Marshall 9200 + Peavey Rockmaster

von monsterschaf, 24.01.05.

  1. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 24.01.05   #1
    Hi Leutz!

    Hab dieser Tage günstig die o. g. dingers erstanden.

    Gibts da was besonderes zu beachten wie z.B.
    - röhrenwechsel, und wenn ja welche? (weiß net, wie lange die alten schon
    drinne sind)
    - einstellungen für "metallica" oder "slayer" - sound (grobe richtung)
    - wie ich mein boden-multieffektgerät am besten einschleife
    - ob meine marshall box 8412 mit celestions das auf dauer aushält

    Halt ein paar tipps...

    Grüße von der Saar
    - das böse schaf-
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 24.01.05   #2

    Hab den Rockmaster auch, die Effekte hängste hinten beim Rockmaster rein, bei welchem Kanal du die brauchst. Also Kabel in Send -> Effekt -> Kabel in Return. Die Vorstufenröhren vom RM brauchste nur rausziehen, kann man bei www.tube-town.de günstig kaufen.

    Das mit dem Einstellen bekommste selber hin, der Crunch und Higain Channel haben ne Aktive Klangregelung, da hat man keine Grenzen. Für Slayer eher Mittige Sounds mit weniger Bass, für Metallica ala´ Black Album viel Bass und weniger mitten, aber selber experimentieren ;)
     
  3. monsterschaf

    monsterschaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 24.01.05   #3
    danke.


    im rockeumel sind 12ax7 röhren drinne. ist es egal, von welchem hersteller die ersatzröhren sind? die von electro harmonix sollen ganz brauchbar sein...

    und vor allem: soll ich die röhren jetzt tauschen, oder net?

    so wie es jetzt ist klingts schon ganz gut. aber vielleicht wirds mit neuen röhren nochma n gutes stück besser?

    andererseits: was net kaputt ist, sollt mer net reparieren..

    -schaf-
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 24.01.05   #4
    Wenn die Orignal Röhren ( Peavey Schriftzug ) drin sind würde ich sowieso wechseln. Ansonsten schadet sowas nie, das mit dem Hören bekommt man oft gar nicht mit da es sehr langsam schlechter wird.
     
  5. monsterschaf

    monsterschaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 24.01.05   #5
    jupp! sind noch die peavey röhren drinne!

    was mach ich denn da am besten rein, damit es richtig schön rotzt? die tubetown-auswahl ist ja recht beachtlich... wenn ich wenigstens ahnung davon hätte ;-)

    was hast du denn für welche drin, und in welchen intervallen wechselst du so?!?

    -schaf-
     
Die Seite wird geladen...

mapping