Masterkeyboard Software ausser Logic

von contender, 13.10.07.

  1. contender

    contender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.07   #1
    Hallo leute...
    Also gestern traf ich nen bekannten...
    der is son pro... naja...
    egal und er hat mir sein masterkeyboard mal gezeigt ...
    und was er so damit machen kann
    er hatte natürlich logic benutzt,...
    und ich war sofort begeistert
    da ich schon seit ca . 2monaten mit fruty loops 7
    meine eigenen musik ideen verwirkliche (sprich meine ideen die mir im tage mal so durch den kopf laufen einfach mal digitalisieren.)
    doch das ist wie viele wisse sehr umständlich ...
    und jetzt will ich mir folgendes masterkeyboard bestellen
    https://www.thomann.de/de/m_audio_oxygen_8_v2.htm
    und dann damit musik machen doch mein bekannter meinte das dass mit fruty loops nicht möglich wäre.
    sooo und meine frage .... welche alternativen bieten sich zu logic und fruity loops an (bei windows) , die mit nem masterkeyboard funktionieren.

    oder meine idee wäre noch könnte man nicht auch einfach
    bei cubase virtual instruments einfügen und dann das masterkeybaord mit cubase verbinden und dann so aufnehmen....
    (bin mir sehr sicher das dass geht nur kann ich dann auch bestimmen wenn ich ein schlagzeug hab das bei c5 die base ist f5 die hihat etc...)

    und wenn ja
    wo kriege ich die vst's her?

    (achja und ich wollte das ganze per usb verbinden da ich kein midi input habe... weiß ja ncih ob diese info wichtig ist aber wollt ich mal so sagen)
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.10.07   #2
    Brauchst du die Controllerfunktionen des Oxygen? Ansonsten gibt es nämlich günmstigere Keyboards mit mehr Tasten. Aber gut, das musst du selbst wissen, was Dir da wichtiger ist. Und über USB anschließen ist OK, das ist ja der Sinn des USB-anschlusses, da ist das MIDI-Intefrace halt im Keyboard eingebaut.
    Ich kenne FruityLoops nicht, offenbar unterstützt das dann keien VSTis? Du benötigst halt einen MIDI-Sequenzer der VSTi fähig ist, z.B. Cubase (gibt aber auch einige andere; die meisten MIDI-Sequenxer heute sind VSTi-fähig). Je nachdem was du da für eine Version kaufst sind da auch schon ein paar VST-Instrumente bei. Ansonsten musst du sie halt kaufen:
    http://www.musik-service.de/plug-ins-instrumente-cnt1428de.aspx
    Es gibt aber auch viele Freeware VSTis:
    https://www.musiker-board.de/vb/software/20884-die-besten-links-zur-besten-freeware.html
     
  3. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 13.10.07   #3
    nur um das mal klarzustellen: Man kann sehr wohl mit FL-Studio und Masterkeyboard arbeiten. Mache ich selbst auch.
    Allerdings weiß ich nicht, da du ja von Fruity Loops sprichst, welche Version du hast und ob das vor FL6 auch schon möglich war, damals hatte ich noch kein Keyboard.
     
  4. contender

    contender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #4
    also ich hab fl7...... und ich weiß nich obs damit möglich ist... da ich das gerät noch nicht habe..
     
  5. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 14.10.07   #5
    ES IST MÖGLICH !!!

    Ich hab auch FL-Studio 7 und ein Edirol PCR-M80 und es funktioniert sehr gut.
     
  6. contender

    contender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #6
    Oke.... dann bestell ich mir mal das keyboard....
    und für fl-studio 7 kann ich mir ja auch ncoh von kvraudio vsts laden....
    nur ... irgendwie hab ich da keine für bass gefunden bei der suche... und ...
    noch eine frage... für windows muss ich die vsts laden und... joar instruments ... is auch kla....
    aber da gibts bei der suche soooo viele möglichkeiten... wenn wir das jez mal auf fl7 beschränken würden wonach müsste ich suchen?
     
  7. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 14.10.07   #7
    Naja, kvraudio ist ja nicht die einzige Seite für kostenlose Software.
    Schau mal hier durch, da findest du bestimmt was.

    FL-Studio unterstützt VST/VSTi und DX/DXi.
    Steht aber auch im Handbuch, welche Plugins unterstützt werden.
     
  8. contender

    contender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #8

    oke danke ....
    nur noch eine frage... beim kauf ... als beratung...
    https://www.thomann.de/de/evolution_mk_425c.htm
    das hier oder das hier :
    https://www.thomann.de/de/m_audio_oxygen_8_v2.htm

    steht zur verfügung ... welches sollte ich nehmen?
    jez mal abgesehn vom preis her...

    €dit:
    nur noch so eine frage nebenbei.,.... ich kann die controllräder doch auch als normalen controller z.b. bei cubase benutzten... odeR?
     
  9. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 14.10.07   #9
  10. contender

    contender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #10
    ... jaaaa... is sonne sache.... weil ich würde das ding auch gerne mit mir rumschleppen wollen... so in einem rucksack... und wenn ich ein größeres nehme dann kann ich das selber nicht mehr so schnell transportieren etc...
    und joar... dann nehm ich das m-audio...
    achja und ich glaub das wurd überlesen oder so k.a..
    und die controll rädchen kann ich doch theoretisch als controller bei cubase benutzten... oder?
     
  11. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 14.10.07   #11
    Ja klar kannst du das. Musst nur den richtigen Midichannel zuweisen.
     
  12. contender

    contender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.07
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #12
    Oke ... dann bedanke ich mich rechtherzlich für die beratung und die hilfe.... und
    wer weiß vllt kommt demnächst auch schon ein lied von mir hier ins forum...
     
  13. Marc_Liquid

    Marc_Liquid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.06
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #13
    Ich würde Reason 4 und das Keyboard nutzen ...

    https://www.thomann.de/de/korg_microkontrol_minikeyboard.htm

    Ja es ist etwas teurer ABER:

    Irgendwann willst Du vielleicht ein Drumpad kostet mindestens 180 Euro. Ist in dem Oben gleich mit drin. Zu groß ist es auch nicht, und dann hat es mehr Schieberegler (als Extragerät auch wieder ein Gerät mehr was kostet) wie die meisten "kleineren" Masterkeyboards. Und es wird voll von Reason unterstützt.

    Jetzt muss Du noch noch Reasonanhänger werden :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping