Lippenpflege, mal speziell

von Wolle69, 01.11.07.

  1. Wolle69

    Wolle69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 01.11.07   #1
    Servus!

    Sooo, um mir endlich Unterricht leisten zu können, bin ich wieder Paketfahrer auf Zeit nebenbei.

    Dieser Job bringt es leider mit sich, dass man der Witterung den ganzen Tag lang ausgesetzt ist, verbunden mit ständiger Atmung auf anderem Niveau als Ruheatmung (eher das Gegenteil ist der Fall: Weihnachtszeit = Starkverkehrszeit = 10 Stunden LAUFSCHRITT!!!) und leider nicht all zu viel Flüssigkeitszufuhr. Nicht all zu viel Flüssigkeitszufuhr? Naja, man ist eben 7-8 Stunden unterwegs (in der Stadt!) und fernab gewisser Örtlichkeiten...

    Meine Lippen sind nun eigentlich noch ganz in Ordnung, spannen nur ein wenig. Das wird aber sicher noch schlimmer. Was dagegen tun?

    Und was mir noch mehr zu schaffen macht: der Bereich rings um die Lippen herum (also direkt angrenzend an das Rote der Lippen). Diese Lippenumgebung ist im Moment stark gereizt, gerötet, spannt... kein Dauerzustand...

    Was tun?

    Wolle
    -dankbar für jeden Tipp-
     
  2. oggimatt

    oggimatt HCA Posaune HCA

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Giessen, das liegt zwischen Siegen und Frankfurt
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    440
    Erstellt: 02.11.07   #2
    Hi Wolle,

    probiers doch mal mit Linola Fett Creme und Panthenol oder Bepanthen Creme (ist das Gleiche).
    Erstere fettet die Haut, Zweitere fördert die Reepithelisierung, sprich Hautneubildung.
    Das müsste eigentlich reichen.
    Gibts in der Apotheke, ist aber nicht so teuer.
    Kauf aber bitte nicht die Bepanthen Lippensalbe. Die Tube hat nur 5g Inhalt, oder so, aber das Zeug ist auch nicht besser als das in der 50g Tube.
    Mit dieser 50g Tube kannste schonmal bis ins Frühjahr kommen.
    Ansonsten gäbe es noch diese norwegische Creme oder Salbe, die dort angeblich Fischer benutzen. Markennamen weiß ich leider nicht, das Zeug ist aber gut. Wenn es ganz dick kommen sollte und superkalt wird und die Lippen richtig spröde werden, ist das genau richtig.
    Du kannst ansonsten ja nochmal einen Dermatologen zu Rate ziehen, aber Linola Fett und Bepanthen/Panthenol sollten erstmal reichen.
    Viele Erfolg, bis denn

    Matt

    P.S.: Wenn Du dich permanent über Autoniveaue befinden solltest, wäre der Erwerb einer Urinflasche nebst Halterung zur Sicherung der Lebensqualität auch hilfreich.
    Ansonsten gäbe es noch Urinale und Beibeutel.(Urinale sind sowas wie Kondome mit Anschlußadapter zum Beinbeutel)
    Mit sowas kann man sogar beim Studentenkommers Bewunderung auf sich ziehen.
    Dieses o.g. Zeug gibts wiederum im Sanitärhandel.
     
  3. Wolle69

    Wolle69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 03.11.07   #3
    Servus!

    Linola UND Bepanthen zusammen benutzen?

    ad 1: Gerade diese fettende Wirkung wird doch oft als das genaue Gegenteil von hilfreich beschrieben, weil da angeblich die Automatismen des menschlichen Körpers untergraben und weiter abgebaut werden? Liest man zumindtestens in allen möglichen Threads zu allgemeiner Lippenpflege...

    ad 2: klingt gut.

    Hehe... wo ein Wille, da ein Weg. Man übertreibt es nur eben nicht (keine 3 Liter trinken....)
     
  4. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 08.11.07   #4
    ich benutze seit Jahren Blistex.
    aber GANZ wichtig, die Tube, nicht den Lippenstift!
    wenn die Lippen wirklich wund sind, brennt es ein wenig, da es etwas pferfferminzig ist, aber innerhalb weniger Stunden ist das Wundgefühl weg.
    1 mal Auftragen am Tag reicht meist.

    aber mal was anderes...Paketfahrer? ist das nicht die derbste Abzocke?
    ich bin selbst mal ne Weile für Hermes Logistik gefahren und hab 36€/Tag bekommen, also etwa 3€ die Stunde und da war ich noch Vielverdiener da.
     
  5. Wolle69

    Wolle69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 08.11.07   #5
    Danke für den Tipp.

    Nein, eigentlich studiere ich. Ich arbeite nebenbei als Paketfahrer bei DHL. Stundenlohn zweistellig und der beste Job, den ich je gehabt habe...
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 09.11.07   #6
    Ich kann Hyperion nur beipflichten: Blistex in der Tube, das Beste gegen rauhe Lippen und "rote Ränder" das ich je hatte.
     
  7. much78

    much78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.07   #7
    Hallo Wolle69,

    Da ich zur kälteren Jahreszeit viel im Freien unterwegs bin (Skitouren etc.), ist die Lippenpflege für mich auch sehr wichtig.
    Seit Jahren verwende ich ausschließlich Propolis.
    Propolis ist ein Naturprodukt, das von Bienen erzeugt wird (Bienenharz), und gibt es auch als Lippenpflege in der Apotheke.
    Die Zusammensetzung dieses Produktes ist perfekt für offene und spröde Lippen, da es entzündungshemmend wirkt und die Wundheilung beschleunigt. Auserdem enthält es sehr viele Mineralstoffe und Vitamine (A,B3,E).
    Für mich gibt es nichts anderes mehr!

    Mfg
    much78
     
  8. Wolle69

    Wolle69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 12.11.07   #8
    Sooo, ich hab mir jetzt erstmal Blistex aus der Tube besorgt. Es gibt hier übrigens "Lippenbalsam", "Classic", "Lip Conditioner", "Complete Moisture", "Spa Effects", "Lip Splash", "Lip Tone" und "Tea Touch" - zumindestens laut Verpackung. In meiner Apotheke gab's nur den Lippenbalsam und ich denke mal auch, dass das das richtige Produkt sein wird. Kostenpunkt: 2 Euro die Tube - das ist eigentlich in Ordnung.

    Ich werd's ausprobieren und danach kommt das nächste Produkt in den Test...
     
Die Seite wird geladen...

mapping