Marshall JCM 600

von izzy, 03.02.05.

  1. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 03.02.05   #1
    hab heute ein Marshall JCM 600 top teil gesehen und will es morgen mal antesten....

    kosten : 350€

    was haltet ihr davon?
    kennt einer von euch dem amp?
     
  2. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 03.02.05   #2
    ich hatte mal eins...was für musik machst du?

    edit:
    der federhall ist ne super sache von dem ding. der clean kanal ist auch ganz i.o. aber der "distortion" kanal ist echt nix. da benötigst du auf jedenfall ne zusätzliche zerre, denn für mehr wie rock´n´roll ist das ding einfach nicht gemacht. vielleicht bekommt man noch ne ordentliche blues-zerre damit raus, aber das wars dann auch schon. ich hab das ding auch schon bei ner punkband gesehen, kann mir aber gut vorstellen, dass die noch zusätzliche treter davor hatten.
     
  3. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 03.02.05   #3
    offtopic, der songtext da is nich von metallica sondern von den misfits.. tallica ham den song (beschissen) gecovert..
    danke
     
  4. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 03.02.05   #4
    OFFTOPIC... jepp und das Original ist wie immer besser! :great:
     
  5. izzy

    izzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 03.02.05   #5
    na und?
    ich finds metallica cover geil aber das gehört echt nich ins topic.....
    hier gibts keine manieren...........gg........


    joah hab ja das ax1500g.....................ist es denn ne alternative zum Marshall Mg100HDFx?

    spiele Guns N' Roses und Metallica und in die richtung..........

    wie viel watt hat das top denn?

    und welche box?
    die AVT412?
     
  6. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 03.02.05   #6
    Ich hab mal bei bem Gig über den JCM600 von men Kumpel gespielt, und zwar "Punk".
    Also der Cleankanal ist echt schön (auch wenn er mir etws zu früh zerrt) und verzerrt absolut mein Ding :) Hab noch nie vorher so nen "Röhrigen" crunchsound gehört (was jetzt nicht heißen soll, es gäbe nix bessres)
    Für blues, rock und evtl punk (je nach Spielart) noch geeignet, für mehr reicht die Zerre dann aber doch nicht.

    350€ sind IMO fast ein bisschen viel, auch wenn die Röhren noch fit sein sollten...
     
  7. izzy

    izzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 03.02.05   #7
    hm..............also röhren.....mal sehen ich teste ihn morgen mal.........und lass mich beraten naja bin da ja praktikant kann ihn also die nächsten wochen testen............

    oder eben doch besser das MG100HDFX?
     
  8. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 03.02.05   #8
    nicht den MG ...dann auf alle Fälle lieber den JCM600... 60 Watt Röhre sind mir alle mal lieber als ne 100WattTranse einfach vom Sound her...mit dem AX1500 kannste ja dann noch nachhelfen!
     
  9. izzy

    izzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 03.02.05   #9
    hm....ich teste ihn morgen mal.......

    was sind denn da für röhren drin?
    kannst du mir daten dazu geben sowas wie was für ne vorstufe oder so
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 03.02.05   #10
  11. izzy

    izzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 03.02.05   #11
    thx abermeint ihr nicht doch das MG top?

    sind 60watt denn auf zeit gut für bühne und so?

    ist der denn auch wirklich gut für Guns N' Roses und Metallica mit dem ax1500 davor?
     
  12. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 03.02.05   #12
    Mit den 60 Röhrenwatt dürfteste die 100W Transe eigentlich von der Bühne blasen. Wenn du nen Multi hast: Unbedingt den JCM nehmen. Der MG is nun mal echt gar nix...
     
  13. Chief

    Chief Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    11.05.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.05   #13
    Hab den JCM600 und ne 4X12 Box drunter.
    Glaub mir ,das Teil ist laut genug.
    Ich nutz den clean Kanal mit dem ToneWorks AX1500G davor.
    Ich find den Sound Hammer.

    greetz
     
  14. good times gone

    good times gone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.05   #14
    kann man den JMC 600 eigentlich noch so normal im Geschäft kaufen, oder kriegt man den nurnoch gebraucht?
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.02.05   #15
    Gebaut wird er nicht mehr, aber da duerften durchaus noch ein paar "ladenneue" Geraete rumstehen... ein Haendler bei uns hat z.B. noch einen ladenneuen Anniversary da stehen (und die sind mittlerweile auch schon 10 Jahre alt).
     
  16. izzy

    izzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 07.02.05   #16
    kleines update :

    der amp kostet mit 4x10" box gebraucht 600€.............

    lohnt es wirklich?

    dann wär da noch das Marshall Valvestate 80V 8080..davon gibts ja auch nen top oder?
    weiß da einer was drüber wird glaube ich auch net mehr gebaut
     
  17. Puerum

    Puerum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    28.02.08
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.05   #17
    Hallo,

    ich sag auch noch mal was dazu.
    ICh besitze den JCM 600 als 1x12" Combo, und spiele ihn seit einigen Jahren.

    Es ist nicht der AMP den ich brauche, wenn ich Geld haette wuerde ich mir sofort was anderes kaufen, aber ich liebe ihn trotzdem und wuerde ihn vermutlich auch nicht wieder verkaufen.

    Ich spiele viel Metal/Hardrock und Jazz...

    Es gibt fuer beide Musikrichtungen (vor allem metal) sicherlich geignetere Amps...
    Allerdings wie gesagt: Clean Kanal is super, ich liebe es ab und zu einfach direkt mit der Gitarre rein zu gehen und den Roehrensound zu geniessen :o
    dass selbe mit dem "Zerr-Kanal", leicht angezerrt is der Sound echt schoen...

    Insgesammt ist die Zerre vom Charakter her recht kantig, und nicht ganz einfach zu spielen...
    Viel Gain hat er nicht,nein, und wenn man alles rein dreht is halt der Sound , naja gewoehnungsbeduertig...
    Um Metal zu spielen benutze ich deshalb auch eine Reihe von Tretern/Effekten davor...

    Deshalb mein Rat: Ich wuerd das Ding auf JEDEN FALL billigen Transen vorziehen, mit ner guten Box klingt das besser! Wenn du allerdings aus der Metal Ecke kommst, dann wuerde ich mir nochmal ueberlegen vielleicht auf was geeigneteres zu sparen...
    Falls du das Geld (so wie ich ) nicht hast fuer nen ordentlichen Metal/Hardrock AMP kann man wie beschrieben durchaus mit nem JCM 600 (erstrecht mit nem Half Stack) leben.

    Gruss, Julian
     
  18. Manuvic

    Manuvic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    176
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.05   #18

    Soll das heißen das der Amp fängt clean recht schnell an zu zerren???
     
  19. izzy

    izzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 08.02.05   #19
    oder eben doch auf den JCM 800 oder den DSL 100 sparen?
     
  20. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 12.07.05   #20
    Mir wurede gesagt, dass der JCM602 für ca 500bei ebay rausgeht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping