Matamp oder Orange?

von .s, 28.05.07.

  1. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.446
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 28.05.07   #1
    hey,
    möchte jetzt langsam mal auf Röhre umsteigen...

    da sind mir 2 schöne und erschwingliche top-teile aufgefallen:

    1: Matamp Little Rock
    2: Orange Tiny Terror

    zum tiny terror habe ich schon einiges gelesen, weiß allerdings nicht, ob dieser zu stoner/rock'n'roll passen könnte.
    zum littlerock gibt es sogut wie garnichts zu finden... matamp dtl. bekommt erst in 4 wochen das erste testmodell. hat zufällig jemand schonmal was von ihm gehört bzw vielleicht schonmal gespielt???

    beide würden im preisrahmen bis 500€ liegen.
    (dass ich ne box brauch weiß ich, die kommt dann zum amp dazu, zählt aber nicht zum preislimit dazu)

    ich weiß das ein röhrentop unter 500€ nicht leicht zu bekommen ist, aber gibt es vielleicht auch noch andere niedliche:rolleyes: tops? (den valve jr. mal ausgeschlossen!)
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 29.05.07   #2
    Der Tiny Terror ist tierisch geil....erstrecht für klassischen Rock, auch Stonerrock.

    Du musst dir halt im klaren sein dass die "kleinen" Amps eben nicht laut clean können. Ansonsten sind die geil....anspielen ist natürlich Pflicht.
     
  3. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.446
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 29.05.07   #3
    is mir schon klar;)
    wenns drauf ankommt wird "er" eh über PA gespielt, und für super cleane sachen habe ich noch meinen fender:)


    das alte leid, ich habe nämlich kein auto. ich werde beide bestellen, und der der mir nicht so gefällt, geht zurück...

    hat jemand schon was über den Matamp LittleRock gehört?
     
  4. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 29.05.07   #4
    Also ich bin seit kurzer Zeit selbst besitzer eines Orange Heads, und zwar dem AD30H. Der hat an sich eine ähnliche Röhrebestückung, nur noch ein Paar EL84er mehr und ne Gleichrichterröhre halt. Such zur Zeit noch ne Box, is aber nebensächlich. Ich hab das Teil bis jetzt nur über ne normale Marshallbox gespielt.

    Der Sound war da schon unglaublich fantastisch, sowohl clean als auch in jedem Gainbereich. Imho passt der perfekt zu Rock'n'Roll und Stoner, auch zu Blues. Also ich muss sagen Orange is echt übel :D

    Achja, Boxen mit Vintage 30 Speakern dürften dazu passen, werd ich aber bald sehen, und poste dann hier nochmal.
     
  5. WES-LB

    WES-LB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.07   #5
    hab den tiny terror letztens mal angespielt , ich war echt überascht , wie geil der war !
    der war wirklich der hammer :) vom soudn her top und alles drum und dran..nur schade das der nur einen kanla hat..aber kannste dir ja 2 kaufen , und über eine box laufen lassen , dann hasste clean udn dirty ^^ das ding ist geil , kann ich nur empfehlen

    den andern kenn ich nciht
     
  6. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 29.05.07   #6
    Dann kannst du auch gleich einen AD-30 HTC kaufen :rolleyes:
     
  7. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.446
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 30.05.07   #7
    das einzigste problem beim matamp is halt dasser nur 4watt hat, is das nich n bissl dünne?
     
  8. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.05.07   #8
    Cleaner Headroom = 0,
    zumindest bei Humbuckergitarren.

    Aleine deshalb würde ich den Orange nehmen.
    Der bietet ja eine schaltbare Leistungsdrossel, was sehr praktisch sein kann.
    15W reichen auf für relativ cleane Sound mit einer ordentlichen Box drunter.
    Ich denke mit dem bist du wirklich gut bedient.
     
  9. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 30.05.07   #9
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe willst du in die Stonerrock-Ecke gehen. Sorry, aber dann wirst du mit den zwei brühwürfeln nicht glücklich. Klar, der Tiny Terror klingt sehr gut, aber mit seiner geringen Leistung erzeugt er für diese Musikrichtung zu wenig druck. Der Matamp hat sogar nur 4 Watt. Und zur aussage, Live wird er sowieso abgenommen kann ich nur sagen: Ich hab gelernt mich da nicht drauf zu verlassen! Wenn der Techniker mist baut oder du kein gescheites Monitoring hast drehst du dich mit nem "großen" Amp wenn alle Stränge reißen lauter. Mit nem Tiny Terror stehst du dann blöd da.

    Ich würde die röhrenliebe nicht zu lasten des einsatzgebietes ausfallen lassen.
     
  10. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 30.05.07   #10
    Du erreichst mit einer ordentlichen Box und nem 15Watter ne Lautstärke die deutlich über Monitor-Niveau liegt, insofern würde ich da keine Probleme sehen.

    Solange es nicht clean sein muss sind die ~15W Amps für sowas doch perfekt.
     
  11. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.05.07   #11
    Dito.

    Etwas grob gesagt, aber es stimmt im Großen und Ganzen:
     
  12. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 30.05.07   #12
    Wo liegt denn das Monitor Niveau? Wer bestimmt das? Wenn der Basser mit nem Svt classic und 8x10" anrückt (durchaus normal in dieser richtung) und der Drummer sich für Bonzo hält, die Raumakustik ungewöhnlich ist oder andere wechselhafte Bedingunen herrschen is schnell Schicht. Und ich weiß: 15 Watt Röhre sind NICHT nur 1/3 von 50 Watt, aber es geht bei Monitoring nicht nur um Lautstärke sondern vor allem um Leistungsreserven und damit verbundene durchsetzungsfähigkeit.
    Der Tiny Terror ist prima für recording!
     
  13. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.446
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 02.06.07   #13
    also, wenn die beiden live auch mit abnahme nix sind glaube ich das ich die dann doch nicht gebrauchen kann.

    ich habe mich nocheinmal umgeschaut und einen fender blues deluxe in der bucht gesehen. der sieht geil aus und was drin steckt scheint ansich für mich sehr gut zu sein.
    was sagt ihr?
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 02.06.07   #14
    Ich glaube du musast einfach mal in nen Laden gehen und dir diwe Dinger anhören. Es scheint als fehle dir da die Erfahrung und auf das was du von anderen hörst kann man sich nicht stützen.

    Ich persönlich empfinde einen Tiny Terror, mehr als ausreichend für eine Bühne, vorrausgesetzt ist natürlich eine gute Box. JensDance sieht das anders, er hat da andere Erfahrungen gemacht...

    ...deshalb musst du hingehen und dir die Amps anhören, damit du selber entscheiden kannst.
     
  15. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 02.06.07   #15
    @sonnengott: lass dir mal nix einreden ... die 15 watt reichen lockerst für ne bühne. hab jahrelang mit nem 20 watter gespielt, und noch auf keiner bühne (von ner kleinen kneipe bis zu ner mittelgroßen bühne vor ein paar hundert zusehern) irgendwelche lautstärken probleme gehabt. auch clean war ohne probleme drin. unser drummer war auch nicht gerade ein fellstreichler.
    ich habe auch noch nie erlebt, dass ein amp bei einem konzert nicht abgenommen wird.. ok - ein mal. aber das war auch nicht als "konzert" zu bezeichnen. insofern wäre ich mir zu 99% sicher, dass der tiny terror von der lautstärke her jede bühne mitmacht.

    ob die 4 watt vom madamp auch reichen, weiß ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping