malwieder das leidige thema röhrenwechsel

von whatever..., 22.08.04.

  1. whatever...

    whatever... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.08.04   #1
    hallo

    ich hab mir vor ungefähr einem jahr einen fender super 210(rivera designed) :rolleyes: gekauft , dieser hat zwei 12ax7 , eine 12at7 und 2 6l6gc röhren.
    und hat so einen bias regler hinten

    nun zum problem , also die jetzigen audio galaxy teile , äh röhren die drinn sind , sind schon ziehmlich lang drinn , das teil wurde irgendwas um 1992 gebaut und kurz danach hat der vorbesitzer das teil mal gekauft , und hat aber nie röhren gewechselt... was bedeuten würde das die röhren jetzt 12 jahre in etwa drinn sind , was schon lang ist denk ich also hab gelsen das amn nach 2-4 jahren wechselt.

    ja und man hört es halt auch , also um wenigstens ein bisschen dynmaik in den amp zu bekommen ist der presence regler voll aufgerissen und auch da klingt er noch dumpf , also akkorde matschen , dies fällt vorallem im overdrive kanal auf ...
    und der accoutronix hall ist auch noch kaum zu hören! :mad:

    also was tun , alle röhren raus oder nur vor oder endstufe? und vorallem kann ich das selber machen? weil bin armer kleiner berufschüler und kann nur röhren zahler , techniker ist nicht drinn ... :(

    so msuikrichtung was ich spiel ist so grunge / noise / hardcore/ psychedelic / indie

    vielleicht ist da ja noch irgendwas zu machen :confused: , wäre toll wenn ihr irgendwie helfen könntet

    danke schonmal

    gruß

    stephan
     
  2. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.04   #2
    2 Endstufenröhren wechseln zu lassen kostet nicht die Welt und die Vorstufenröhren kannst selber wechseln.
     
  3. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.08.04   #3
    Also aufjedenfall die Endstufen-Röhren, wenn das Geld reicht könntest du noch die erste(wenn dir "veraltert ist färbt das von allen VOR-stufenröhren am meisten ab) Vorstufen-Röhre wechseln.
    Finde aber nicht umbedingt das du zum Elektroniker must, wenn du das Elektronische Fachwissen hast/dir aneignest, kannst das auch selber machen und Geld sparen.
    Wenn du natürlich Geld für Alle hast, dann kannst alle Wechseln.
    Aber wie gesagt du kannst auch nur die erste 12AX7 wechseln, die "vermatscht" den Sound am meistn wenn sie veraltert ist(die 6l6GC am meisten, aber das sind endstufenröhren).
    Aber wenn du das mit dem Elektro-zeuch nich weist/lernst ist es besser zum Alektroniker zu gehen, u.u. könntest du dir, wenn dus nicht richtig kannst, die neuen Röhren am arsch machen, oder noch schlimmer den Amp beschädigen.
     
  4. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.08.04   #4
    hallo nochmal

    ja vorstufenröhren könnte ich wechseln denke ich, könnt ihr mir da hersteller empfehlung machen für grunge/ noise/ Hardcore/ emo ? :rolleyes:

    ich würde sie online irgrendwo bestellen bei tubetown oder tubeampdoctor

    und noch ne frage zu der endstufe :

    also ich stell mir das so vor wenn ich die wechsel das ich die gemachtchten röhren da rein steck den amp anmach und bei bedarf mit dem schraubenzieher da am regler dreh bis die röhren gleichmäßig glühen und die anodenbleche normal aussehen, gänge das so? :confused:

    ich hab kein multimeter oder sowas da :(

    danke schonmal / nochmal

    stephan
     
  5. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.08.04   #5
    hab mal paar röhren rausgesucht:

    für die endstufe:


    2x Sovtek 5881 / 6L6 WGC (hab gelesen dieser dirk matched die automatisch)

    für vorstufe:

    2x EH 12AX7 / ECC83
    1x EH 12AT7 / ECC81

    würden die passen?also bin mir bei der endstufe unsicher wegen dem wgc und dem 5881

    danke schonmal und bitte helft mir sorry :(
     
  6. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.08.04   #6
    helft mir doch :(
     
  7. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.08.04   #7

    Das Past :great:
    5881 ist lediglich ne andere Bezeichnung.
    Wie eben 12AX7 ne adnere Bezeichnung für ecc83 ist....
    Das Wgc könnte vom hersteller abhängig sein.
    Manche haben verschiedene gleiche Röhren.
    Habe z.B. einen Hersteller gesehen, der EL34 mit "vintage"-sound hatte, EL34 für härtere highgain sachen....
    Vlt. ist es bei Sovtek auch so.
    Aber 100%ig bin ich nich sicher.
    Die Vorstufenröhren sind Top....
    Das 5881 ist eben wie oben gesagt andere bezeichnung für die 6l6gc


    EDIT: also in 2 Minuten muss man ja auch keine Antowrt erwarten :great: Manche warten da tage ;)
     
  8. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.08.04   #8
    hmm hast du ne empfehlung für endstufenröhren ? oder sind die sovtek röhren da gut geeignet? :confused: und vorallem passen die 6l6wgc wenn da jetzt 6l6gc drin sind?

    ja ich bin ungeduldig :rolleyes:

    danke schonmal :)
     
  9. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.08.04   #9
    Einen Moment ich schaue gerade nach...
     
  10. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.08.04   #10
    Jop....
    Nimm sie.
    (fast :D ) Auf meine Verantwortung :great:
    Sovtek ist eine gute MArke.....
    Also qualitativ hochwerdisch
     
  11. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.04   #11
    Sovteks sind bekannt - DESWEGEN nicht unbedingt gut ;)

    Aber Endstufe ist Endstufe, denk ich mal. so viel wird - vor allem bei 6L6 - nicht mehr am Sound geändert.
     
  12. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.08.04   #12

    Jop.....
    Du kannst dir im prinzip ALLE 6l6 kaufen.....
    passen und funzen tun se dann alle.
     
Die Seite wird geladen...

mapping