Leichte Delle bei Neugitarre

von Chrischto, 27.04.05.

  1. Chrischto

    Chrischto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    14.09.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.04.05   #1
    hallo,

    nächste Woche Mittwoch will ich mir die von mir heißersehnte Epiphone Gitarre , die Joe Perry Signature kaufen. Hab sie ausgiebig im Musikladen getestet und für abnormal geil befunden. Hab sie auch schon sicherhalbsweiße mal reservieren lassen.
    Heut hab ich bei genauererm Betrachten an der Seite der Gitarre einen Kratzer entdeckt, genauergenommen ist es nicht nur ein Kratzer, sondern eine kleine Schramme, nichtmal nen Millimeter groß. Dieser Schaden befindet sich an der schwarzen Ummantelung seitlich an der Gitarre.

    Nun weiß ich nicht so richtig was ich machen soll, die Gitarre würd ich fürn gleichen Preis wie im Internet bekommen, 679 Euro. Ich würd sie auch liebend gern in dem Laden kaufen, super Verkäufer, guter Laden, schon oft dort was gekauft etc. . Nur wie würdet ihr entscheiden, würde euch sowas SO stören, dass ihr die GItarre dann lieber im Internet bestellen (Stichwort: angebliche Qualitätsschwankungen bei Epiphone) würdet oder würdet ihr sie doch lieber dort kaufen?
     
  2. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 27.04.05   #2
    Hi Chrischto!

    Wenn dir diese Gitarre gut liegt und sich gut bespielen lässt, würd ich mir sicher keine im Internet bestellen, falls du mit der Schramme leben kannst!

    Gruß
    Rookie
     
  3. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 27.04.05   #3
    Hey,

    nimm die Klampfe. Wie du sagst klingt sie geil, die Macke fällt keinem auf und ist doch auch etwas was bewirkt, dass du sie trotz MAcken lieb hast. WEnn die Leute in dem Musik laden cool sind, macht er dir noch n fairen preis oder gibt dir pleks oder KAbel dazu. WEnn du die jetzt im Inet bestellst und wirklich was gravierendes dran ist, dnan musst du die erst wieder zurückschicken, wartest lange. Da hat der Musikladen enorme Vorteile und du weißt vor allem was du hast !

    Bye :great:
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.04.05   #4

    Hi,

    generell: klar, am anfang stoert das, wenn aber nach und nach mehr Dings und Dongs dazukommen, ist es nicht mehr so schlimm (und eine Gitarre die gespielt wird, bekommt frueher oder spaeter ein paar Macken und Kratzer).

    Ausserdem: der Nachteil im Ladengeschaeft ist halt, das Hinz und Kunz das Teil in der Hand gehabt haben, und soviel Muehe ich mir beim testen immer gebe will ich nicht ganz ausschliessen das da nicht dochmal was passieren kann (so frei nach dem Motto: woher weisst du das die Delle nicht von dir ist :) ).

    Eine Frage wg. des Preises ist ja sowieso ueblich, die Delle halt ein weiteres Argument (aber jetzt nicht hingehen und den Ruecken zerkratzen :) ).
     
  5. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 27.04.05   #5
    wenn dir die gitarre gut liegt: nimm sie! die dellen machst du ja sowieso selber früher oder später rein, da soll man sich nichts vormachen! wie schon oben erwähnt kannst du ja mit den leuten im laden reden ob's noch einen kleinen preisnachlass gibt.

    aber grundsätzlich: eine gitarre hat man täglich in der hand, das kann nicht spurlos vorbeigehen - und wichtig ist doch ob sie die richtige für dich ist.
    ich würde auf jeden fall die nehmen und nicht übers web bestellen.
     
  6. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 27.04.05   #6
    hm das mag ja alles stimmen, nur generell muss man doch, wenn man ne NEUE gitarre kauft auch eine bekommen, oder?
    wenn man ein auto neu kauft sind ja auch keine dellen drin.

    und das mit dem preisnachlass is sicher auch so ne sachen, wieviel sind sie denn schon runter gegangen auf den internet-preis?

    aber im prinzip haben meine vorredner natürlcih vollkommen recht, gerade bei epiphone sollte man froh sein wenn sie gut verarbeitet ist und die delle in kauf nehmen.

    musst du selba enscheiden! ;-)
     
  7. EinGlasMilch

    EinGlasMilch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Bad Rothenfelde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #7
    ich würd, wenn das nen ausstellungsstück ist auf jedenfall versuchen die runterzuhandeln gerade wenn die ne macke hat.
     
  8. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 27.04.05   #8
    mein bassist hat sich nen bj rich watlock in der nj serie um nur 444 (verbilligt, statt 666) gekauft. kurz vorm gang an den tresen hab ich entdeckt, dass sie an eine der unterkanten ein wenig abgeschlagen war (wenig is vll untertrieben). wir haben den käufer darauf aufmerksam gemacht und mein basser hat dann noch ne bass-saitensatz seiner wahl gratis dazu bekommen. natürlich hat er einen der teuersten genommen (ca 50 euro:D ). --> alle waren zufrieden

    versuch ruhig zu handeln, aber wenn auch nicht viel für dich rausschaut: kauf sie dir im geschäft -> hast nur vorteile!!
     
  9. Chrischto

    Chrischto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    14.09.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.04.05   #9
    Danke Jungs, ihr habt mein Gewissen beruhigt, werd nächste Woche versuchen die Gitarre noch bischen runterzuhandeln wegen dem Macken, falls das net geht, nehm ich sie trotzdem.
     
  10. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 27.04.05   #10
    also runterhandeln muss schon sein ;) er wird dir bestimmt auch preisnachlass geben :)

    MFG Dresh
     
  11. Chrischto

    Chrischto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    14.09.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.04.05   #11
    Jo werds wiegesagt auch auf jedenfall versuchen... Ausgezeichnet war die Gitarre mit 780 Euro (haben stets die UVP auf ihren Preisschildern im Laden), und ich meinte im I-net würd ich sie für 679 kriegen und er meinte das könnte er machen wäre aber das Maximale was geht... Da hab ich ihn aber noch net auf den Macken angesprochen . Werd das vorm Kauf machen, versuchen kann mans ja mal...
     
Die Seite wird geladen...

mapping