Les Paul 600 - 700 Euro

  • Ersteller lightningflame
  • Erstellt am
L

lightningflame

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.12
Registriert
04.12.11
Beiträge
25
Kekse
0
Hallo,
Ich suche eine Les Paul im Preisbereich von ungefähr 600 - 700 Euro. Ich habe einen Spider IV 15 und Spiele Metal und ähnliches. Im Internet sind mir vor allem die Gibson Les Paul Studio Faded Worn Brown und die ESP LTD EC-401 positiv aufgefallen. Ich wollte euer Feedback zu diesen Gitarren wissen und vllt. Alternativen bekommen. Des weiteren wollte ich den Unterschied zwischen einer EC-401 und der 401 FM wissen. Macht die Ahorndecke soviel aus? Und worin besteht der Unterschied zwischen der Olympic White und der Vintage Black, weil es über 100 Euro mehr sind. Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen.
 
leotrial

leotrial

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.12
Registriert
12.10.10
Beiträge
29
Kekse
138
Ort
Saarbrücken
Hai,
schau dich evtl. mal bei Ebay nach Tokais um.
Ich finde da kann selbst Gibson selber nicht mithalten, allerdings sind die "wirklich" guten Tokais mitlerweile auch schon teuer.
Leider kann man die meistens nicht im Laden anspielen, musst dich mal in deiner Nähe umschauen obs da Händler gibt die, die Marke in ihrem Sortiment haben.
MFG

PS: Schau aber wenn, dass sie aus Japan kommt. Die koreanischen sind eher mit Marken wie Epiphone vergleichbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Svenster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.13
Registriert
13.11.11
Beiträge
17
Kekse
72
Also die Worn Brown von Gibson hab Ich schon in der Hand gehabt, ist echt eine Menge Holz für das Geld - wenn mir dieser schlechte Kalauer gestattet ist. Nein ernsthaft, das ist eine echt amtliche Gitarre für das Geld würde Ich sagen. Sie klingt sehr schön voll und holzig (Ich kann das leider nicht besser ausdrücken, bin noch Anfänger).

Generell würde Ich sagen dass du dich entscheiden musst, was du haben willst. Der wesentlichste Unterschied zwischen den von dir favorisierten Modellen ist ja, dass die Gibson Paula Humbucker besitzt, während die LTD aktive EMGs verbaut hat. Wenn dir der bissige Sound von EMG gefällt und du wirklich NUR Metal spielen willst würde Ich zu der LTD tendieren. Falls du allerdings auch mal Abstecher in andere Genres wie Blues machen willst wäre die Gibson zu bevorzugen.
 
L

lightningflame

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.12
Registriert
04.12.11
Beiträge
25
Kekse
0
Ich möchte ehrlich gesagt nicht ohne 30 Tage Probespielen bestellen. Am liebsten wäre es mir ja, wenn ich sie in meiner Umgebung anspielen könnte, wäre aber schwierig.

Ich will ehrlich gesagt nicht nur Metal spielen. Wahrscheinlich weniger Blues, aber auch andere Genres. Deshalb möchte ich ja Rat dabei eine wirklich optimale Gitarre für mich zu kaufen.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben