Les-Trem auf Tele Thinline TC90?

von apeman, 19.06.07.

  1. apeman

    apeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Leoben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.07   #1
    Hallo,

    ich überlege mir eine Fender Tele Thinline TC90 zuzulegen und bin dabei auf das Göldo Les Trem gestoßen. Laut Beschreibung dürfte es relativ einfach sein das StopTailpiece durch das Tremolo zu ersetzen, aber ich frage mich, ob überhaupt genug Platz dafür da ist. Denn es sieht so aus, als ob eines der Potis dann sehr nahe an der Feder des Tremolos darn wäre. Im Endeffekt wäre dieses Poti also vielleicht gar nicht mehr erreichbar.
    Leider hab ich bis jetzt weder Tele noch Trem in natura gesehen. Was meint ihr?

    Gruß

    die Tele: http://www.klangfarbe.com/shop/index.php?u=6864097&sh=G&w=002&a=405&p=24433
    das Trem: https://www.thomann.de/at/goeldo_lestrem.htm
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 19.06.07   #2
    Also meiner Meinung nach sollte sich das ausgehen ... Aber ich hab noch niemanden gesehen, der ein Göldo gespielt hat..
     
  3. M-GVK

    M-GVK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 19.06.07   #3
    ich bin auch am überlegen so ein lestrem zu kaufen. hat jemand erfahrung damit?
    wirken sich die dinger negativ auf die stimmstabilität aus?
    MFG M
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 20.06.07   #4
    Sers!

    Wenn ich das richtig sehe, ist das Göldo-Trem nen Austauschteil für das Stoptailpiece, oder?
    Ich glaube dieses Teil von Schaller ist nen Austauschteil für die Brücke selbst (quasi wie ein Wraparround mit Trem). Außerdem hat's keine ausladende Feder.

    MfG
     
  5. M-GVK

    M-GVK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 20.06.07   #5
    also beim schaller tust du die ganze hardware (bridge und tailpiece) runter und da wos tailpiece war das trem hin. so hab ichs verstanden. find ich aber eine schlechte lösung weil dann hast du 2 löcher umsonst in deiner git. (von der bridge)

    Julez
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 20.06.07   #6
    Wie's genau funktioniert weiß ich auch nicht, aber wenn, dann kommt das Trem da hin, wo die Brücke war, sonst verlängert sich die Mensur und die Bundreinheit ist über'n Jordan ;)

    MfG
     
  7. M-GVK

    M-GVK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 21.06.07   #7
    stimmt:great:
    J.
     
Die Seite wird geladen...

mapping