mal was Schottisches ... boardinterne Co-Produktion

von jayminor, 29.09.06.

  1. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 29.09.06   #1
    Habe gestern abend mal ein bischen Internet-Musiksession mit Freund Balu in Magdeburg gemacht [​IMG]. Wir haben uns ein schottisches Traditional vorgenommen, das es in ganz vielen Versionen gibt. Hier also die nächste Version von Jayminor+Balu.

    Aufnahmereihenfolge:
    1. Spur Gitarre mit Akkord-Picking (Weller, Steel)
    2. Spur Floete www.joergmeiner.de/Floete.jpg
    hier ist mal ein Bild der Flöte (soviel zum Thema Kleinkunst:great: )

    3. Spur Gitarre Hintergrund-Nebenmelodie

    mono abgemischt, als mp3 www.joergmeiner.de/SkyeBoatSong.MP3 verschickt (etwa 4MB)

    und in Magdeburg von Balu ergänzt mit

    4. Spur Gesang
    www.joergmeiner.de/skyboatbetter.mp3 (sind 10MB, dauert also ein wenig, bis man es hat...)

    Freu mich auf Eure Kommentare und plädiere für massenhaft weitere Internet-Sessions.
    Vielleicht möchte ja auch jemand von Euch mal eine Mandoline oder was anderes dazuspielen ?

    P.S. Balu, ich musste das einfach reinstellen, nachdem wir dafür schon von unseren Frauen so gelobt wurden :D
     
  2. malermax

    malermax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #2
    Feine Sache! Wär demnächst auch gern mal dabei!
     
  3. jayminor

    jayminor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 02.10.06   #3
    nur weil ich schreibe "was schottisches" braucht Ihr nicht mit Kommentaren zu geizen :rolleyes:
     
  4. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 02.10.06   #4
    Jo ist sehr angenehm. Vom Gesang versteh ich leider nix. Ist mir zu schottisch. :p
    Super gespielt. Vielleicht ein wenig zu viel Hall auf der Gesangspur. Ansonsten top.
    lg,
    t.
     
  5. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 02.10.06   #5
    Sehr schön. Gefällt mir gut.

    (Genug Kommentar? :D )
    ______________________________

    1. Den Frequenzgang der Stimme würde ich mal versuchen, im unteren Bereich (125...150Hz?) zu cutten, lowcut-Filter. Denn dort gibt es Überlappungen mit der Gitarre, da wird es dann zu baßlastig.
    2. Den Gesang etwa um 2-3 dB zurücknehmen, im Moment ist er mir ein wenig zu weit vorn. Das kann aber auch im Zusammenhang mit Punkt 1. anders sein, müßtest Du mal probieren.
    3. Der Hall ist mir gerade richtig, nicht zuviel, paßt zu so einer Ballade gerade gut und klingt auch gut.
    Welches Programm/Plugin?
     
  6. jayminor

    jayminor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 02.10.06   #6
    ich trau mich nicht :rolleyes: , Na gut, ich gestehe: Es war mein Super-Profi-19,95 €-Magix7, mit dem ich die ersten drei Spuren aufgenommen habe. Was Balu für den Gesang genommen hat, weiß ich nicht, krieg ich aber raus, wenn er aus dem Urlaub wieder da ist.
     
  7. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 02.10.06   #7
    Ich mich auch nicht ;) , sonst hätte ich gleich meine Vermutung ausgesprochen: Samplitude :p .
    Da hätte ich ja fast genau ins Schwarze getroffen, denn Sam ist ja unter dem Vertrieb von Magix, kein Wunder, wenn es ähnlich klingt...
    Für Klassik ist der Standarthall von Sam etwas zu technisch..., hart..., gläsern...? aber für Produktionen in der U-Musik schon ganz prima einzusetzen :great: .
     
  8. balu

    balu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    158
    Erstellt: 04.10.06   #8
    Der Gesang ist mit Cool Edit aufgenommen und mit Wavelab nachbearbeitet . Der Hall kommt vom TC M300. Anschliessend die Spuren mit Cool Edit gemixt und mit Wavelab gemastert.
     
  9. Fiend138

    Fiend138 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #9
    sehr schön, gefällt mir richtig gut und ist jetzt für sehr lange zeit auf meinem mp3 player =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping