Line6 SpiderIV75 - Ohne Lautsprecher nur DI-Ausgang verwenden - verrückt oder machbar ?

von Vinterland, 07.06.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.644
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.173
    Kekse:
    17.001
    Erstellt: 07.06.16   #1
    Hallo liebe Leute

    Ich habe schon seit einiger Zeit den o.g. Verstärker.
    Da ich den aber für die Proben aber auch sehr sehr häufig fürs Recording benutze, kam mir vor ein paar Tagen ein total bekloppter Gedanke.
    Wahrscheinlich werden einige jetzt sagen, der tickt nicht mehr sauber aber vielleicht ist das auch ein genialer Gedanke.

    Und zwar, nutze ich den Amp, wie schon erwähnt, sehr häufig auch fürs Recording und da ich für diesen Zweck ganz anders programmierte Presets habe,
    ist es immer sehr aufwendig und auch etwas nervend diese Presets für diesen Zweck zu wechseln, da ich für die Proben ganz andere benutze.
    Fürs Recording, habe ich mir Sounds zusammen gebastelt, die sich wirklich super anhören und ich möchte diesen Amp fürs Recording nicht mehr missen,
    da er auch einen direkt eingebauten DI-Ausgang hat, womit ich super Aufnahmen bekomme.
    Was mich auch manchmal etwas nervt ist, den Amp aufzubauen, da ich den nicht bei mir direkt griffbereit im Zimmer stehen habe, sondern in einem Schrank, da der Platz
    sehr gering ist in meinem Zimmer.

    Soooooh,...Nun zur Sache.
    Aus diesen beiden Gründen, kam mir der verrückte Gedanke, den gleichen Amp (gebraucht) nochmals zu kaufen und folgendes damit anzustellen....:D

    Ich wollte das "Innenleben", also den ganzen oberen Teil (rot eingekreist)....

    upload_2016-6-7_12-8-57.png

    .....ausbauen und dann in die 19" Vorrichtung meines Tisches einbauen (Bild unten) und dann NUR den hinteren DI-Ausgang zum Recording verwenden,
    der mit meinem Interface dann verbunden wird.
    Also im Prinzip, wenn man so will, als 19" Einbau-Gerät NUR zum Recording.
    upload_2016-6-7_12-11-25.png

    Ja, ich weiß, das Teil wird nicht hundertprozentig passen aber ein Freund von mir hat da schon eine Idee.
    Aber darum soll es hier jetzt auch nicht gehen.

    MEIN ANLIEGEN B.Z.W. FRAGE IST NUN, KANN ICH DAS INNENLEBEN, OHNE BEDENKEN OHNE EINE BOX BETREIBEN ???.

    Ich habe hier schon teilweise gelesen, das man dass bei Röhrenamps auf keinen Fall machen sollte.
    Aber wie siehts hier beim Line6 aus. Ein Röhrenamp ist es ja nicht und zu diesem Fall habe ich bisher keine konkreten Hinweise gefunden.

    UND....Was haltet ihr generell von dieser "bekploppten" :D Idee ?.
    Den Vorteil den ich dabei hätte wäre, ...Ich müsste "meinen jetzigen" Amp nicht immer wieder aufbauen und das beste, ich könnte endlich mal
    die ganzen Presets, die ich für Aufnahmen programmiert habe drauflassen.

    Vielen Dank fürs lesen und vielleicht kann mir ja der ein oder andere da etwas zu sagen.

    PS : Ich hoffe auch, das ich hier im richtigen Forum gepostet habe, wenn nicht wäre es Nett, wenn ein Mod dies ins richtige Forum verschiebt.

    Vielen Dank.
     
  2. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    6.836
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    10.749
    Kekse:
    13.036
    Erstellt: 07.06.16   #2
    moin
    da es keine Röhre ist, kannst du den auch ohne Box betreiben
    und Hinweise gibt es dazu zu genüge, auch hier im Board
     
  3. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    12.839
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.245
    Kekse:
    23.298
    Erstellt: 07.06.16   #3
    Schau auf Nummer Sicher wo das ganze warm wird, mache Amps wollen ne Stelle für Lüftung haben.
     
  4. Vinterland

    Vinterland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.644
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.173
    Kekse:
    17.001
    Erstellt: 07.06.16   #4
    Hallo Rostl
    Hmm ok, hatte nur in Bezug auf Röhrenamps was gefunden. Trotzdem Danke für den Hinweis....
    Ich war mir da absolut nicht sicher.

    Hallo crazy-iwan
    Ja, klar. Ich werde mit Sicherheit mehr Belüftung lassen, als im Amp vorhanden ist.
    Belüftungsschlitze befinden sich, soweit ich das überblickt habe. nur am hinteren Teil. Trotzdem, werde ich aber beim Einbau den oberen Teil
    nicht komplett Dicht machen, so wie es zur Zeit im Amp ist.

    upload_2016-6-7_13-40-21.png


    Dann Danke ich euch schon mal für eure Antworten und kann dann wohl beruhigt nach einem
    zweiten gebrauchten Ausschau halten.
     
  5. Vinterland

    Vinterland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.644
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.173
    Kekse:
    17.001
    Erstellt: 11.06.16   #5
    Möchte mich hier nur mal kurz zurückmelden, um meine Idee mal eben mit euch zu teilen. :D

    Am Donnerstag habe ich den Spider IV75 mit einem FBV Express Board für 180.- € bei Ebay Kleinanzeigen entdeckt.
    Angerufen, hingefahren, getestet und gekauft.
    Am nächsten Tag, ab in den Baumarkt und die nötigen zusätzlichen Holzbretter gekauft.

    Und so sieht das Ergebnis aus

    upload_2016-6-11_20-46-38.png


    Wahnsinniges Glück hatte ich auch, das auf beiden Seiten Platz von 17,5 mm herrschte und die Bretter ein "Standard" Stärke von 16 mm hatten.
    So brauchte ich rein gar nichts mehr großartig zu verändern.

    Also eingebaut, alles angeschlossen und direkt ausprobiert......Suuuuuuper.
    Alles funktioniert so, wie ich´s mir erhofft hatte.

    Dann vielen Dank an @Rostl und @crazy-iwan für eure Hilfe.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping