zu stellen von dem ich von Anfang bis Ende sagen kann: "Das habe ich gemacht".

Ich will jetzt nicht gerade ein Headsetmikro vor den Amp legen und ne Audiospur in Audacity einspielen und dann als MP3 exportieren, aber habe auch keine Ambition ein perfektes Audiomeisterwerk zu produzieren. Soll irgendwo im Bereich akzeptable Qualität für nen Anfänger liegen, und man soll es sich gut anhören können.
 
The Main Event
The Main Event
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
28.07.10
Beiträge
2.434
Kekse
6.303
Ort
Niederösterreich
Da ich mich selber nicht als Anfänger einschätze, will ich nicht um 37 Euro ein Buch kaufen, wo ich die meisten Sachen schon kenne.
 
karumba
karumba
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.20
Registriert
01.09.10
Beiträge
44
Kekse
126
Ort
Alzenau
das buch von mike senior fürs mixing & das von bob katz fürs mastering. am ende geben diese bücher aber nur theoretisches wissen & ideen. sehr viel wichtiger ist die tägliche praxis.
 
M
Manulu01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.14
Registriert
22.11.12
Beiträge
9
Kekse
0
Ort
Aachen
Hallo zusammen,

ich hab was gefunden, was für Anfänger oder für Interessierte vielleicht hilfreich ist. Ich selber hab nur Quergelingt, halt was es so alles gibt. Aber unter "Tontechnik-Begriffe - Sengspiel und Wikipedia" ist glaubig auch was für Anfänger dabei.

http://sengpielaudio.com/

Unter Audio-Links(unten rechts auf der Homepageseite) gibt es einen Link von Jörg Wutke - in Youtube mal danach suchen, sehr Interessant.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben