Max Roach ist tot!

von De-loused, 01.09.07.

  1. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 01.09.07   #1
    Ist zwar schon ein bischen her, aber ich hab jetzt erst wieder ins Board geschaut und mir ist zu meinem Erstaunen aufgefallen das es keinen Thread gibt der dieser Legende würdigt (eine Schande)!
    Max Roach ist am 16.08 gestorben, und um zu diesem Anlass sein Schaffen in Erinnerung zu rufen oder es vielleicht einigen Leuten näherzubringen die ihn noch nicht kennen hab ich ein paar Links zu ihm rausgesucht. Zwar war er fern von den technischen Überleistungen etwa der Gadds, Weckls und Colaiutas die ein paar Jahrzehnte später kamen, aber wohl nur wenige Schlagzeuger in der ganzen Musikgeschichte konnten das Feeling des Jazz (vor allem Be-Bop) so rüberbringen wie er. Das er sich darüberhinaus für die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung engagierte und durchweg mit den bedeutensten Jazzmusikern wie Dizzy Gillespie, Charlie Parker, Duke Ellington, Charles Mingus, Miles Davis und Sonny Rollins zusammengearbeitet hat, macht ihn als Person wie als Musiker meiner Meinung nach erwähnentswert.
    Also hier
    http://de.wikipedia.org/wiki/Max_Roach
    - lesen oder nachfolgende Videos durchschauen, Schlagzeugtechnisch ist ja vor allem sein Werk "Drums Unlimited" von 1964 berühmt, eine Platte die für jeden Schlagzeuger nur zu empfehlen ist...
    - Mr. Hi-Hat, einen Klassiker der Schlagzeuggeschichte (Steve Smith kopiert das heute auch noch) gucken...
    http://www.youtube.com/watch?v=dNpDQztqWQw
    - Besentechnik bestaunen...
    http://www.youtube.com/watch?v=cS-xiX64HGQ
    - weiter gucken...
    http://www.youtube.com/watch?v=1gV8ACCqaBQ
    http://www.youtube.com/watch?v=UGzAvbYOFr4
    http://www.youtube.com/watch?v=BIr76FDpOjM
    und vom Meister lernen. ;)
     
  2. Beda B

    Beda B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 03.09.07   #2
    Ein gelungener Nachruf auf einen grandiosen Drummer!

    Danke - ich wußte nicht, daß diese Legende von uns gegangen ist!

    BEDA
     
  3. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 04.09.07   #3
    Aber immerhin 83 geworden, das ist doch kein schlechtes Alter;)

    Edit by Topo: erledigt
     
  4. Stxx

    Stxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    7.04.13
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Berlin- Lichtenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.07   #4
    Um ganz ehrlich zu sein bin ich durch seinen Tod erst auf ihn aufmerksam geworden.
    Mein Dad hat mir einige seiner Platten vorgespielt.
    Gänsehaut!
    Es ist nie zu spät sich dem Jazz zu öffnen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping