Mein Preci

von fourtwelve, 31.07.07.

  1. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 31.07.07   #1
    Hi. Anbei ein kleines Sound-Pröbchen von meinem Fender Ami Precision, Baujahr 2000.
    - Body: Erle
    - Hals: Ahorn
    - Griffbrett: Palisander
    - Saiten: D'Addario Chromes, Stärken 40-60-80-100, zum Zeitpunkt der Aufnahme ca. ein halbes Jahr alt.

    Modifikationen:
    - Pickup: S.D. SPB3
    - Bridge: Einzelstege von Göldo
    - Zusätzlicher Saitenniederhalter für die A-Saite

    Aufnahme mit Audacity, direkt in die Soundkarte.

    Preci Soundsample

    P.S.: Die allermeisten wissen es wahrscheinlich schon: auf Cosmo Groove Unit gibt es jede Menge Soundsamples von P-, J- und Rickenbacker-Bässen.
     
  2. St. Simon

    St. Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.07   #2
    Also ich persönlich finds gut.

    Im Zwischenteil wo du dein Solo hast könntest du vielleicht noch ein bisschen mehr Effekte reinpacken.

    Aber wie schon gesagt, ist es gut geworden.
     
  3. vhcs

    vhcs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.08.07   #3
    ich finde den sound cool
     
  4. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 06.08.07   #4
    hach...was für ein geiler backingtrack...der bassound ist fantastisch, einfach alles, timing, groove, ton...:great::great:

    Hast mich gerade dazu veranlasst meinen bass in die hand zu nehmen! RESPEKT!
     
  5. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 07.08.07   #5
    Hi!

    Kann mich Bassadam nur anschließen. Einfach ein sehr, sehr cooler Sound. Gefällt auch mir altem Precispieler. Vor allem den ersten Teil finde ich recht interessant, der ab 0:30 ist dann auch sehr groovig. Klingt irgendwie wie die Basslinie von John Deacon aus "A Kind Of Magic" von Queen. ;)
    Toller Bass, solide Groovearbeit, toller Sound, hab ich mir gerne angehört!

    Gruß,
    Carsten.
     
  6. fourtwelve

    fourtwelve Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 08.08.07   #6
    Vielen Dank! Das geht ja runter wie Öl! :)

    Ich kann wohl nicht verleugnen, dass ich ein großer Queen/Deacon-Fan bin... ;)

    Der Bass ist absichtlich trocken und ohne Schnickschnack eingespielt. Bei dem File ging es in erster Linie darum, den Basssound einzufangen, nicht um ein ausgefeiltes Gesamtkunstwerk.
     
Die Seite wird geladen...

mapping