Lohnt sich eine 4x10er für mich?

von No Idea, 17.12.05.

  1. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hey,

    Weihnachten rückt immer näher und so langsam fange ich mit meinen Gedankenspielchen an... ;-)
    Ich habe ein Lautstärkeproblem im Proberaum und außerdem gefallen mir 4x10er klanglich sehr gut. Daher liegt die Anschaffung einer 4x10er recht nahe...
    Aber ich frage mich, ob mir eine 4x10er überhaupt einen Laustärkegewinn einbringen würde!?
    Ich spiele das hier:
    Sansamp Bass Driver als Preamp
    DAP Palladium P700 (2 x 250 watt/8ohm; 1 x 700 watt/8ohm)
    Behringer BB115 (1 x 15; laut behringer 600 watt rms ;-) )

    Da ich die Enstufe momentan gebrückt habe, hätte ich, wenn ich eine 4x10er mit 8 ohm anschließen würde, ja "nur" noch insgesamt 500 watt.
    Bringt mir dann die gewonnene Membranfläche merklich mehr Lautstärke und Druck, trotz der geringeren Gesamtleistung? Oder wären die Kosten größer als der Nutzen?
    Als Box wäre die HB 4x10er oder die Hartke VX410 vorgesehen (was meint ihr?)...

    Danke!
     
  2. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.12.05   #2
    Also ich würde sagen eine Gute 4x10"er brint selbst mit nur 250Watt genug Lautstärke um um in einer Band mitzuhalten.
    es kommt eben immer auf dein Geldbeutel an.
     
  3. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 17.12.05   #3
    Mal ne Frage aus reinem Interesse: Reißt du die Endstufe und die 700 Watt komplett auf?
     
  4. No Idea

    No Idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #4
    Äh, ja! Zumindest soweit, dass das rote Lämpchen an der Endstufe gerade so nicht aufleuchtet :D
    Du musst aber bedenken, dass meine Behringer Box nicht gerade den tollsten Wirkungsgrad hat ;-)
    Das Problem ist halt, dass mein Gitarrist seine 2x120 watt ziemlich weit ausgefahren hat...
    Leiser machen geht kaum, da sonst der Schlagzeuger nix mehr hört. Uns die Amps können wir auch ned wirklch umstellen, da der Proberaum nur so 3 x 5 m klein ist.
    Wenn ich mich mitten in den Proberaum stelle, dann höre ich mich nur als leises Gebrumme! Da ist kein Druck, keine "Dominanz" :(
    Daher der Gedanke an eine 4 x 10er! Denn als ich mal n paar Monate die Hartke VX410 mit nem HA3500 leihweise gespielt habe, konnte ich mich besser durchsetzen...
     
  5. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 17.12.05   #5
    mal im ernst?
    700 watt bass und 240 watt gitarre auf 3x5m...?????und noch n schlagzeug? nicht n bissl laut?
    und ich denke dass wirklich so ziemlich jede 4x10er mit 250watt reicht, v.a. wenn noch ne 15er druntersteht, auch wenn diese von behringer ist
     
  6. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.12.05   #6
    bis zu dieser Aussage hätte ich dir zugestimmt:o
     
  7. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 17.12.05   #7
    naja,für des, dass vorher ne 4x10 mit 250 watt befeuert wird und dann zusätlich noch ne 15er mit 250 watt....also ich find das muss einfach lauter sein...auch wenn der wirkungsgrad noch so schlecht ist, man wird einen unterschied hören, man nimmt ja der 4x10er keine leistung
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 17.12.05   #8
    Ähm... ich hoffe ihr spielt mit Gehörschutz:eek:

    Oder hat der Klampfer 120 Watt Transe? Dann gehts ja noch,, aber bei Röhren hört der Spaß auf...

    @Topic: ja, ne 4x10er bringt wegen der Membranfläche einiges, außerdem ist sie auch näher am Ohr, den Effekt sollte man nicht unterschätzen!

    Ich würd zur Hartke raten, hab selbst sehr gute erfahrungen damit!
     
  9. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.12.05   #9
    also ich spiel im moment eine HB410ner an Warwick Profet 3.2...
    da wird so ungefähr 200-250watt an 8 ohm geblasen
    klanglich irgendwie trocken
    anders wie mein fender brüllwürfel
    dass is aber klar da qualitativ massiv unterschied...

    kommt bald ne HB115ner dazu....
    somit hoffe ich noch ein bissl mehr lautstärke mit pfundigem verbinden zu können :D
    tolle beschreibungen ich weis hehe
     
  10. Saftglas

    Saftglas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.14
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    1.723
    Erstellt: 17.12.05   #10
    hm... reißt ihr die verstärker voll auf???:eek:
    na denn gute nacht marie... oder gute nacht gehör!
    also unser proberaum ist folgendermaßen:
    auch ca. 3-4mx5-6m,
    Peavey Mark VI mit 250W an 4ohm mit ner ampeg svt1540HE (8ohm)
    also ca. 170W mit ner 1x15+4x10 box
    und nebensächlicherweise 2 gitarrenamps 100W und 200W
    soviel zur vorüberlegung...
    wenn ich alles ausm peavey raushole (auch wenns nich viel ist)
    denn höre ich mich immernoch sehr gut wenn die gitarren je 3/4power geben.
    also: Bist du dir sicher das du so viel watt hast??? ansonsten sofern du nen
    gehörschutz benutzt (was ich für dich hoffe:D ) dann solltest du mal überlegen
    dir nen anderen (möglicherweise vom onkel doktor) gehörschutz zu holen.
    ich würde auch folgende boxenkombi empfehlen: ne 4x10er und die VX1508 von hartke
    mit 1x15 und 2x8. dann hat man auch ordentlich membranfläche^^.
     
  11. No Idea

    No Idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #11
    Danke für die Meinungen!

    Ich trage Gehörschutz, keine Angst. Nur mein Gitarrist nicht ;-)
    Also das mit der Hartke 1x15+2x8 macht wenig Sinn, da ich ja schon eine 15er besitze.
    DASS ich mir eine 4x10er anschaffe, steht jetzt eigentlich fest.
    Aber welche? Die Hartke VX-410 gefällt mir so ausm Bauch heraus besser, es ist halt die einzige die ich kenne... Außerdem ist es eine "Markenbox"...
    Was meint ihr? Lohnen sich die 74 € Aufpreis für die Hartke VX 410 im Vergleich zur Harley Benton?
     
  12. Saftglas

    Saftglas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.14
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    1.723
    Erstellt: 18.12.05   #12
    ich wollte ja auch n allgemeines beispiel geben;)
    ich kenn die harley benton nich aber die vX410 is super:great: jeden cent wert
     
  13. No Idea

    No Idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #13
    So, Danke für die Meinungen, ich habe gerade die Hartke VX-410 bestellt! :)
    Es ist einfach so, dass sich ein Hartke Schriftzug auf meinem Stack besser macht ;-) und ich sie außerdem schonmal gespielt habe. Da hat sie echt schön Druck gemacht und ich konnte mich mit der Box ganz gut durchsetzen...
    Und da sie gerade runtergesetzt ist (255€!), hab ich mir gedacht, dass ich mir zu Weihnachten die 74€ Aufpreis im Vergleich zur HB gönne.
    Jetzt sagt mir bitte noch, dass das die richtige Entscheidung war, und mein Tag wäre schön abgerundet! :)
     
  14. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 18.12.05   #14
    also ich muss mal was sagen was mir bei meiner cabinet auffällt was ich richtig scheisse finde und ich denke mal das wird auch bei anderen so sein:je nachdem in welchen winkel du stehst haste n totall anderen sound.ist ja logisch doch das bemerkt man bei cabinet totall dolle.seitdem bin ich extrem auf den combo wahn.
     
  15. Saftglas

    Saftglas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.14
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    1.723
    Erstellt: 19.12.05   #15
    dann musst du dir ganz viele cabs kaufen, diese halbkreisförmig anordnen und oben
    drauf nochmal nen halbkreis, aber versetzt:D :screwy: dann haste egal wo du stehst immer den gleichen sound:D :D
     
  16. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 19.12.05   #16
    schlau... :D :screwy: :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping