Marshall JMD 501 band tauglich?

  • Ersteller Geierle
  • Erstellt am
G
Geierle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.11
Registriert
10.06.10
Beiträge
7
Kekse
0
hallöle,

wollte mal fragen ob der Marshall JMD 501 band tauglich ist. möchte ihn mir vielleicht zulegen, aber ich weiß nicht ob die 50 watt sich gegen ein lautes schlagzeug durchsetzen kann.

vielleicht hat ja einer von euch erfahrung mit diesem vertärker.

Danke schon im vorraus
 
Eigenschaft
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.262
Kekse
2.986
Ort
Falun
Also aus Erfahrung heraus sage ich mal das 50w absolut ausreichend sind. Aufgerissen is das Ohrenbeteubend! Ob du damit durchsetzungsstark in ner Band bist kommt auf dich an. Wenn du natürlich den EQ falsch einstellst kann auch son Monster wie ein Fender Metal Head mit 550w unter gehen.
 
G
Geierle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.11
Registriert
10.06.10
Beiträge
7
Kekse
0
ja schon. kann sein.
ich find halt iwi nicht sehr viel im internt über diesen vertärker und wollt einfach mal nachfragen.
außerdem hab ich nicht so viel ahnung von verstärkern;)

---------- Post hinzugefügt um 16:23:26 ---------- Letzter Beitrag war um 16:11:53 ----------

hat der eigendlich voll röhre oder nur in der endstufe?
 
ars ultima
ars ultima
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.528
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
hat der eigendlich voll röhre oder nur in der endstufe?
Der hat eine Digitalvorstufe.
Den begriff "Vollröhre" definiert aber eh jeder anders, somit ist das eigentlich egal :)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben