Mein Pedalboard - Fragen zur Anordnung bzw. den Effekten

von JONKAR, 06.06.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. JONKAR

    JONKAR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.16
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.06.16   #1
    Hi,

    ich bin neu hier im Board und möchte einfach mal eure Meinung zu meinen Pedalboard Plänen hören :')

    Im Moment benutze ich ein Vox Tonelab ST und gehe damit direkt in mein Mischpult (ich weiß, das ist nicht optimal, ich bin aber auch erst 14 und das war eben meine erste Erfahrung in Richtung Bodentreter)i

    Am Anfang war das alles ganz toll (wie das halt so ist, wenn man vorher kein Effektgerät hatte), aber jetzt nach über 2 Jahren sind die Ansprüche eben gestiegen :D

    Also Pedalboard:

    Ich habe keinen Cabinet und werde mir auch keinen zulegen (kein Geld und kein besonders großes Zimmer), als Basis für mein Pedalboard werde ich wahrscheinlich ein Tech 21 Fly Rig 5 (normal, nicht RK) nehmen, dazu dann das Dunlop CRY Baby GCB-95, das Dunlop Profi Volume Pedal, den Sub'n'up Octaver (TC Electronic), den MojoMojo Overdrive (als zusätzlicher Overdrive/Fuzz) und die Palmer PDI-09 "The Juction" als Speakersimulation.

    Was haltet ihr von meinem Plan, ihr habt mehr Erfahrung als ich und könnt das bestimmt besser einordnen :D
     
  2. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    951
    Kekse:
    7.061
    Erstellt: 06.06.16   #2
    Hallo Jonkar,

    erstmal herzlich willkommen im Board!
    Es stehen solide Komponenten auf deiner Kaufliste, damit kannst du sicherlich viel Spaß haben. Die Palmer DI kannst du dir sparen, weil das Flyrig bereits eine gute Lautsprechersimulation drin hat.

    Falls du irgendwann Lust auf einen Amp bekommen solltest (z.B. weil du die Unabhängigkeit von Mischpulten suchst um einfach mit ein paar Leuten zu musizieren), empfehle ich Amps mit dem Fly Rig davor zu testen. Das soll sich nämlich nicht mit jedem Amp gut vertragen, am Mischpult jedoch hervorragend sein.

    lG, Micha
     
  3. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 07.06.16   #3
    Willkommen im Board!

    Hört sich für mich solide an, was Du vorhast, da das gute Geräte für sich sind.

    Wenn geht, würde ich das Tonelab aber trotzdem behalten, da ebenfalls gut ;-) und Du hast immer eine gute Vergleichmöglichkeit bzgl. Sound und bist auch noch flexibler, was Aufnahmen etc anbelangt...

    :hat:
     
  4. JONKAR

    JONKAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.16
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.06.16   #4
    Das Tonelab werde ich auch behalten, da ich nicht jede Woche für die Schulband das Pedalboard mitschleppen will, da eignet sich das Tonelab ganz gut :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. JONKAR

    JONKAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.16
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.06.16   #5
    Ich habe heute auf YT einige Boards gesehen auf denen Tuner und Effektkette durch einen Switcher (?) voneinander getrennt waren. Kann mir jemand sagen welches Gerät ich dazu brauche oder habt ihr Empfehlungen wie ich das splitten könnte?
     
  6. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    951
    Kekse:
    7.061
    Erstellt: 08.06.16   #6
    Das geht mit einer A/B-Box gibt es ab ca. 29€ oder zum Selberlöten als Bausatz, z.B. beim Musikding. Wenn du ein Stimmgerät mit Stummschaltung hast und es auch sonst deinen Sound nicht negativ beeinflusst und es natürlich einen Output hat, brauchst du so etwas aber nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. JONKAR

    JONKAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.16
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.06.16   #7
    kann das der PolyTune Mini von TC ELECTRONIC?
     
  8. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    951
    Kekse:
    7.061
    Erstellt: 08.06.16   #8
    Das PolyTune Mini 2 kann zum Stimmen stummschalten. Falls du das PolyTune 1 gebraucht kaufen willst, kann ich dazu nichts sagen... irgendwo wird es aber sicherlich eine Bedienungsanleitung downzuloaden geben (was für ein Denglisch :rolleyes:)...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. JONKAR

    JONKAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.16
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.06.16   #9
    also dann quasi der Silent tuning mode, aber wie wird der aktiviert?
     
  10. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    951
    Kekse:
    7.061
    Erstellt: 08.06.16   #10
    Der lässt sich scheinbar garnicht deaktivieren. Das hättest du aber auch selbst mit Googles Hilfe rausfinden können (ein bisschen selbst recherchieren kommt ganz gut an im Forum :opa:)
    Google hat mich hierhin geschickt:
    http://cdn-downloads.tcelectronic.com/media/3940105/tc_electronic_polytune_2_mini_manual_german.pdf

    Nimm mir die konstruktiv gemeinte Kritik bitte nicht krumm - wenn man an den Fragen des Threaderstellers merkt, dass er sich vorher ein paar Gedanken gemacht hat, ist das allgemein gut für die Motivation der anderen Mitglieder, selbst aktiv zu werden und zu helfen.
    Wo ich schon dabei bin, bei der Frage nach der A/B-Box wäre z.B. ein Link zum Video cool gewesen, um es den Lesern etwas leichter zu machen.

    Falls du das Board regelmäßig benutzen willst, lohnt es sich, auch mal hier rumzustromern, da gibt es viele gute Tipps.
    https://www.musiker-board.de/forum/board-themen-verwaltung.128/

    So, Oberlehrer aus ;).
     
  11. shadow_dreams

    shadow_dreams Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    430
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    620
    Erstellt: 09.06.16   #11
    Jap, die Polytunes machen einfach dicht wenn sie aktiviert sind. Da braucht man keinen extra Switcher um leise zu stimmen.
    Der Nachteil da natürlich: Man kann nicht einfach eben spielen und gleichzeitig stimmen. Da müsste man sich dann einen Splitter besorgen/basteln bei dem ein Ausgang zum Tuner und der andere zur Effektkette geht.
    Wenn man das überhaupt möchte. Ich habe mich davon bis jetzt nicht sonderlich eingeschränkt gefühlt :p .
     
  12. SwallowedDude

    SwallowedDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.15
    Zuletzt hier:
    8.03.17
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.06.16   #12
    Hallo Jonkar

    Willkommen im Board :)

    Das Tech 21 Fly Rig 5 habe ich bis anhin nicht gekannt, es scheint mir aber eine solide Lösung für einen Pedalboard Amp zu sein. Die einzige Alternative die ich in diesem Bereich kenne ist der Amp 1 von Bluguitar. Der liegt aber auch preislich nochmal etwas höher. Zum Wah, ich persönlich bevorzuge Wah's die nicht per Knopfdruck aktiviert werden müssen (z. B. Morley), das ist aber kein Ausschlussargument. Die Dunlop Cry Baby's sind seit Jahrzehnten bewährte Wah's und werden von sehr vielen grossen Stars eingesetzt. Auch die anderen Effekte sind eine gute Wahl, tc eletronic hat eine saubere Verarbeitung. Vom Sound her ist das natürlich immer Geschmackssache, dazu hilft es aber auch immer einige Bewertungen in Online-Shops zu lesen und Demos auf yt zu schauen. Wie micharockz bereits gesagt hat kannst du die DI von Palmer weglassen wenn du sie nur als preamp brauchst, ansonsten denke ich auch dass du damit ein sehr gutes Set zusammen hast.

    Noch zum Tuner, die meisten Pedaltuner haben einen automatischen Mute bei der Aktivierung. Falls du unbedingt einen Tuner möchtes bei dem nicht gemutet wird während dem Stimmen empfehle ich dir den Warwick Rocktuner PT2. Er hat einen seperaten Output bei dem nicht gemutet wird. Auch das Stimmgerät selber ist sehr gut, es hat ein gut ablesbares Display und ist sehr genau. Weniger zu empfehlen ist der Xvive pt-03, er ist nicht so genau und kostet mehr als der Rocktuner.

    Falls du dennoch mit einem Splitter arbeiten möchtest empfehle ich dir auch, selber einen zusammen zu bauen mit dem Bausatz von Musikding. Hier den Link dazu: http://www.musikding.de/A-B-Umschalter
    Auf Musikding findest du auch ganz viele andere Effekte, Looper und andere Tools zu einem günstigen Preis :)

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen

    Grüsse

    Christian
     
  13. JONKAR

    JONKAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.16
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.06.16   #13
    Ich habe mich bewusst für das CryBaby entschieden weil es preislich machbar ist und mir der Sound am besten gefällt. Zu TC Electronic muss ich sagen, dass ich die Pedals schon immer mag und auch schon den MojoMojo und den Spark Booster besitze und bisher immer zufrieden mit ihnen war...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. SwallowedDude

    SwallowedDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.15
    Zuletzt hier:
    8.03.17
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.06.16   #14
    Dann ist ja alles bestens :) Ich wünsche dir viel Spass beim Bau deines Boardes, und lass doch bei Gelegenheit mal ein Foto hier sehen :D

    Grüsse

    Christian
     
  15. JONKAR

    JONKAR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.16
    Zuletzt hier:
    14.10.18
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.06.16   #15
    werde ich machen :D

    Es wird sich allerdings noch einige Zeit hinziehen, bis wirklich alles fertig ist :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. shadow_dreams

    shadow_dreams Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    430
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    620
    Erstellt: 10.06.16   #16
    Na dabei viel Erfolg :evil:
    Das kann sich dein Leben lang hinziehen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping