Mein 1. mal :->

von Till, 15.02.04.

  1. Till

    Till Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #1
    Tag Mädels.
    Bin seit geraumer Zeit Gitarrist , und da wir zZ keine Vocalist in der Band haben, d8e ich probierstes mal (ok, einige Bier waren bei der überlegung nicht ganz unbeteiligt *fg*) . Hab meinen ersten versuch jetzt´gerade mal auf meien Harddisk gebannt und dann auf meinen server hochgeladen. Entschuldigt die Textpatzer, hab mich halt nich wirklich vorbereitet. Einfach hingesetzt und aufgenommen ^^

    http://www.kungfu-robben.de/not-els-mat_vocals.mp3

    http://www.kungfu-robben.de/tears-in-heaven_vocals.mp3

    Viel Spaß damit. Hätte gerne Kritiki dahingehend, was besonders schlecht ist und was für übungen ich vllt machen könnte um etwas dagegen zu tun. Dankeschön schonmal.
     
  2. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #2
    Hi!

    Du hast ja geschrieben, dass du Kritik möchtest. Die geb ich dir jetzt einfach mal, also nicht angegriffen fühlen.
    Viele Töne sind falsch gesungen und du hast keinen Ausdruck in der Stimme. Du musst mit mehr Gefühl singen, aber bevor das kommt, würde ich dir erstma raten, dass du übst die Töne richtig zu treffen. Versuch Töne möglichst lange, sauber und gleichmäßig zu singen. mach das am besten mit einem Klavier. Gitarre oder anderes Melodieinstrument geht natürlich auch. Außerdem kannst du dir natürlich noch Bücher zur unterstützung nehmen. Es wird in jedem Fall viel arbeit, aber wenn du fleißig und ergeizig bist geht's bestimmt.

    Viel Erfolg

    Rod
     
  3. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    26.299
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.423
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 15.02.04   #3
    Klar, da gibts jede Menge falsche Töne... aber was entscheidend ist: Die Stimme klingt gut, so dass es meiner Ansicht nach durchaus Sinn machen würde, das auszubauen.
     
  4. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 15.02.04   #4
    Also wenn ich einen Hund hätte, würde der bestimmt zu jaulen anfangen :D . Aber ernsthaft, es ist noch viel zu tun, ich bin auch Sänger in unserer Band und erlichgesagt kann ich es auch nicht viel besser.
     
  5. Till

    Till Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #5
    danke schon mal für die tips und für das lob von johannes.
    Ich hab ein wenig durchs Board gesucht und dann
    http://www.voicetraining.com/online.htm
    entdeckt. ich fand die site recht gut und hab sie auch zum einsingen vor der aufnahme benutzt (macht man doch so, oder ^_^° ?). Wüsstet ihr neben der Seite vllt ein gutes Buch ? Notenkenntnisse besitze ich keine (verdammte Gitarristen :D ) , würde sie mir zur Not anzueignen versuchen. Ich bedanke mich dann schonmal im vorraus.
     
  6. Linda

    Linda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.04
    Zuletzt hier:
    3.05.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #6
    Ich würde Dir einfach empfehlen, mal mit einem Gesangslehrer zu arbeiten, da kommt viel bei rum.

    Man hat mir immer gesagt, ich könnte nicht singen, und es würde sich gar nicht lohnen, Geld hierin zu investieren... FALSCH :D

    Ich nehme seit zwei Jahren Gesangsunterricht - es wird keine Operndiva aus mir werden, aber das will ich ja auch nicht. Meine ersten Versuche haben sich ähnlich angehört wie Deine, mittlerweile bin ich durch die richtige Lehrerin auf dem Weg schon ganz schön weit gekommen, sprich Singen in der Band.

    Wenn Du wirklich Spaß am Singen hast, dann mache es, ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall!
     
  7. Jeho

    Jeho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.11
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #7
    Ehrlich gesagt ist ja so gut wie jeder Ton daneben.....sehr schwer da überhaupt richtige Töne zu orten...
    Trau dich damit lieber nicht auf die Bühne

    Da gibt es noch jede Menge zu tun...
     
  8. Till

    Till Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #8
    das ist auch noch lange nicht meine intention. vielen dank für die zahl- und hilfreichen tips -_-

    EDIT:

    Ich habe vergessen zu sagen dass ich bereits Gitarrenunterricht nehme, daher ist es mir als schüler finanziell nicht möglich auch noch gesangsunterricht zu nehmen (ich glaube mal nicht dass es jemanden gibt der das für 5€ mtl. m8 :D ) . Liebe Grüße,
    Till
     
  9. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 15.02.04   #9
    Das Problem hatte ich auch.
    Da muss man sich einfach entscheiden.
    Ich z.B. hab mich dann für den Gesang entschieden, weil unsere Band 1. schon 2 Gitarristen hat und 2. kein A... sich traut zu singen.
    Zitat: Ist mir zu peinlich!

    Gesangsunterricht lohnt sich auf jeden Fall.
    Musst mal bei ner Musikschule fragen. Die subventionieren ja normalerweise ordentlich. Meine Gesangslehrerin (hat studiert) nimmt privat 30 Euro. Mich kostets inner M-schule 17 Euro.
    Es bringt wirklich enorm was.
    Achte nur darauf, dass die Gesangsausbildung nicht zu klassisch ausgerichtet ist.
    Man lernt auch singen ohne Noten zu beherrschen. Ist meine Meinung, also nicht anfangen hier zumzuk...!
    Mir machts auf jeden Fall richtig viel Spass.
    Kann ich nur weiterempfehlen.
     
  10. Till

    Till Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #10
    ich denk ich werde meine gitarrenausbildung erstmal noch 1-2 jahre fortführen und in dieser zeit einfach viel singen ^^
    dann siehts bestimmt schon anders aus mit den finanziellen verhältnissen und bis dahin werd ich evtl auch mit dem G-Unterricht aufhören. Danke für den Erfahrungsbericht :D
     
  11. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 15.02.04   #11
    Pass nur auf, dass du dir deine Stimme nicht
    versaust.
    Ich z.B. hatte "Angst", dass ich die falschen bzw. keine Gesangstechniken anwende.
    Deshalb habe ich entschlossen Unterricht zu nehmen.
    Ist wie beim Gitarre spielen. Wenn man sich angewöhnt nur mit den starken Fingern zu spielen, ist es ganz schwer sich das abzugewöhnen.
    Ich spreche da aus Erfahrung.
     
  12. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.04   #12
    Kann es sein, daß du Kopfhörer aufhattest, während du das sangst??
    Dann kann man sich nämlich nicht gut hören und singt die falschen Töne.
    Probiers nochmal mit nur einer Kopfhörerseite auf.

    Kox
     
  13. Gomer

    Gomer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.04   #13
    Dass da keine Note stimmt, ist wohl etwas übertrieben, aber du merkst wohl noch nicht, wann du triffst und wann nicht.

    Aber die Stimme an sich klingt, finde ich, sehr gut, nicht von der Technik her, sondern vom Timbre, vom Klang. Ich würd auch empfehlen Unterricht zu nehmen, dann kann da wirklich ws gutes draus werden.
     
  14. mr.bruns

    mr.bruns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    25.08.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.04   #14
    Ich finde auch, dass zunächst die Intonation Dein Schwerpunkt beim üben sein sollte. Wenn Du ein Lied mal nur richtig intonieren kannst, vollkommen ohne Coloraturen oder irgendwelche Stilmittel ist das wohl ein Anfang.
     
  15. Till

    Till Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.04   #15
    oha :oops: dankeschön erstmal für die kleinen lobe und für die tips. und ja: ich habs mit kopfhörern aufgenommen, aber ich hab einfach das mic eingeschaltet, d.h. ich hab meine stimme immer noch leise über dem original gehört , die entschuldigung kann ich für mich also nicht gelten lassen ^^ Ich werde mich evtl. demnächst wirklich mal nach nem gesangslehrer umsehen.
    Ihr habt mich dazu ermutigt. Danke Jungs ;D

    Edit:
    So, in meiner Euphorie ist dann direkt das hier entstanden (ohne einsingen *crap*)
    http://www.kungfu-robben.de/otherside_vocals.mp3
     
  16. Why high One Why

    Why high One Why Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.04
    Zuletzt hier:
    7.03.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.04   #16
    Ich bin zwar alles andere als ein Profi, aber ich muss wirklich sagen, ohne dich beleidigen zu wollen, du hast fast keinen Ton getroffen.

    Es kann ja sein das du "bei nothing else matters" schlecht drauf warst und andere Lieder besser hinbekommst, aber die krasse Detonation ist auf das Gehör zurückzuführen. Je besser du hörst, umso weniger singst du daneben. :D
    Achte darauf einfache Dinge richtig zu singen. Es macht keinen Sinn, eine Stimmakrobatik hinzulegen, wenn man die Töne nicht trifft.

    teu teu teu
     
  17. Gomer

    Gomer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #17
    Ok, ich bleib dabei. Die Stimme ist was wert, die Intonation aber gar nix.

    Wertungsfrei gesagt hast du null Gehör für die Töne, und merkst überhaupt nicht, wann du triffst und wann nicht. Ging mir auch mal so.
    Ausserdem kannst du nicht mit deiner Stimme umgehn, weisst sie nicht zu gebrauchen.

    Ich denke, das mit den Tönen hören und richtig nachsingen ist ohne Lehrer kaum hinzubekommen. Also wenn du so gern singen willst, dann trau dich mit dem was bis jetzt kommt besser nicht vor Leute und nimm Unterricht. Ich denke, ein halbes Jahr höchstens, und du triffst jeden Ton.
     
  18. GenDerDepp

    GenDerDepp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    2.01.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #18
    Wenn man das mit den Toenen mal ausprobieren will:
    http://www.klemm-music.de/coda/notepad/index.html
    das ist ein kostenloses Notenprogramm(sicha geht das auch mit jedem anderen midiproggi...
    einfach mal nen langen ton(am besten von nem Streichinstrument) angeben,anhören und versuchen einzufallen...wenn man etwas gehör hat merkt man dann schon obs richtig klingt;)
    Vor allem sinnvoll wenn man kein instrument zur hand hat (und man kann auch besser hören ob man die Töne lange halten kann;) )
    hab zwar selbst wenig erfahrung mitm singen, bin aba auch grad dran bissel mit meiner stimme "rumzuexperimentieren"...
    Viel Glück!
     
  19. Till

    Till Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.04.04
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #19
    Danke noch einmal euch allen.
    Die Schätzung auf ein halbes Jahr gefällt mir gut, das könnte ich nämlich vllt sogar finanzieren. Musikschule kann ich vergessen, die is total voll hier in der Umgebung. Denke ich seh mich mal nach Privatadressen um. Hat da jemand eine Internetseite wo ich vllt ein Portal oder so findne kann ? Raum Duisburg müsste es sein .
     
  20. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 28.02.04   #20
    Vielleicht solltest du auch mal zu Musik was aufnehmen.
    So nur Gesang, da würden denke ich einige ziemlich bloßgestellt,
    von denen man das nicht erwartet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping