Mal wieder ne "keine Ahnung hab Frage": Wie weit kann ich mein Teil aufdrehen?

von slalomsims, 28.05.04.

  1. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 28.05.04   #1
    Die Frage klingt zwar lächerlich, is aber enst gemeint.
    Bezieht sich auf mein Rack: JMP plus 20/20er vom Marshall.
    Die Potis bis zum Anschlag ist unfug, das is klar.
    Ich brauche eine präzise Antwort, da ich bald die Möglichkeit bekomme, mal so richtig aufzudrehen.
    Am besten sollte der/diejenige die gleiche Kombination haben und das schonmal ausprobiert haben.
    Und jetzt verpönnt und steinigt mich anschließend!
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.144
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 28.05.04   #2
    Wo ist das Problem? Du stellst das so ein, dass du DEINEN Sound hast.
     
  3. slalomsims

    slalomsims Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 28.05.04   #3
    Die Frage is auch ein bißchen dumm gestellt, ich gebs zu.
    Ich wollte die persönliche Meinung von folgenden Personen haben:
    -1. haben nen JMP als Preamp und ne 20/20 Marshall-Endstufe
    -2. Box is egal
    -3. haben schonmal so richtig aufgedreht

    Also, z.B. für ordentlich verzerrt: Preamp auf 3 Uhr, Endstufe auf 2 Uhr
    für "clean" : ....

    Wollte einfach nur Erfahrungswerte.
    Mir is schon klar, dass man richtig aufdrehen muss, damit was ordentliches dabei rauskommt, man kanns aber auch übertreiben. Diese "Schwelle" wollte ich gerne in Erfahrung bringen.
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.05.04   #4
    Naja, idR drehe ich nicht so weit auf, das ist mir einfach zu laut :)

    Aber zu Testzwecken hatte ich meine 20/20 mal bis kurz vor Anschlag offen (und habe mich dann ordentlich weit weggestellt). Geht und hoert sich sahnig gut an. Falls ich mal wieder in der Festhalle spiele ( :D ) werde ich das wohl nochmal machen ;)
     
  5. slalomsims

    slalomsims Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 28.05.04   #5
    Also sowohl JMP als auch Endstufe fast bis zum Anschlag?
     
  6. sandman44

    sandman44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.04   #6
    also normalerweise dürfte da nix dabei sein, ich mein wennst nicht immer voll fahrst, aber zwischendurch mal eine einlage ein bissal lauter kann dem equipment nicht schaden
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.05.04   #7
    Ja, und auch mit einem patch bei dem das Gain bis 20 aufgerissen war.

    Definitiv zu laut ;)
     
  8. slalomsims

    slalomsims Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 28.05.04   #8
    @ Lennyhero:
    Scheint, dass wir eine ähnliche Ausrüstung haben.
    Das Boss GX-700 hab ich nämlich auch als Multi-FX.
    Die Kombination is schon ziemlich geil, oder?
    Auch, wenn mans nur zu 1/4 aufgedreht hat, klingts schon ziemlich ordentlich, was man von vielen Tops nicht behaupten kann.
     
  9. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 28.05.04   #9
    Dreh auf bis es sich schlecht anhört, dann dreh zurück.
     
  10. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 29.05.04   #10
    Also ich rate dir wie schon alle anderen alles auszuprobieren. Ich mach das so, Effektgerät meist 1/4 und Stärker 3/4, weil es sich so am besten anhört, musst du halt selber festlegen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping