MC-909+TerratecDMX Fire+Cubase=Midiproblem

von Droen, 01.03.06.

  1. Droen

    Droen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #1
    Hallo!!!
    Ich besitze seit längerer Zeit die Soundkarte DMX 6Fire von Terratec. Da ich mir letzte Woche nun Cubase angeeignet habe, bin ich auf die gloreiche Idee gekommen meine MC-909 über Cubase anzusteuern. Also Midi OUT des Frontmoduls meiner Soundkarte ins Midi IN vom 909. Wenn ich die 909 dann einschalte erscheint das Logo im Display, aber sie lädt nicht mehr hoch. Sobald ich das midiKabel rausziehe blinkt der Playbutton und sie fängt an zu laden.Wenn ich das Midikabel in die 909 stecke wenn sie schon geladen hat, und die Musik läuft, geht auch wieder garnix mehr.Es kommt kein Ton mehr raus. Wenn ich das Kabel dann wieder ziehe, hört es sich an als würde die vorher gespielte Musik jetzt versuchen die verlorene Zeit wieder aufzuholen(Klingt Blöd:screwy: ). Kann mir jemand sagen was ich da falsch mache? Am Midi IN der 909 kanns nicht liegen, da alles funktioniert wenn ich mein Keyboard an die 909 anstöpsel.
    Für Eure Hilfe wäre ich dankbar.

    Gruß
    Droen
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.03.06   #2
  3. Droen

    Droen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #3
    Nein, ich benutze genau die gleichen Kabel. Könnte es auch an falschen Einstellungen in Cubase liegen, oder kann Cubase nicht solche Auswirkungen auf die 909 haben? Habe mich eigentlich so gut es ging an die Anweisungen im Handbuch gehalten.
     
  4. pengu

    pengu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    15.03.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #4
    ola.

    schau mal nach wie das mit der synchronisation ist.
    kann sein das dein cubase die midi-clock und den midi-timecode an die 909 sendet und die
    nicht auf externe sync. geschaltet ist.
    ausprobieren.
    hatte das selbe problem mit meinem kork.
    im cubase findust du die sync. unter: transport und dann synchronisationseinstellungen.

    viel glück..
     
Die Seite wird geladen...

mapping