Linkshänder...

von demoncleaner79, 19.07.06.

  1. demoncleaner79

    demoncleaner79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #1
    Hallo liebe Musiker-Board Gemeinde...
    ich habe ein Problem: Ich bin Linkshänder.
    Das eigentliche Problem ist folgendes: Ich suche eine Gitarre um die 400€ die für Metal was taugt und möglichst KEIN Tremolo hat. Ich war heute in 2 musikgeschäften und beide hatten garkeine Linkshändermodelle vorrätig und bestellen konnte nur eins eine die halbwegs an meine spezifikationen herankommt: die Ibanez RG370DX, die hat allerdings ein Tremolo. Rechtshänder könnten auf die 321 (glaub ich) ausweichen, für Linkshänder gibts die aber net.
    Als ausweichmöglichkeit hat mir der Kerl im Musikgeschäft vorgeschlagen eine Yamaha-Gitarre mit hochwertigen PUs auszustatten... die ham nur ein Vintage-Tremolo und das kann man festklemmen... irgendwie bin ich von dieser Mischmaschlösung aber net so überzeugt.
    Hat jemand hier eine Idee was ich nehmen könnt?
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
  3. demoncleaner79

    demoncleaner79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #3
    Ich bin mir net 100% sicher, aber ich glaub das ich die heute im Geschäft als Rechtshändermodell in der Hand hatte und das sie mir viel zu schwer war... hier steht kein Gewicht bei, aber von der vorm kommts hin und es war auch ne Epiphone
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 19.07.06   #4
    Ja, das ist einer der Faktoren, der gewöhnungsbedürftig ist bei einer Les Paul. Aber der Klang entschädigt dies um Längen. Gewicht schwankt wohl von etwa 3,5 bis 5,5 Kg, grob geschätzt.

    Ansonsten fiele mir nur noch eine Epiphone SG G-400, Lefthand, Cherry eingeleimter Hals Musicstore , der Rest hat entweder ein Trem oder ist zu teuer.
     
  5. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 19.07.06   #5
    Ne Ibanez Sa vielleicht noch, ist aber keine ultimative Metalaxt.
     
  6. demoncleaner79

    demoncleaner79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #6
    Die die ich finde haben aber alle ein Tremolo...

    Wäre das eventuell die lösung?
    Tremol-No™
     
  7. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 19.07.06   #7
    Bin auch Linkshänder und in der Preisklasse fällt mir ohne Tremolo leider auch nichts ein.
    Jackson Dinky, Pro Serie

    Halt mit Tremolo, aber dafür echte SDs ;) . Hab sie selbst noch nicht angespielt, aber man hört viel gutes. Gibt es auch noch in anderen Farben.

    Hier ist das einzige Video was ich dazu finde:

    Video google (einfach genial die Seite :D )

    Den Klang find ich auf jedenfall mehr als brauchbar, ich identifiziere die Gitarre soweit auch als die oben genannte.
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 19.07.06   #8
    Naja, bedingt. Es ist in Deutschland schwer zu erhalten. Am einfachsten wäre es, das Tremolo einfach mit zwei Holzblöcken im Fach auf der Rückseite zu blockieren.

    Erstmal lässt sich von einem Video oder einem Soundsample nur sehr bedingt der Klang eines Instruments feststellen, da spielen einfach zu viele Faktoren eine Rolle. Zum anderen glaube ich nicht, dass es die gleiche Gitarren sind? Wie kommst du denn überhaupt drauf? Vielleicht sieht man später mehr, aber sie hat auf jeden Fall nur 2 Potis, so weit ich es erkennen konnte. Die aus dem Shop hat 3.
     
  9. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 19.07.06   #9
    Wenn du noch 100 EUR drauflegst, gibts da noch die Schecter Damien 6 und Omen 6, beide als Linkshand-Modell erhältlich.

    Gute Erfahrungen hab ich auch mit meiner Standard Stratocaster gemacht. Für den Anfang auch für Metal geeignet (ja auch mit Single Coils) .. später kann man dann ja immer noch einen Seymour Duncan Hot Rails nachrüsten (s. Iron Maiden).
     
  10. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 19.07.06   #10
    Hab's mir jetzt auch net ganz angekuckt, aber das bild von Thomann zeigt 'ne DK-2 S, also eine Dinky mit Sustainiac Driver (oder so ähnlich) als Hals-PU... da zeigt sich wieder ma dass man sich auf keinen fall auf die bildchen verlassen darf... :rolleyes: :D
     
  11. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.07.06   #11
    Ja Schecter ist echt die beste Lösung !
    Sind extrem geil haben kein Trem also das was du willst !!!
    gucvk dich hier mal um Schecter Guitar Research
     
  12. demoncleaner79

    demoncleaner79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #12
    Ich besitze zur Zeit eine Standard Strat (Fender Japan). Und ich find sie für das was ich spielen will (schon eher Trash/Death) nicht geeignet.
    DIE sehen doch mal gut aus, vor allem die Damien 6... gibts da in Deutschland Shops die die vertreiben? Würd mir das ganze vorm Kauf am liebsten schon anschauen oder noch besser anspielen...
    Edit: ich seh grad auf der Site is nur von nem händler in Hannover die Rede... ich komm dummerweise ausm Saarland, zum probespielen is das wohl dich bisschen zu weit
     
  13. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 19.07.06   #13
    PPC ist leider der einzige Shop in Deutschland, der Shecter führt, was mich gerade im Bezug auf Shecter bzw. die Instrumente zu einer etwas kritischen Meinung bringt. Allein auf Kommentare in Foren gebe ich nicht viel, da ich auch schon in Musikläden hier gefragt habe wegen Shecter und man sich da nicht soo überzeugt gab, ebenso ist es mir einfach zu blöd, eine Gitarre just for fun zu bestellen um sie mal zu testen. Soundsamples und Reviews bringen ebenfalls so gut wie nichts.
     
  14. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 20.07.06   #14
    Wie chub schon sagte, auf das Thomanbild sollte man sich nicht verlassen.

    @ Harlequin
    Ich spreche von dieser Gitarre :) (Dort ruhig mal auf Specifications klicken).
    Jackson® Guitars and Basses
    Farbe steht unten (Transparent Blue). Bild passt auch. Andere Möglichkeit wäre noch, das es sich in dem Video um eine Soloist handelt, aber die ist für Linkshänder extrem teuer und selten, weshalb ich eben auf die Dinky getippt habe, dass ein Video nicht ausreicht um den Ton zu beschreiben dürfte klar sein, war nur ein Beispiel, was ich eben spontan gefunden hatte, vielleicht findet man mit anderen Suchbegriffen ja noch mehr.
    Wie schon erwähnt, handelt es sich bei dem Bild von Thomann um eine andere Dinkyvariante, das Bild ist aber nicht ausschlaggebend, sondern die specs dadrunter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping