Line6 Spider3 75-> Kombination mit PC möglich?

von Grantic, 09.03.08.

  1. Grantic

    Grantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    271
    Ort:
    52441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    317
    Erstellt: 09.03.08   #1
    Hi,
    Ich bin zufriedener Besitzer eines Line6 Spider3 75. Dieser hat einen LANkabel eingang, an den man einen kleinen Treter anschließen kann.
    Da PCs auch über eine solche Kabelbuchse verfügen habe ich mich gefragt, ob man dadurch PC und AMP kombinieren kann, zu welchem Zweck auch immer :D .

    Dass dies bei anderen Line6 Modellen möglich ist habe ich gelesen, aber diese werden dann wohl über einen speziellen Chip verfügen, der die Kombination mit dem PC möglich macht:confused: .

    Gibt es für mich eine Möglichkeit den PC und meinem AMP zusammenzuschließen, um z.B. neue Tracks in den Speicher zu laden, bzw. ein PC-Programm als Drummachnine zu nutzen?

    Viele Grüße,
    Grantic
     
  2. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 09.03.08   #2
    Die anderen Line6 Geräte haben entweder USB oder Midi anschlüsse um an den PC angeschlossen zu werden.
    Das ist auch kein Lananschluss, sondern ein Anschluss für ein Floorboard der eben auch einen Westernstecker hat (RJ-45? hab mir meinen Spider nie so genau angeguckt). Die Line6 Floorboards brauchen deswegen auch kein eigenes Netzteil, weil sie ihren Strom direkt vom Spider kriegen (sehr praktisch find ich)

    Also nein, du kannst das nicht an deine Lankarte anschliesen und dann mit dem Spider III Online gehen ;)
     
  3. Grantic

    Grantic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    271
    Ort:
    52441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    317
    Erstellt: 09.03.08   #3
    Das ist aber schade.
    Naja, dann muss ich mir wohl ander helfen. Evlt lässt sich das Problem der Drummachine auch durch den MP3/CDin Anschluss lösen.
     
  4. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 16.03.08   #4
    aber das kabel (RJ-45) kann man super als lankabel für die nächste lan verwenden^^

    was du machen könntst: amp(kopfhörerausgang) --> klinkekabel 3,5 mm --> PC (lineIn) --> soundrecorder (z.b. no23 recorder)

    somit kannst du zumindest deinen sound aufnehmen und dann mit progs wie "audacity" schneiden. das hab ich mal gemacht als ich noch besitzer des spider III 75 WAR (ich bin/war kein zufriedener besitzer aber das gehört hier nicht hin :))

    hmm, es gibt handys, autos, kühlschränke (wirklich!)..warum nicht auch gitarrenverstärker die im web surfen können? dann könnte man gleich seine soundsettings uploaden^^ oder mit anderen spielen! (das mach ich manchmal mit nem freund über skype + microcube :):):))
    tja...da kommen lustiche zeiten auf die gitarrenamps zu! (ich sehs jetzt schon kommen: der neue marshall amp mit GPS peilung, web und eingebauter kaffemaschiene^^)
     
Die Seite wird geladen...

mapping