Liedertext gesucht : Pfarrers Köchin kriegt ein Kind, nur woiß mer net von wem, der Nachbar hat en

von blechgitarre, 23.06.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. blechgitarre

    blechgitarre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.12
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    763
    Kekse:
    3.187
    Erstellt: 23.06.20   #1
    große Hund , nor schiebt mar d Schuld auf den.

    Suche dieses Lied oder Gedicht und kann im Net rein garnichts dazu finden.
    Hat jemand von Euch Ahnung?
    Wie geht der Text weiter?
    Gibt es eine Melodie?
     
  2. Jonny W

    Jonny W Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.14
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Südl. von Stuttgart
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    6.266
    Erstellt: 24.06.20   #2
    Hallo Blechgitarre

    Das gehört zur Kategorie Lompaliedla, Schnitz, Vierzeiler, Stehgreifverse, Gstanzl usw.
    Die Meldodie ist mehr oder weniger beliebig 3/4 oder 4/4 taktig.
    Das vorliegende paßt z.B. auf das schwäbische "Trutz net so" aber auch auf viele andere.

    Gruß,
    Jonny
    --- Beiträge zusammengefasst, 24.06.20, Datum Originalbeitrag: 24.06.20 ---
    Noch ein Nachtrag - Ich hab auch länger überlegen müssen.
    Ich kenn besagten Text aus dem Lied "Die Belagerung von Munderkingen"

    https://www.lumpenlieder.de/Auf_Burger/auf_burger.html

    Belagerung von Munderkingen
    1. Auf auf ihr Bürger - staut (steht) ins Gwehr - d’Franzose rucket an
    sie rucket scho mit Sack und Pack vor’s Rathaustürle na.
    ...
    18. Pfarrers Magd hot a - Kendle kriagt – jetzt woiß me net von wem
    dr Schultes hot an große Hund jetzt schiabt mer’s halt uff den.



    Viel Spaß beim Singen
    Gruß,
    Jonny
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. blechgitarre

    blechgitarre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.12
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    763
    Kekse:
    3.187
    Erstellt: 24.06.20   #3
    Vielen Dank Jonny, Du bist besser als Googel:great:

    Da ich jetzt mutig geworden bin suche ich noch ein Spottlied auf den Kirchenkonvent
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenkonvent
    der wachte in Schwaben nicht nur über die Kehrwochs, sondern auch über andere sittliche Verfehlungen.


    https://www.wer-weiss-was.de/t/altes-wort-von-einem-lied/9215415/15
    hier hab ich noch andere Strophen gefunden
    • Onsr Katz’ hot Jonge griad
      bloß woiß ma it vo wem.
      Dr Nochbr hot an Schäferhond -
      noch schiebtmas halt uf den!
    • 'S Mariele hot gmoit, 's dät 'ra nex
      etz hot’s 'ra äbbes dau:
      Etz schiabt se 's Kend em Karra här,
      hängt d’Windla an da Zau!
    • Dr Karle hot denkt, 's dät em nex
      etz hot’s em ebbes dau
      jetzt zahlt er halt die fuffzig Mark
      wie unser oiner au.
    • Wenn mi mei Vattr ärgra duat
      noch ben i ganz erbost:
      I schdeig am en dr Keller na
      ond saich em en da Moschd!
    • Wenn mi mei Muadr ärgra duat
      woiß i en guada Rat:
      I schdeig ‚re ibers Gaadahag
      ond scheiß‘ 're en Salat!
     
  4. Jonny W

    Jonny W Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.14
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Südl. von Stuttgart
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    6.266
    Erstellt: 24.06.20   #4
    Spottlieder über Pfarrer gibt's zuhauf.
    Z.b. auf Zwischen Cannstatt und Schduegerd

    Der Pfarrer vo Besga,
    Der hot an saumäßga...
    broita Rand om da Huat
    Ja der stoht em guad!

    Gruß Jonny
     
Die Seite wird geladen...