Leslie Echolette ME III

von oliisinthehouse, 14.03.05.

  1. oliisinthehouse

    oliisinthehouse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 14.03.05   #1
    Guten tag,

    Ich habe die Möglichkeit das Lesliekabinett Echolette ME III jemandem abzukaufen.
    Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät?
    Ich möchte es an meiner Nord Electro anschliessen. Was haltet ihr davon?
     
  2. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 15.03.05   #2
    Eigentlich ein gutes Gerät...darfst nur kein Kabel verlieren, musst sonst alles umbauen, die Steckverbindungen sind schwer zu finden!!!
    Sonst ganz nett...nur Quatsch für so ein kleines Keyboard so ein Ungetüm rumzuschleppen...
     
  3. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 16.03.05   #3
    So eins hatte ich früher mal gespielt - bis ich auf die glorreiche Idee kam das ding auszuschlachten und mit dem 15er Lautsprecher eine Bass-Box zu bauen:screwy:

    Das Leslie war OK jedoch glaube ich nicht dass der Electro so viel besser klingen wird, dass das die Schlepperei rechtfertigt. M.E. ist die Leslie-Simu im NE doch auch sehr gut.
    Ich würd's nur kaufen wenn du auf Schlepperei stehst.

    Micha
     
  4. oliisinthehouse

    oliisinthehouse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.03.05   #4
    Danke für eure Antworten,

    da ich tierisch auf Schlepperei stehe, werde ich das Teil wahrscheinlich kaufen.
    Wie ist das eigentlich, wenn ich nun noch ein bisschen Röhrensound aus dem Leslie herausbekommen möchte, was für ein gerät würdet ihr mir da empfehlen?
    Wichtig wäre, dass ich auch bei geringer Lautstärke die Röhre sättigen könnte!
    Ist das beim Tubeman von H&K möglich?
     
  5. mnutzer

    mnutzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 17.03.05   #5
    @Wie wärs mit 'nem "organ & groove" Röhrenpreamp / Overdrive von Reußenzehn?
     
  6. oliisinthehouse

    oliisinthehouse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.03.05   #6
    Hallo,
    gibts da auch günstigere Varianten? Vielleicht auch ein Vintage-Teil, das von Zeit zu Zeit auf E-Bay auftaucht? Wie steht es mit den Gitarrenamps?

    Danke für eure Antworten
     
Die Seite wird geladen...

mapping