LP Studio PCB-Board gegen prewired kit mit coil-split tauschen - Wiring?

von ganja, 20.02.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ganja

    ganja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    15
    Ort:
    64760 Oberzent
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.20   #1
    ich habe mir ein prewired kit mit coil Split gekauft um das pcb Board meiner les paul Studio zu ersetzen, nur blicke ich bei der Anleitung nicht durch.
    Kann mir das evtl jemand mal erklären?
    Wo die Kabel von den pickups verlötet werden ist mir klar.
    Was mache ich mit den 5 kabeln vom switch bzw den 2 von der klinkenbuchse.


    vielen Dank im voraus
    Andreas

    20200220_181111.jpg 20200220_181051.jpg 20200220_190331.jpg 20200220_190324.jpg
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    16.072
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.524
    Kekse:
    37.852
    Erstellt: 20.02.20   #2
    Buchse geht an Switch, Switch geht an die Potis.
    Das ist hier der Unterschied, in der klassischen Schaltung gehst Du von den Pickups erst über den Switch an die Potis und dann an die Buchse - hier wird erst gepotit, dann geswitcht.

    Steht auch alles auf dem Plan...
    Alten Kram ablöten, neuen ran, Party!
     
  3. LHHC

    LHHC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.17
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    477
    Kekse:
    2.311
    Erstellt: 21.02.20   #3
    Seit wann denn das? Bei einer Schaltung mit Mastervolume und -tone klar, aber bei einer normalen Gibsonschaltung mit getrennten Volume und Tone Potis?

    Der Plan aus der Anleitung funktioniert nur, wenn du zum und vom Switch Kabel mit außenliegendem Massenleiter verwendest und auch dann nur, wenn sich die Außenleiter im Kabelkanal zum Switch berühren oder zusammengelötet werden.
    Da das bei dir nicht der Fall ist, würd ich mir den Aufwand sparen und dass nutzen was da ist.
    Die Verdrahtung am Switch selber lässt du so wie sie ist. Das Rote und Weiße Kabel zum Switch lötest du an den Ausgang der jeweiligen Volumpotis. Masse vom Switch (Schwarz) an irgendeinen Massepunkt z.B. Potigehäuse. Hot von der Buchse 8wahrscheinlich Grün) an Grün vom Switch kommend und Masse der Buchse an einen beliebigen Massepunkt.
     
  4. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    16.072
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.524
    Kekse:
    37.852
    Erstellt: 21.02.20   #4
    Ich hatte da irgendnen Brainfart, ignoriere das...
     
Die Seite wird geladen...

mapping