Line6 Spider 2 inklusive Zoom GFX 707 rauschfrei auf PC aufnehmen ! Aber wie ???

von ChrisX77, 03.03.05.

  1. ChrisX77

    ChrisX77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 03.03.05   #1
    Tach zusammen,

    wahrscheinlich wurde diese Art von Fragen schon tausendmal gestellt! Habe habe noch keine passende Antwort gefunden. :confused:

    Und zwar habe ich für zu Hause einen kleinen Spider 2 mit 15 Watt, davor habe ich ein Zoom GFX 707 geschaltet.

    Das ergibt einen echt fetten Sound, den ich auch gerne mal für Übungszwecke, Solospiel auf eigene Riffs auf meinem PC aufnehmen will.

    Der Spider 2 hat einen Extraausgang ( Phones / Record Out ). Da ich aber nicht gerade technisch begabt bin, hört es da schon bei mir auf!

    Ich stelle mir die folgenden Fragen :

    1. Wie kann ich den Amp an meinen PC anschliessen ?

    2. Modifikation am PC ? Soundkarte etc. ?

    3. Welche Software ( Freeware ? ) würdet Ihr mir empfehlen ?

    4. Läuft der Sound weiterhin über den Amp oder über die PC-Boxen?

    5. Bekomme ich das ganze Rauschfrei hin ?

    6. Kann ich das ganze dann später auf CD brennen, wenn es mir gefällt ?

    Ich denke wenn Ihr mir die Fragen beantwortet habt Ihr mich schon ein ganzes Stück weitergebracht!

    Ich bin für jeden Tip dankbar!

    Bis dahin

    Keep rocking :rock:

    Chris
     
  2. Roquen

    Roquen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.12.07   #2
    Also...ich versuch mal deine Fragen zu beantworten, so wie ich es hier in meinem Zimmer zusammengeschraubt hab...
    Amp an PC anschließen...da gibt's wie immer mehrere Wege...
    -die einfachste und günstigste ist wahrscheinlich deinen Record Out vom Line6 zu nehmen, mit dem Gitarrenkabel hinter den PC und in den Line In Eingang deines PCs rein, was für 1,50€ (im Musikgeschäft) mit so einem Adapter Steckerchen funktioniert: https://www.thomann.de/de/the_sssnake_1833_adapter.htm (bei Thomann sogar nur 75 Cent...)...einziger Nachteil: ich weis nicht ob dein Sound dann wirklich so auf dem PC ist, wie du ihn aus deinem Amp bekommst...
    -andere Möglichkeiten sind z.B. ein USB Audio Interface zu verwenden (einfach mal nach verschiedene Suchen) oder per Mikrofon natürlich, was wenn du dir ein gutes Microphon kaufst dann auch wirklich gut klingen kann! Als Software wäre Audacity wohl die beste Freeware Lösung...Im Preisbereich 80€ gitbs dann verschiedene Magix Software wie Samplitude und ähnliches...da kommt dann auch das wieder raus was du reinspielst, und das ist schön Effekt-Kompatibel...und das Königs Produkt ist klar Steinberg Cubase oder Nuendo (vll 1000€ oder so)
    Modifikikation am PC: JA....
    Auch wieder Millionen verschiedene Software...such einfach in Google nach Guitar FX oder ähnlichem... nach Freeware musst du selber suchen!...beste Möglichkeit wäre natürlich Guitar Rig3....(so um die 300€), das enthält wirklich tausende Zerren und Effekte und es soundet geil...nehmen sogar manche prominente Profis (Paul Landers, Munky...)
    Die Software frage hab ich ja beantwortet...Hier nur noch: egal welches Programm, mit einer schlechten Soundkarte kannst du nie ohne Latenz deine Effekte benutzen..wenn du z.B. über Guitar Rig spielen willst, hast du immer einige milli Sekunden...aber wenn du nur aufnehmen willst stört das ja nicht, denn deine Aufnahmen mit Effekten belegen löst keine Verzögerung aus....
    Der Sound ja wo kommt der hin...
    ALso so wie ich Line6 kenn, ist der Record Out ja gleich dem Phones out...was bedeutet dass dein Sound nicht mehr zum Amp rauskommt sondern zu den PC Boxen...aber du kannst mit einem zweiten Adapter Steckerchen mit deinem Sound ja wieder aus dem PC hinaus und in einen anderen Verstärker hinein...oder du nimmst den record out deines Amps gar nicht als Ausgang sondern nur den Ausgang deines Zoom Treters...(dann musst du dir da halt die Effekte und Zerren erstellen) und gehst mit dem Signal aus dem PC nur in deinen Verstärker (hier können dann auch leichte Latenzen auftreten)
    Ehm wenn du gute Software und Kabel hast wird das klar rauschfrei...
    Auf CD brennen geht sicher...du kannst ja deine Aufnahmen als MP3 exportieren..
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 29.12.07   #3
    Danke für deine Mühe, definitiv !

    Der Thread ist nun aber schon 3 Jahre alt und ich glaube nicht, dass es noch relevant für den Ersteller ist. Von daher bitte ich dich, dass du nach aktuellen Themen schaust und die älteren Thread archiviert lässt. Für deinen Beitrag an der Community bedanke ich mich trotzdem und wünsche dir einen guten Rusch ins neue Jahr.

    MB-Mod 4fs
     
Die Seite wird geladen...

mapping