Line6 spider valve hd100

  • Ersteller __S_n_a_k_e__
  • Erstellt am
__S_n_a_k_e__

__S_n_a_k_e__

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
20.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
Hallo,
ich wollte mal fragen ob irgendjemand den LINE6 SPIDER VALVE HD100 besitzt oder erfahrung damit hat. ich würde gerne wissen ob der amp entfehlenswert ist da ich mir überlege vielleicht einen neuen amp zu kaufen. wenn dieser nicht entfehlenswert sein sollte, sagt mir bitte ein par andere empfehlenswerte ams.
 
Stoner

Stoner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Ein bisschen Eigeninitiative, bitte ;).
https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/229646-line-6-spider-valve.html

Kurz gesagt, er ist empfehlenswert, aber nicht mehr oder weniger als viele andere Amps.

Wenn du unsere Gedanken hören willst, musst du schon ein bisschen mehr von dir Preisgeben. Musikrichtung, Einsatzgebiet, Vorlieben/NoGoes, Budget, deine Erfahrung, ...
Du kannst jedoch nicht erwarten, dass wir den für dich passenden Amp finden, den du dann ganz einfach bestellen kannst, denn du musst das selbst herausfinden, wenn der Amp dich längere Zeit erfreuen soll.
 
__S_n_a_k_e__

__S_n_a_k_e__

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
20.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
ok.also.ich spiel so mehr metal punk und so also in die hertere richtung eher.wichtig wäre es für mich,das der verstärker druck hätte .da ich auch in einer band spiele sollte er schon laut genug sein da wir auch auf gigs spielen.es wäre aber genauso wichtig, dass der amp auch leise gut klingt da ich ihn privat auch nutzen würde.aber mir wäre der druck am wichtigsten,aber da der amp ja ein röhrenverstärker ist,hat er vermutlich druck.also nochmal die kurzfassung: er sollte laut und leise einen guten sound und druck haben.
also ein par mehr facten hab ich jetzt:D
 
aZjdY

aZjdY

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.19
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.176
Kekse
10.911
100Watt Vollröhre? Der reißt euren Proberaum ab :D
 
Alucard2142

Alucard2142

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.21
Registriert
02.07.08
Beiträge
559
Kekse
411
Ort
Großwenkheim bei Münnerstadt
spider valve ist in dem sinn evtl etwas übertrieben...ich nehm an wenn du ihn auch leise betreiben willst, dass du noch evtl bei deinen eltern oder zur miete irgendwo wohnst:D
spider valve hat mehrere vor-und nachteile:
Vorteile:
-viele verschiedene sounds
-mit entsprechender box genügend druck
-wäre ideal für coverbands (wegen den vielen sounds)
-zu metal und punk lässt sich garantiert was finden in den voreinstellungen

Nachteile:
-kein fußpedal inklusive
-mit 100 watt röhre kannste leise spielen bei gleicher soundquali vergessen (so ziemlich)


das ist jetzt des, was mir zurzeit einfällt. ich werd ihn in den osterferien mal anspielen gehn, zusammen mit 4 anderen amps. ich bin auch auf der suche nach nem röhrenverstärker, daher fällt der hier auch in meine auswahl:D
was ich dir noch empfehlen kann, wenn du nen allround amp a´la spider valve suchst:
Hughes&Kettner Switchblade
mein bisher persöhnlicher favourit^^ werd ich mir evtl holen
 
P

Prog. Player

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Also im Vergleich zum H&K Switchblade ist hierbei aber die Frage was man eben selbst spielt. Will man mehr crunchig nimmt man besser den Switchblade, will man mehr Metalzerre wirkt der Line6 einfach besser. Clean nehmen sich wohl beide nichts obwohl ich das Jazz Chorus Modell immer schon favorisiert habe. Is eben wirklich so das der H&K seine Stärke im Chrunch hat und der Line6 im High Gain.
 
Alucard2142

Alucard2142

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.21
Registriert
02.07.08
Beiträge
559
Kekse
411
Ort
Großwenkheim bei Münnerstadt
Also im Vergleich zum H&K Switchblade ist hierbei aber die Frage was man eben selbst spielt. Will man mehr crunchig nimmt man besser den Switchblade, will man mehr Metalzerre wirkt der Line6 einfach besser. Clean nehmen sich wohl beide nichts obwohl ich das Jazz Chorus Modell immer schon favorisiert habe. Is eben wirklich so das der H&K seine Stärke im Chrunch hat und der Line6 im High Gain.

entschuldige, bitte was? wie bitte kommst du darauf, dass die high-gain sektion des switchblade nichts taugt?
 
aZjdY

aZjdY

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.19
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.176
Kekse
10.911
Es gibt sowas wie den persönlichen Geschmack :D
 
Alucard2142

Alucard2142

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.21
Registriert
02.07.08
Beiträge
559
Kekse
411
Ort
Großwenkheim bei Münnerstadt
auch wieder wahr^^ ich für meine verhältnisse hab mir n paar videos bisher angeguckt und ich muss sagen, das was ich gehört habe bisher war recht geil^^ da freu ich mich schon aufs anspielen. grade im high-gain bereich. ich spiel auch viel metal und punk, also daher
 
__S_n_a_k_e__

__S_n_a_k_e__

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
20.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
danke für die schnellen antworten. ihr habt mir sehr weiter geholfen. danke:D
 
__S_n_a_k_e__

__S_n_a_k_e__

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
20.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
einen marshall mg 100
 
Alucard2142

Alucard2142

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.21
Registriert
02.07.08
Beiträge
559
Kekse
411
Ort
Großwenkheim bei Münnerstadt
oooooooooooohhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaaaa da isses verständlich, dass du was neues suchst:D musste ne zeit lang in der band auch über des teil und ne behringer 4x12" box spielen....grauenhaft fand ich......i-wie matscht es ziemlich
 
rog_72

rog_72

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.11
Registriert
13.03.07
Beiträge
506
Kekse
659
Ort
Schweiz
ok.also.ich spiel so mehr metal punk und so also in die hertere richtung eher.wichtig wäre es für mich,das der verstärker druck hätte .da ich auch in einer band spiele sollte er schon laut genug sein da wir auch auf gigs spielen.es wäre aber genauso wichtig, dass der amp auch leise gut klingt da ich ihn privat auch nutzen würde.aber mir wäre der druck am wichtigsten,aber da der amp ja ein röhrenverstärker ist,hat er vermutlich druck.also nochmal die kurzfassung: er sollte laut und leise einen guten sound und druck haben.
also ein par mehr facten hab ich jetzt:D

Ok, ich selber hab den SV HD100... Und ich denke, für das was Du spielen willst - passt das schon recht gut.

Genügend Druck und Lautstärke hast Du auf jeden Fall (also m.M. nach würde vom Druck und der Lautstärke her schon der 112er genügen... Schon der ist saulaut und beim HD 100 hast halt noch zusätzlich Reserven).

Wegem leise spielen: nun der SV tönt sicher laut am besten - das ist wohl so... Aber im Gegensatz zu vielen anderen Amps macht er auch leise einen guten Eindruck.

Also ich kann das Ding auf jeden Fall empfehlen. Allerdings musst Du wenn Du wirklich live-tauglich sein willst noch ein Shortboard dazu nehmen und das kostet halt nochmals...

Eine Alternative zum HD 100 wäre sicher noch der Switchblade. Ich habe beim Kauf lange zwischen den 2 Amps geschwankt - beide haben mir sehr gut gefallen und mit beiden kann m.M. nach fast alle Musikstile abdecken. Aber auch ich hatte den Eindruck, dass beim Switchblade die chrunchigen Sachen besser waren, der SV dafür bei High-Gain-Sachen die Nase vorn hatte... Von der Verarbeitung (äusserlich) her fand ich den Switchblade ein wenig wertiger - allerdings hab ich mich dann doch für den SV entschieden, da er m.M. nach im High-Gain-Bereich doch noch ein wenig flexibler ist...
 
rog_72

rog_72

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.11
Registriert
13.03.07
Beiträge
506
Kekse
659
Ort
Schweiz
[...]
ich werd ihn in den osterferien mal anspielen gehn, zusammen mit 4 anderen amps. ich bin auch auf der suche nach nem röhrenverstärker, daher fällt der hier auch in meine auswahl:D
was ich dir noch empfehlen kann, wenn du nen allround amp a´la spider valve suchst:
Hughes&Kettner Switchblade
mein bisher persöhnlicher favourit^^ werd ich mir evtl holen

Dann nimmt es mich mal wunder, wie Du Dich entscheidest... Als ich den SV 100 testen ging, war das eigentlich nur noch als letzter Gegentest gedacht, um sich nachher den Switchblade zu kaufen (den ich schon vorher getestet hatte und der mir gut gefallen hat). Aber dann hab ich den SV gehört und irgendwie hatte ich nachher halt einen neuen Favoriten, denn ich mir dann auch reingezogen habe...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben