Lug Lock - Flexible Stimmschrauben Arretierung

von The Middle Men, 08.05.05.

  1. The Middle Men

    The Middle Men Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    8.05.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe Jahre lang nach den Dingern gesucht und nichts gefunden.
    Wer diese kennt weis sie zu schätzen.

    Früher gab es so kleine Plastikteile „Lug Lock“ um die Stimmschrauben zu sichern.
    Diese Teile sind ständig davon geflogen und waren nach einiger Zeit nicht mehr zu gebrauchen.

    Ich habe diese Dinger trotzdem immer wieder gekauft, weil es halt einfach nichts anders gab.

    So, nun gab es die Teile einfach nicht mehr und ich habe mit meinem Geschäftspartner
    ein Konzept zur Fertigung eines ähnlichen Produktes erstellt.
    Heraus kam die neue Version von Lug Lock. Die Teile sind einfach gut.
    Wir haben anderes Material verwendet welches sich nicht dauerhaft verformt.

    Man kann nun das Teil entfernen und auf eine andere Stimmschraube aufsetzen,
    ohne dass der Zweck erlischt. Durch einer langen Testphase kann ich jetzt mit
    ruhigem Gewissen euch diese Produkt präsentieren.
    Für mich ist es ein super Hilfsmittel, denn bei meiner Black Beauty haben sich
    innerhalb von 30 Minuten immer wieder die Stimmschrauben gelöst.

    Nun ist das vorbei.

    [​IMG][​IMG]

    Also, ich mache natürlich hier einwenig Werbung, aber ich denke für einen guten Zweck.
    Wer Interesse hat kann ja mal bei eBay unter „Lug-Lock“ nach schauen.

    Grüße
    The Middle Men
     
  2. Horschig

    Horschig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.05.05   #2
    hm, von sowas hab ich noch nie was gehört... naja ich spiel ja auch noch nich lange, aber dass man sein schlagzeug " innerhalb von 30 Minuten" nachstimmen muss, is für mich sehr unglaubwürdig, oder da hat jemand ein wahres meisterstück eines total verkorksten stimmschrauben sets verwendet :)

    ich mag extrem falsch liegen, aber sind so teile nicht total sinnlos?
     
  3. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 08.05.05   #3
    Sonor hat da ein eigenes Patent, nennt sich Snap-Lock - sind kleine Federdraht-Bügel, die direkt über den Böckchen liegen. Das Gewinde der Schrauben ist auf zwei Seiten abgeflacht, dort pressen sich die Federbügel an. Hat den Vorteil, daß die Teile vor dem Stimmen nicht abgenommen werden müssen + hinterher wieder draufzufummeln sind. ...und auch nicht so hässlich aussehen...

    Was ganz selten mal vorkommt, aber wenn ich Big Band auf einer fremden Snare spiele, ist nach einer halben Stunde auch oft die Stimmung weg - passiert mir bei meinen beiden Sonor-Snares nie (Signature 14x8" bzw. Phonic-Plus 14x8").
     
  4. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 08.05.05   #4
    Ich wuerde das gerne mal ausprobieren, wie sieht es da preislich aus?
     
  5. dr_drum

    dr_drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    232
    Ort:
    OWL (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #5
  6. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 09.05.05   #6
    ganz schön teurer spass.

    wenn man das fürs ganze set verwenden will muss man aber schon einiges an kohle zu viel haben, oder?:eek:
     
  7. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 09.05.05   #7
    Tach!

    Ich kenne das Problem nur von meiner Pearl Free Floating Snaredrum!
    Bei sehr hoher Stimmung geht nach ca. 1,5 Stunden spielen extrem die Stimmung weg!
    Ich glaube daß die Serie schon bekannt dafür ist!?
    Aber ansonsten hätte ich woohl keine Verwendung für diese Lug-Lock-Dingens?!

    Gruß

    T-Bone
     
Die Seite wird geladen...

mapping