MARSHALL Verstärker VALVESTATE S80, Modell Stereo Chorus 8240

von nobby1, 11.07.07.

  1. nobby1

    nobby1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #1
    Hallo,
    ich besitze einen MARSHALL Verstärker VALVESTATE S80, Modell Stereo Chorus 8240 und möchte diesen über die PA führen.Leider brummt er dann sehr stark.Mein Bandkollege meint,dass dieser geerdet werden sollte!?Könnte mir einer sagen was ich tun könnte.Danke im voraus.
    Blues und Gruß
    Nobby
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.07.07   #2
    Mikrofon vorstellen und damit in den Mixer.
     
  3. IndY

    IndY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.12
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Kaiserslautern, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 11.07.07   #3
    Also die eingebauten Line-Outs bei den Valvestates sind meiner Meinung nach nicht so optimal (falls du das meintest). Wie aber mein Vorredner schon sagte: Mikro -> Mixer :)


    lg indy
     
  4. nobby1

    nobby1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #4
    ....schon gut ,so weit waren wir auch schon (Micro...),beantwortet aber nicht meine Frage: erden oder oder nicht erden (ist der Amp überhaupt geerdet ?),wird´s dann besser ?
    Gruß
    Nobby
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
Die Seite wird geladen...

mapping