LS Eigenbau, Volumenfrage!

von S.L.E.D., 21.09.03.

  1. S.L.E.D.

    S.L.E.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.03   #1
    Hallo leute..
    so nun meine frage..
    wenn ich einen bauplan bezüglich eines br subwoofers hab, dann ist er ja auf des quaderförmige volumen brechnet..(sollte zumínedst so sein)
    wenn ich jetzt einlassgriffe einbaue oder noch eine verstrebung oder z.b. noch einen flansch einbaue..
    ändert sich ja das reine volumen, muss ich dann den LS neu berechnen lassen, oder sind diese sachen ignorierbar.
    noch ne frage:
    ne BR muss dicht sein, klar, aber nicht so intensiv abgedichtet wie eine hornkonstruktion, oder?
    vielen dank. gruß
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.09.03   #2
    Hey S.L.E.D.
    auch b.z.w. gerade eine BR- Box muß bis auf die BR- Öffnungen luftdicht sein da jede Undichte sofort den Klang und Wirkungsgrad negativ beeinflußt !
    Das Volumen was die Versteifungen verdrängen muß zu dem netto Volumen der Box hinzu gerechnet werden da sonst die Abstimmung nicht mehr im berechneten Bereich arbeitet.
    Das verdrängte Volumen von Griffschalen und Hochständerhülse macht sich kaum bemerkbar und kann vernachlässigt werden, besser ist es aber auch hier das Volumen hinzu zu addieren.
     
  3. S.L.E.D.

    S.L.E.D. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.03   #3
    aha ok.. d.h
    volumen ausrechnen was die "extra" sachen machen und zum netto volumen hinzurechnen..
    aber wie ändert sich dann die größe . muss ich dann entsprechend dem "extra" volumen einfach die seiten wände einen cm mehr machen,
    also wie bewirkt sich das extra volumen auf die maße aus??

    danke..
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.09.03   #4
    Hey S.L.E.D.
    das Volumen aller Einbauten muß zum netto Volumen der Box hinzu gerechnet werden.
    Das wirkt sich natürlich auch auf die Maße der Box aus, wie und in welche Dimension bleibt dir selber überlassen !
    Es spielt keine Rolle ob Du die Höhe; Breite; Tiefe oder alle Dimensionen änders, wichtig ist nur das das angegebene netto Volumen auch mit allen Einbauten wieder stimmt.
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.09.03   #5
    Mal ne Frage dazu:

    Muss man dann auch das volumen vom speaker dazu addieren?
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.09.03   #6
    @ 8ight:

    Im Prinzip ja, aber bei den meisten fertigen Bauplänen ist das Volumen des Speakers schon mit berücksichtigt !
     
Die Seite wird geladen...