Marshall DSL401 kaputt?

von nermin, 30.01.06.

  1. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 30.01.06   #1
    Hallo!
    Ich denke irgendetwas stimmt mit dem DSL401 nicht.Alle meinen der ist so laut!Aber ich spiele ihn in der Bandprobe mit:
    OD1:
    Gain:die hälfte
    Channel Volume:etwas mehr als die hälfte(13-14Uhr)
    Master Volume: 3/4

    Eigentlich sollte mir das doch die Ohren zertrümmern,aber es reicht gerade noch zum proben...Also ich bin gut hörbar wenn der Drummer spielt...Aber lauter geht halt nicht...Wenn ich weiterdrehe verändert sich nicht viel...

    Das ist doch nicht normal :screwy:
    Das war aber auch schon beim Kauf so.Dachte es wäre normal.Beim Transport höre ich übrigens ein komisches rasseln,ist das die Hallspirale?Was soll ich tun?habe den Amp im ProMusic in Mannheim gekauft!Hoffentlich könnt ihr mir sagen woran das liegt,ob das überhaupt normal ist und falls nicht,was die Reperatur kostet!Vielen Dank!
     
  2. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 30.01.06   #2
    ich glaub marshalls sind an sich nciht so laut, der verkäufer meinte speziell der 401 sei ganicht sooo laut, ist ja schlißlich mehr ein blues bis rock amp, der muss ja normalerweise nciht gegen ne doublebase ankämpfen. ich denk seine 40 watt sind auch so gedacht, dass man damit proben kann aber auch nciht viel mehr, schließlich soll man da auch die endstufenzerre mitbekommen. ich hab selber nen peavey valveking 212, der hat 100W und der ist halt auch so laut, dass man gut proben kann, auch mit double base. wenn du es lauter haben willst, dann brauchst du en fette box
     
  3. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 30.01.06   #3
    ToS aus dem Forum(oist gerade im Chat) hatte den DSL401 ja auch selbst,er meint auch dass bei der einstellung,mit der ich spiele meine ohren weggefetzt würden...Naja ich kann mal ein File hochladen von einer Probe,bitte keine Diskussion wie schlecht wir sind...sind recht neu (2 wochen eine band)

    http://rapidshare.de/files/12194459/Atwa1.ogg.html

    So,daran könnt ihr vll sehen wie Laut ich bin,ich bin die Gitarre,die später einsetzt.Vielen Dank!
    nermin
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 31.01.06   #4
    hi nermin!
    daß marshalls nicht so laut sind halte ich für ein (bislang unbestätigtes) gerücht ;)
    und ja, eigentlich sollten 40w röhre locker ausreichen den drummer vom schemel zu spielen.
    schau doch mal ob alle 4 endstufenröhren sicher in ihren sockeln sitzen (wenn der amp aus + die röhren kalt sind!) und ob der speaker richtig angeschlossen ist.
    kann aber auch sein, daß ihr einfach extrem laut spielt + daß du dich deswegen nicht mehr hören kannst.
    mein tip: probiert´s mal etwas leiser.
    cheers - 68.

    p.s.: der link hat bei mir nicht funktioniert...
     
  5. butch

    butch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 31.01.06   #5
    Das Problem ist wahrscheinlich nicht die fehlende Lautstärke. Ich vermute wenn du alleine spielst tun dir die Ohren weh. Das Problem ist eher, das du mit einem 12 Speaker nicht genug Druck erzeugst dich im Band gefüge durch zu setzten. Seit ich meinen Screamer über eine 4x 12 Engl Vintage spiele, probe ich fast mit halber Lautstärke und jeder im Raum kann mich gut hören und orten. Ein Combo (1x12) bewegt einfach zuwenig Luft und die transportiert bekanntlich den Ton. Wenn du ansonsten mit dem Amp zufrieden bist würde ich mir ne 4x12 zulegen event. reicht auch ne zusätzliche 2x12. Und nicht die billigste nehmen die Unterschiede sind selbst bei gleicher Speakerbestückung enorm. Habe eben dein Soundfile angehört und bin in meiner Meinung bestätigt da fehlt keine Lautstärke wenn überhaupt dann der Druck. Kleiner Tipp ein bischen Hall würde deinem Solosound am Anfang gut tun ansonsten macht weiter so und lasst euch nicht entmutigen:great: .

    Gruß, butch
     
  6. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 31.01.06   #6

    öhhmmm nö....:screwy:

    du ahst mehr Druck aber die Lautstärke bleibt gleich....je nach Speaker kann diese auch leiser wirken bzw. dumpfer wirken.

    @ Toppic also von der Lautstärke reicht der DSL locker acuh wenn du einen Metal Drummer haben sollstest. Alles wunnerbar. Ich denke mal nciht das was kaputt ist. Vllt liegt es an der ungünstigen Postition des Amps?!?
     
  7. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 31.01.06   #7
    das ist auch 1 guter tip! wenn man seinen combo auf den boden stellt wo er schön die beine massiert muß man sich nicht wundern wenn man ihn nicht hört ;)
    stell den mal auf einen stuhl, bierkasten oder sonstwas und ich bin sicher, daß da EINIGES mehr zu hören sein wird!
    cheers - 68.

    p.s.: zusätzliche oder größere boxen schaden sicher nix - sind insbesondere schön wenn man einen größeren, voluminöseren sound möchte - aber lautstärke + "druck"-mäßig sollte dein 401 (wie bereits oben gesagt) locker ausreichen.
     
  8. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 31.01.06   #8
    Würd ich auch sagen. Mit einer Box(Lautsprecher) hast du einen sehr kleinen Korridor und wenn der dann noch deine Haxen beschallt, dann hört sich das natürlich nicht mehr so laut und druckvoll an. Du solltest das Ding mal irgendwo draufstellen ,so dass der Amp in deine richtung zeigt.
     
  9. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 31.01.06   #9
    Hmm,also bei uns ist es so,dass eine Ecke der Drummer hat und die andere Ecke ich,der Rhythmus Gitarrist mit seinem 100watt amp,der mit ner 2x12 ausgestattet ist (combo) und dann nebendran der Bassist mit seiner 4x12 BOX und Topteil..Ja,der DSL steht auf dem Boden.Ich werde ihn mal auf nen bierkasten stellen...
    Stimmt die Theorie mit dem Druck?Also mit ner 4x12 bewegt sich mehr Luft,die den Ton transportiert...Eine Box sehe ich im Moment eigentlich nicht als Nötig und ja der Sound gefällt mir sehr gut,bzw der Verstärker...
    Vielen Dank an alle werde das mal mit dem Bierkasten versuchen :great:
     
  10. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 31.01.06   #10

    Ich hab meinen DSL immer auf 2 kleinen Boxen gestellt ...das sah dann so aus:
    [​IMG]
     
  11. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 31.01.06   #11
    Danke,ich versuche mal was ähnliches aufzutreiben..
     
  12. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.01.06   #12
    Denke ebenfalls nicht das hier was am Amp kaputt is, probier ihn mal auf Köpfhöhe hinzustelln oder häng ne 4x12er dran. Normalerweise reicht der Amp locker für Bandproben und kleinere Gigs. :great: :D
     
  13. nermin

    nermin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 31.01.06   #13
Die Seite wird geladen...

mapping